Test Osprey Tempest 30

Der Rucksack Osprey Tempest 30 ist ein, durchs Band, sehr guter Rucksack. Durch das Volumen von 30 l eignet sich der Rucksack für grosse Touren, durch die gute Kompressionsmöglichkeit aber auch für kürzere Touren. Das Einsatzgebiet des Rucksacks ist enorm breit. Auch Stöcke, Eisgeräte etc. können befestigt werden. Der Tragekomfort ist perfekt und die vielen Fächer und Täschchen ergänzen die Zweckmässigkeit.

Test Lexdray Whistler Pack

Der Lexdray Whistler Pack ein origineller, mit vielen Details ausgestatteter Rucksack für stilbewusste Urban-Outdoor-Träger. Extrem robust, mit besten Materialien gefertigt und bestens verarbeitet hat er allerdings auch ein stolzes Gewicht und einen ebenso stolzen Preis.

Test MSR Guardian Wasserentkeimer

Der Hohlfaserfilter MSR Guardian Wasserentkeimer ist derzeit das Nonplusultra in Sachen mobiler Wasserfilter. Kein anderer Filter auf dem Markt kann, was der Guardian kann: Viren filtern. Dabei übersteht er auch Frost und einen Sturz unbeschadet.

Test Nigor Spix

Das Nigor Spix bringt ALLES mit, was es für ein Expeditionszelt bzw. Zelt für widrigste Bedingungen braucht. In Situationen, in denen man sich auf sein Zelt vollkommen verlassen können muss, ist das Spix perfekt. Dieses Vier-Saisonen-Zelt ist eine Festung.

Test Petzl Leopard LLF

Das Petzl Leopard LLF ist ein funktionelles Leichtsteigeisen, welches insbesondere für Tragepassagen bei Skitouren bestens geeignet ist. Durch das geringe Gewicht und insbesondere das kleine Packmass, gibt es kaum Gründe das Petzl Leopard LLF zu Hause zu lassen. Einzig der Bedienkomfort der Schnalle trübt das grundsätzlich positive Gesamtbild.

Test Mindshift UltraLight Dual 36L

Der Mindshift UltraLight Dual 36L ist ein Leichtgewicht unter den Fotorucksäcken und damit top für alle Outdoorer, die auch unterwegs nicht auf ihr Foto-Equipment verzichten möchten. Hier wurde einfach an vieles gedacht, vom seitlichen Eingriff, für den schnellen Zugriff auf deine Kamera, bis hin zu einem separaten Innenfach für Notebook oder Trinkblase. Ein wirklich praktisches Teil für alle fotoverrückten Outdoor-Abenteurer.

Test Osprey Kamber 32

Für mich überzeugt der Winterrucksack Osprey Kamber 32 mit seinem Tragsystem, den vielen Einstellungsmöglichkeiten und den durchdachten Features. Er mag nicht der leichteste sein, doch er wird mich noch auf vielen Ski- und Snowboardtouren überzeugend begleiten. Durch seine saubere Verarbeitung und dem Willen, das gute Stück zu reparieren, wird er noch lange halten.

Test Helinox Lite Cot

Das Helinox Lite Cot ist ein minimalistisches Feldbett das mit geringem Gewicht und Packmass beeindruckt. Die Liegekomfort ist mit massiven Feldbetten nicht zu vergleichen – die Vorteile gegenüber einer Isoliermatte (die vermutlich ähnlich schwer wäre) sind aber klar gegeben. Wer gewissen Extrakomfort schätzt und trotzdem auf jedes Gramm achtet ist mit dem Lite Cot gut beraten.

Test Barigo E7

Die Barigo E7 ist eine gut verarbeitete, gut zu tragende Funktionsuhr mit bestens durchdachtem Bedienkonzept und zu wirklich fairem Preis: daher eine klare Kaufempfehlung für alle, die eine Funktionsuhr am Berg nur für die wesentlichen Aufgaben – Uhrzeit, Höhe, Himmelsrichtung – nutzen wollen.

Test Gregory Targhee 32

Der Gregory Targhee 32 ist ein erstklassiger Wintersportrucksack der jeglichen Erwartungen gerecht wird. Die Befestigungsmöglichkeiten sowie die Fachaufteilung des Targhee 32 sind durchdacht und übertreffen die Erwartungen. Kauftipp!

Test Julbo Freetourer

Der Julbo Freetourer Helm ist ein guter, leichter und optisch ansprechender Helm für eine grosse Bandbreite an Winteraktivitäten. Er ist als Skihelm und als Kletterhelm zertifiziert und eignet sich daher sehr gut als Tourenhelm für alpine Unternehmungen im Winter (Skitouren, Eisklettern, etc.). Eine Schwäche trübt das gute Gesamtbild.

Test Snowmule 25

Der Snowmule 25 ist ein durchdachter Skirucksack für Familien mit jüngeren Kindern. Nebst der Funktion eines normalen, robusten Winterrucksacks weist er spezielle Vorrichtungen auf, an denen zwei Paar Kinderskier und drei Paar Skistöcke und mittels Karabiner zusätzlich Helme, Handschuhe etc. befestigt werden können. Ausserdem enthält der Snowmule zwei ausziehbare Zuggriffe, an denen sich 1-2 Kinder halten können und sich so von einem Erwachsenen durch den Schnee ziehen lassen können. Diese geniale Erfindung erspart viel Zeit und Nerven mit den Kleinen auf der Piste!

Test Salomon MTN LAB Helm

Der Salomon MTN LAB Helm ist ein extrem leichter Skitourenhelm, der auch die Norm für Kletterhelme erfüllt. Er lässt sich sehr einfach einstellen, trägt sich komfortabel, sorgt für ein angenehmes Klima und hat eine super Skibrillen- und Stirnlampenhalterung. Der ideale Helm für alle, die gerne alpine Skitouren unternehmen oder abseits der Piste unterwegs sind.

Test Pret Cynic X

Gut ausgestattet, einem hohen Tragekomfort und dem akzeptablen Gewicht ist der Pret Cynic X Helm sowohl für das Freeriden aber auch für mittellange Skitouren eine gute Option. Die gute Verarbeitung und der attraktive Look runden den positiven Eindruck ab.

Test Alpina Snow Tour

Der Alpina Snow Tour ist ein leichter Helm für Ski- und Snowboard-Touren sowie zum Sportklettern. Er besitzt viele Features wie die Stirnlampenbefestigung, den zusätzlichen Beanie, die abnehmbaren Ohrwärmer und die vielen verschiedenen Einstellmöglichkeiten.

Test Pieps Micro

Das Pieps Micro ist alles in allem ein überraschend einfaches, gut funktionierendes LVS mit allen wichtigen Funktionen – Micro ist hier nur das Gewicht und die Grösse. Eine Empfehlung, nicht nur für Skitourenrennläufer.

Test GSI Outdoors Glacier Stainless Vacuum Bottle

Die GSI Outdoors Glacier Stainless Vacuum Bottle hält, was sie verspricht. Dank der hohen Isolierleistung ist auch Stunden nach dem Befüllen das Getränk noch heiss oder kalt. Die Flaschen sind extra robust und stabil konstruiert – das hat den Nachteil, dass ihr Gewicht relativ schwer ausfällt. Die Flaschen sollen eben länger halten.

Test Leki Tourstick Vario Carbon V

Der Leki Tourstick Vario Carbon V ist ein leichter und für das Faltstocksystem sehr robuster Tourenskistock in bewährter Leki-Verarbeitungs- und Materialqualität. Einzig das Handschlaufensystem ist gewöhnungsbedürftig und sollte vor der Kaufentscheidung ausprobiert werden.

Test Komperdell Carbon Expedition Tour 4 Compact

Die Komperdell Carbon Expedition Tour 4 Compact Skistöcke überzeugen durch tiefes Gewicht und durch einen sauberen Fixierungsmechanismus. Ich musste sie aber leider bereits nach drei Tagen normalem Gebrauchs auf Tour zweimal tapen, damit ich sie überhaupt noch gebrauchen konnte. Auch fehlen die meiner Ansicht nach wichtigen Griffverlängerungen für den Winter. Insgesamt hat mich der Stock von der Qualität her enttäuscht und ich kann ihn nicht weiterempfehlen.

Test Primus TrailBreak Ex Vacuum Bottle

Durch eine gute Mischung verschiedener Materialien, wie Edelstahl und Kunststoff, verfügt die Primus TrailBreak Ex Vacuum Bottle über eine gute Isolierleistung und eine sehr gute Griffigkeit, auch mit Handschuhen. Durch die zwei mitgelieferten Verschlüsse ist sie vielseitig anwendbar. Leider war der ClickClose Verschluss schnell defekt.

Rezension Berggenuss statt Höhenangst von Petra Müssig

Das Buch Berggenuss statt Höhenangst von Petra Müssig ist für alle Personen, die Schwindel- oder Angstgefühle in den Bergen haben und auch für dessen Begleiter. Die Autorin geht auf die Problematik ein, erläutert die Ursachen und deren Folgen. Sie erläutert Übungen, die zu Hause und/oder in den Bergen durchgeführt werden sollen, damit die Angstgefühle nachlassen bzw. abgebaut werden können.

Test Petzl Grigri + Tour Barcelona 2017

Das Petzl Grigri + ist ein Sicherungsgerät mit Bremsunterstützung für alle Kletterer und für den intensiven Gebrauch. Es ist für die Verwendung an allen Einfachseilen geeignet (optimiert für Seile mit einem Durchmesser zwischen 8.9 und 10.5 mm). Durch die Hebelübersetzung lässt sich die Bremswirkung beim Ablassen aussergewöhnlich gut dosieren. Das hervorragend für Klettereinsteiger geeignete Grigri + verfügt über einen Anti-Panik-Hebel und einen speziellen Modus zur Verbesserung des Komforts beim Sichern im Toprope. Gerade wegen diesen Eigenschaften lässt sich das Petzl Grigri + gut bei Aktivitäten mit Schulklassen und Kletterveranstaltungen einsetzen.

Test Ortovox Ascent 30 Avabag

Der Ortovox Ascent 30 Avabag setzt auf das neu und im eigenen Hause entwickelte Avabag Airbag-System. Das ist sehr leicht und funktioniert einwandfrei. Demgegenüber zeigt der Rucksack in Sachen Bedienkomfort noch einige Schwächen.

Rezension Aus den Bündner Bergen von Robert Bösch

«Aus den Bündner Bergen» ist ein eindrucksvoller und origineller Bildband des bekannten Schweizer Bergfotografen Robert Bösch, der Berglandschaften in ungewohnter und inspirierender Weise zur Ansicht bringt. Mit Blick auf den Preis wäre es allerdings angebracht gewesen, einige der querformatigen Aufnahmen mittels auffaltbarer Seiten ohne Falzung zugänglich zu machen. Gleichwohl ist das Buch eine Bereicherung für jede gut sortierte Bergthemen-Bibliothek.

Test Light & Motion Imjin 800

Die Light & Motion Imjin 800 ist eine wahre Multisport-Lampe: hart im Nehmen, da solide und wasserdicht, mit verschieden Befestigungsmöglichkeiten geliefert (oder als Option erhältlich). Zudem überzeugt die kompakte Bauweise – und eigentlich das wichtigste – die hohe Lichtleistung. Leider weiss man manchmal nicht, wohin mit dem langen Kabel und bei einem Wechsel der Befestigung ist teilweise ein Thorx-Schraubenzieher notwendig.

Test Mammut Ultralight Removable Airbag 3.0

Der Mammut Ultralight Removable Airbag 3.0 ist der derzeit wohl leichteste Lawinenrucksack auf dem Markt. Dazu trägt nicht nur der leichte Rucksack bei, sondern auch das extrem gute Airbag-System. Es lässt sich auch in andere Rucksäcke integrieren. Eine sehr gelungene Weiterentwicklung.

Test Morakniv Garberg Multi-Mount

Das Morakniv Garberg Multi-Mount ist für die Zielgruppe der Bushcraft und Survival-Begeisterten entwickelt worden. Es ist als robuster Allrounder für mittelschwere Arbeiten konzipiert. Das Leistungsspektrum des Messers reicht vom Zerteilen weicher Lebensmittel bis hin zum Schnitzen und Spalten harter Hölzer. Es liegt für ein Mora im positiven Sinne schwer und angenehm ausbalanciert in der Hand.

Test Ortovox Beast Shovel

Die Ortovox Beast Shovel ist eine sehr gute, sehr ausgewogene Lawinenschaufel. Sie ist sehr gut verarbeitet, robust und solide. Ihr kleines Schaufelblatt ist perfekt für zierliche und nicht zu kräftige Personen. Während ihr Packmass überzeugend klein ist, ist leider ihr Gewicht ein wenig zu hoch. Aber das ist schon der einzige Haken, der sonst sehr guten Schaufel.

Test Arva Ultra

Die Arva Ultra Lawinenschaufel ist extrem leicht und klein im Packmass. Sie entspricht dem neuen Reglement für Skitourenrennen – und genau dafür ist sie auch gemacht. Keine normale Lawinenschaufel also für den gewöhnlichen Tourengänger, sondern eine Schaufel speziell für den Renneinsatz.

Test BCA RS Plus EXT Lawinenschaufel

Die BCA RS Plus EXT Lawinenschaufel ist eine solide Schaufel mit sehr guten Schaufelblatt. Sie hat einen teleskopierbaren Stiel sowie einige Extras. Ihr Sicherheitsplus ist aber unnötig und die Schaufel insgesamt zu klapprig und viel zu schwer.

Test Arva Axio

Das Arva Axio ist technisch ganz weit vorne. Wer ein LVS mit vielen Funktionen und Möglichkeiten sucht, ein Gerät, dass sehr schnell arbeitet und eine sehr grosse Reichweite hat, sucht und findet damit richtig. Dafür muss man einfach gewisse Schwäschen beim Tragesystem und im Design und der Qualität hinnehmen.

Test Pieps 30°Plus XT

Das Pieps 30°Plus XT ist ein kleines Messgerät für Hangneigung und Temperatur. Das Gerät ist ideal, um sich im Einschätzen der Hangneigung zu verbessern und zu vergewissern. Es ist mit der Funktion derzeit das einzige Gerät auf dem Markt und empfehlenswert.

Test Powertraveller Powermonkey Explorer 2

Der Powertraveller Powermonkey Explorer 2 könnte das perfekte USB-Ladegerät für unterwegs sein. Tablets, Smartphones, SLR Kameras oder GPS-Geräte versorgt die Powerbank auf Reisen oder Mehrtageswanderungen mit Strom. Dank ihres wasserdichten und stoßgeschützten Gehäuses eignet sich der robuste Stromlieferant ganz besonders für Outdoor-Profis. Sogar in extremen Situationen (50°C bis – 30°C) versorgt es deine Geräte mit Energie. Im Langzeittest konnte er überzeugen, einzig bei der versprochenen Ladekapazität von bis zu dreimaligen Aufladen eines Smartphones zeigt der Powermonkey Schwächen.

Test Katadyn BeFree

Der Wasserfilter Katadyn BeFree ist eine perfekte Ergänzung oder gar Ersatz der Trinkflasche für jeglichen Outdoorsport, wo man nicht immer Zugriff auf Trinkwasser hat. Er ermöglicht eine ausreichende Flüssigkeitsbereitstellung auch aus zweifelhaften Gewässern, ohne ein aufwändiges Prozedere, Mehrgewicht oder Zeitverlust. Damit gehört er bei mir zur minimalen Standardausrüstung fest dazu!

Test Vango Fuse -12°

Wer den Vango Fuse -12° Schlafsack kauft, bekommt einen tollen 4-Jahreszeiten-Schlafsack mit sehr gutem Wärmeverhalten. Die Benutzung ist simpel, die meisten Details sind gut durchdacht. Der Packsack kann während dem Schlafen als Packsack für die Kleider benutzt werden. Das Abperlverhalten von Tau ist ebenfalls sehr gut, dies auch nach mehrmaligem Gebrauch. Das Packvolumen ist ausgezeichnet und ebenfalls ist auch das Gewicht sehr angenehm leicht. Der Preis für den Hybrid-Schlafsack liegt im unteren Mittelfeld in dieser Schlafsackklasse. Ich jedenfalls kann den Vango Fuse -12 ° Schlafsack guten Gewissens weiterempfehlen und werde ihn auch weiterhin benutzen.

Test iNDiZ Jonas

Der iNDiZ Jonas ist ein Alltagsrucksack, der extrem variabel ist. Dank seinem Wickelverschluss fasst er je nachdem zwischen 10 und 55 Litern. Der in der Schweiz entworfene Rucksack überzeugt durch seine gute Verarbeitung, sein herausragendes, schlichtes Design und seine Vielseitigkeit. Perfekt für Puristen.

Test Telemark 1 ULW

Fakten Nordisk Telemark 1 ULW, Farbe forest green, #151009 / EAN 5703384023256 Gewicht nachgewogen: Gestänge 103 g, Gewicht Zelt 695 g, Gewicht pro Hering 9 g, gesamt inkl….

Test Therm-a-Rest NeoAir Camper SV

Die Therm-a-Rest NeoAir Camper SV ist eine bequeme Matte mit einem innovativen Ventilsystem für rasches Aufblasen. Wer eine komfortable Matte sucht und wenn etwas Mehrgewicht kein Killerargument sind, dann ist die NeoAir Camper mit SpeedValve eine gute Wahl.

Test Do-it-yourself Wettervorhersage

Das Buch Do-it-yourself Wettervorhersage – Leicht gemacht mit der Höhenkarte von Urs Neu lädt dazu ein, die eigene Fähigkeit zur Einschätzung von Wetterprognosen zu verbessern und einen kritischen Umgang mit der Vielzahl von Vorhersage-Tools zu erlernen. Praxisorientiert präsentiert und verständlich geschrieben bietet das Buch einen erfrischend-erhellenden Zugang zu einem nicht nur unter Bergsportlern vieldiskutiertem Thema.

Test Geschichte der Landschaft in der Schweiz

Das Buch Geschichte der Landschaft in der Schweiz gibt dem interessierten Leser einen einen solide Hintergrundinformation dazu, weshalb unsere Landschaft so ist wie sie ist und welche Faktoren dabei entscheidend waren. Das Buch nimmt dabei ohne Wertung die Zeit zwischen der letzten Eiszeit, wo die Natur prägender Faktor der Landschaft war und dem heute in den Fokus, wo der Mensch landschaftsgestaltend tätig ist. Viel Information für ein vertieftes und differenzierten Verständnis unserer Landschaft und Anregung zur Frage, was denn Landschaft überhaupt darstellt.

Test Zeiss TERRA ED Pocket 10×25

Das Zeiss TERRA ED Pocket 10×25 überzeugt durch optische Präzision. Es ist kompakt und passt in jede Tasche. Das Gehäuse ist wasserdicht und hält extreme Temperaturen aus und macht das Fernglas zum perfekten Begleiter auf Reisen oder für Outdoor-Abenteuer. Das Terra ED Pocket ist ein Allrounder und lässt sich vielseitig einsetzen und dazu noch wenig wiegt und doch robust ist!

Test Amok Equipment Draumr 3.0 hammock

Die Amok Equipment Draumr 3.0 hammock ist mehr als eine Hängematte. Es ist ein sehr durchdachtes Schlafsystem samt Moskitonetz und Dach. Die Hängematte lässt sich überall dort einsetzen, wo man sie aufhängen kann. Sie ist komfortabel ausgestattet.

Test Vaude Alpstein 450 DWN

Der Vaude Alpstein 450 DWN ist ein neu konzipierter Quilt, der in Kombination mit einer Isomatte als Schlafsackalternative für Gewichtssparer gedacht ist. In Sachen Material und Verarbeitung sowie mit Blick auf die Nachhaltigkeitsfrage ist der Quilt tiptop, das angesichts der verwendeten Daunenfüllung mögliche Potential in Sachen Wärmeleistung kann er mit dem Isomatten-Kombi-Ansatz allerdings nicht ganz ausspielen und sein Handling ist zumindest gewöhnungsbedürftig. Allfälligen Interessenten sei daher geraten, sich vor dem Kauf den Alpstein 450 probehalber einmal in der Praxis anzuschauen.

Test Die Kunst des Skifahrens

Die Kunst des Skifahrens von Jenny de Gex ist ein empfehlenswertes Buch nicht nur für die, die an der Geschichte der Plakatmalerei oder des Wintersports und -tourismus interessiert sind, sondern auch für jene, die sich für die ästhetische Konstruktion der Vorstellungen von Bergen und Bergsport interessieren.

Test Casio Pro Trek PRW-6000Y-1AER

Die Casio Pro Trek PRW-6000Y-1AER Mount Meru ist eine tolle Outdooruhr mit vielen Funktionen, die man dank des verhältnismässig diskreten Looks auch problemlos im „normalen“ Leben tragen darf. Der Sportler erhält mit ihr ein präzises, energieautarkes Stück Technik. Doch leider hat sich Casio auch in der x-ten Generation wieder ein paar Mängel geleistet, die nicht nötig wären, insbesondere bei dem doch recht hohen Preis. Trotzdem, zur Zeit meine Lieblingsuhr!

Test Wanderbuch Rigi

Das Wanderbuch Rigi bringt uns die Königin der Berge noch näher: 40 der schönsten Wanderungen treffen auf Geschichten rund um den majestätischen Berg. Das Buch ist durchaus gut aufgebaut: Eine klare Gliederung, gute Inhaltsverzeichnisse und klar strukturierte Kapitel machen den Einstieg, die Routenwahl und die Planung einfach; die Geschichten zu den Routen öffnen den Blick über die Route hinaus. Leider büsst das Buch durch diesen Spagat zwischen Wanderführer und Schmöker aber auch etwas ein: Die Routenangaben bleiben eher oberflächlich, die Geschichten dagegen etwas zu sachlich. Format, Fotos und Gestaltung dienen auch eher praktischen als inspirierenden Aspekten. Insgesamt ist es ein gut gemachter, solider Wanderplaner für Rigi-Freunde, die neue Routen auf ihrem Lieblingsberg entdecken und Hintergründe erfahren möchten.