Test Helinox LB 135

Die Helinox LB 135 Trekking Poles bieten eine zwar relativ teure, dafür aber auch sehr gelungene Version des Alu-Teleskopstocks und konnten im Test in Sachen Gewicht, Solidität und Verschlussmechanismus voll und ganz überzeugen.

Test Leki Black Series Micro Vario Carbon

Nimmt man die Faltstöcke das erste Mal in die Hand, kommt sofort ein „haben wollen“ auf. Das ist Design und Funktion pur, kein Vergleich mit den immer wieder versagenden Drehmechanik Stöcken in knalligen Farben unserer Vorfahren. Die Leki Black Series Micro Vario Carbon eignen sich für jeglichen Einsatz, auch wenn sie für die Geröllhalde fast zu schade sind. In diversen Tests schneiden sie dann auch verdient mal sehr gut, mal gar als Testsieger ab!

Test MSR Talus TR-3 Trekking Poles

Die MSR Talus TR-3 Trekking Poles sind bequeme und stark sicherheitsbetonte Trekkingstöcke für steiniges und schwieriges Gelände. Die ausgeklügelte Längenverstellung und ein System, um die Handschlaufe beim Steckenbleiben der Stöcke zu lösen, machen sie insgesamt zu sehr guten Trekkingstöcken. Für längere Touren sind sie aber eher zu schwer.

Test Black Diamond Alpine FLZ Trekking Poles

Die Black Diamond Alpine FLZ Trekking Poles sind robuste, aufgrund des kleinen Packmasses sehr gut transportable Allroundstöcke in der mittleren Gewichtsklasse und spielen auch preislich im (oberen) Mittelfeld ihrer Kategorie. Das Stecksystem ist gut bedienbar, die Ausstattung mit Korkgriffen im oberen Teil Geschmacksache.

Test Komperdell T3 Thermogrip Foam III Power Lock

Die Komperdell T3 Thermogrip Foam III Power Lock Stöcke sind stabile Teleskop-Tourenstöcke mit einem praktischen Schnellverschluss. Sie sind eine gute Wahl für jeden, der robuste und zuverlässige Stöcke für seine Touren sucht. Die Aluminiumstöcke sind mit 70 cm Packmass gerade noch klein genug, um sie an einem Rucksack zu befestigen.

Test Mountain King Trail Blaze

Der Mountain King Trail Blaze ist ein ultraleichter Tourenstock, der auf eine Länge von nur 33 cm zusammenfaltbar ist. Er ist geeignet für Touren, wo das Gewicht entscheidend ist oder für Touren, auf denen die Stöcke nicht immer eingesetzt werden (z.B. auf Bergwanderungen im Sommer) sowie als Ersatzstock. Er ist erstaunlich robust, trotz sehr leichter Ausführung. Ich empfehle diesen Stock aber nicht als klassischen Teleskopstock auf Schneeschuh- oder Skitouren.