Test Arcteryx Alpha SV Jacket

Die Arcteryx Alpha SV Jacket ist eine der best ausgestatteten Hardshell-Jacken auf dem Markt. Das absolut wind-, wasserdichte und atmungsaktive und vor allem äusserst strapazierfähige Material bietet Schutz bei allen alpinen Unternehmungen mit extremen Wetterbedingungen. Mehr geht derzeit nicht.

Test Black Yak Hybrid Jacket

Die Black Yak Hybrid Jacket ist eine hochfunktionelle und strapazierbare Wintersportjacke. Sie überzeugt durch eine ausgeklügelte Verwendung unterschiedlicher, durchwegs hochwertiger Materialien. Weitere Pluspunkte sind das edle Design und die hohe Verarbeitungsqualität. Einzig die wenig hilfreiche Kapuze und der stolze Preis trüben den Gesamteindruck.

Test Valandre Modjo

Die Valandre Modjo Daunenjacke ist eine sehr warme Daunenjacke gefüttert mit echten französischen Gänsedaunen – lies hier den ganzen Testbericht.

Test Houdini Aegis Jacket

Die Houdini Aegis Jacket besticht durch einen klassischen, schlichten Schnitt und die Funktionalität. Sie ist eine All-Saison Jacke und kann für alle Outdoor-Sportarten eingesetzt werden, bei welchen ein Wetterschutz benötigt wird. Die Firma Houdini ist aufgrund ihrer nachhaltigen Produktion sehr zu empfehlen. Zudem erleiden die Produkte keine Abstriche bezüglich der Funktionalität. Somit eine prima funktionelle Outdookjacke für jeden Einsatz.

Test Paramo Men’s Quito Jacket

Die Paramo Men’s Quito Jacket ist eine wasserdichte, atmungsaktive und funktionale Regenjacke aus nachhaltiger Produktion und einer PFC-freien Imprägnierung. Sie überzeugt durch ihre Leichtigkeit. Insbesondere geeignet für Velofahrer und Biker, aber auch für Wanderer und Tourengehen, bei welchen zuverlässige Grundfunktionalität und Gewicht im Vordergrund stehen.

Test Columbia OutDry Ex Gold Daunenjacke

Die grosse Vielfalt der Columbia OutDry Ex Gold Daunenjacke hat mich überzeugt. Columbia hat es geschaft, die Nachteile einer Daunenjacke mit der Outdry-Technologie aufzuheben. Wer eine Allroundjacke sucht, welche er super im Frühling/Herbst oder im warmen Winter benutzen kann, ist hier exzellent bedient. Plötzliche Wetterumschwünge können der Columbia Outdry Ex Gold Daunenjacke nichts anhaben. 

Test Norrøna falketind Windstopper hybrid Jacket

Die Softshelljacke Norrøna falketind Windstopper hybrid Jacket ist eine echte Allround-Jacke. Die Softshell eignet sich für eine Vielzahl von Aktivitäten. Dabei trägt sie sich sehr angenehm, bietet guten Wetterschutz, ist aber atmungsaktiv.

Test Millet LD Trilogy V Icon GTX Pro Jkt

Die Millet LD Trilogy V Icon GTX Pro Jkt ist eine echte Wetterschutzjacke für so ziemlich alles, was man an Bergsport machen kann. Die Gore-Tex-Jacke hält Wind, Regen, Schnee und so manches mehr vom Körper fern. Dabei überzeugt sie durch Atmungsaktivität, ihren guten Schnitt und gute Bedienbarkeit.

Test Outdoor Research Helium Traveler Jacket

Die Outdoor Research Helium Traveler Jacket ist eine sehr leichte, absolut dichte Regenjacke. Sie hat ein super Packmass, weil sie sich komplett in ihre linke Jackentasche verpacken lässt. Der schmale Schnitt macht die Jacke auch zu einem tollen Begleiter für Citytrips. Denn, sie wirkt einfach sportlich-elegant. Für einfache Wanderungen, Spaziergänge im Gelände ist sie geeignet. Für alpine Angelegenheiten ist die Jacke aber weder gedacht noch gemacht.

Test Haglöfs Roc Spirit Jacket

Die Haglöfs Roc Spirit Jacket Women ist eine schnörkellose, bequeme und recht leichte 3-Lagen Gore-Tex-Jacke, die bei jedem misslichen Wetter in allen vier Jahreszeiten den nötigen Schutz vor Nässe und Wind bietet. Natürlich hat eine solche Jacke halt ihren Preis.

Test Haglöfs Gram Comp Jacket

Die Haglöfs Gram Comp Jacket ist die ideale Lösung für eintägige Aktivitäten mit sehr grosser körperlicher Belastung und werden somit den hohen Ansprüchen von Sportlern gerecht, die in den Bergen bei jedem Wetter Höchstleistungen erbringen.
Für längere Touren mit schwerem gepäck ist die Die Haglöfs Gram Comp Jacket Women jedoch nicht geeignet.

Test Montura Mito Jacket Woman

Die Montura Mito Jacket Woman ist die ideale Jacke für den Sommer. Absoluter Wind- und Wasserschutz mit einem geringen Gewicht und einem kleinen Packmass, machen die Jacke zum besten Begleiter auf Sommerwanderungen. Die technischen Anforderungen werden alle vollkommen erfüllt (Atmungsaktivität, Material, Schutz etc.).

Test Outdoor Research Realm Jacket

Ich kann die Outdoor Research Men’s Realm Jacket nur weiterempfehlen, sei es für Outdooraktivitäten oder für einen Bummel in der Stadt. Die Jacke sitzt super, sieht gut aus und hat durch das geringe Packmass und durch das minimale Gewicht im kleinsten Rucksack Platz. Ein richtiger Allrounder für Leute, die beim Packen aufs Gewicht achten, aber trotzdem gut angezogen sein möchten und für alle Eventualitäten gerüstet.

Test Yeti Severn Hybrid Wool Jacket

Die Yeti Severn Hybrid Wool Jacket ist eine vielseitig einsetzbare Hybridjacke. Sie verbindet ein langärmliges Funktionsshirt mit einer Wolle-Isolierschicht im Brustbereich und ist damit vor allem für Outdoor-Aktivitäten bei kälteren Temperaturen oder als Second Layer unter einer Hardshell prädestiniert. Neben dieser Funktionalität überzeugt die Yeti Severn Hybrid Wool Jacket mit gutem Tragekomfort und vielen praktischen Taschen.

Test Columbia OutDry Ex Diamond Shell Jacket

Insgesamt ist die Columbia OutDry Ex Diamond Shell Jacket bis jetzt ein treuer und robuster Begleiter ist. Bei Regen greife ich gerne zu dieser Jacke, da sie wirklich keinerlei Wasser durchlässt. Sie ist gross genug geschnitten, sodass man viele warme Schichten darunter anziehen kann, was bei kaltem Wetter auf jeden Fall empfehlenswert ist.

Test Bergans Eidfjord Jacket

Die Bergans Eidfjord Jacket empfinde ich trotz der Negativpunkte bei der Atmungsaktivität als sehr gute und empfehlenswerte Regenjacke. Sie ist kein Leichtgewicht, dafür aber sehr robust. Ein toller Schritt für die Umwelt, eine Hardshell, die zumindest teilweise auf Pflanzenbasis besteht und dabei keinerlei Kompromisse bei der rundum stimmigen Leistung macht.

Test Therm-a-Rest Honcho Poncho

Der Therm-a-Rest Honcho Poncho setzt auf ein klassisches Konzept. In Verbindung mit neuen, sehr guten Materialien und gelungenen Detaillösungen entsteht aber ein neues, sehr überzeugendes und vielseitiges Teil, das Bekleidung und Decke zugleich ist.

Test adidas Terrex Agravic 3L Jacke

Die adidas Terrex Agravic 3L Jacke ist eine solide, minimalistische Wetterschutzjacke für alle, die Wert aufs Gewicht legen. Das Material ist robust und qualitativ gut verarbeitet und hat eine hohe Atmungsaktivität trotz eingeschränkter Ventilationsmög­lichkeiten. Der Frontreissverschluss verklemmt häufig in der weichen Abdeckung. Die ansonsten gute Kapuze ist für Helme zu klein geraten.

Test Schöffel Rythem

Ich finde die Schöffel Rythem eine coole Jacke, um bei Wind und Wetter unterwegs zu sein. Dank der hochwertigen Verarbeitung wird man lange Freude daran haben. Dank des schönen Designs kann man sie auch super im Alltag tragen. Eine coole Jacke für alle, die es gerne farbig mögen.

Test Arc’teryx Atom SL Hoody

Die Arc’teryx Atom SL Hoody Mens ist eine top Soft-Shell Jacke für einen grossen Einsatzbereich. Wer sich nicht an der grossen Winddurchlässigkeit an den Seiten stört, kann unbekümmert zugreifen. Wer mit der Atom LT Jacke zufrieden ist, wird die superleichte SL ebenfalls mögen. Die beiden ergänzen sich prima und decken zusammen einen extrem grossen Einsatzbereich ab.

Test Peak Performance Black Light 3-Lagen Jacke

Die Peak Performance Black Light 3-Lagen Jacke ist eine hammermässige Wetterschutzjacke. Ob Regen, Wind oder Schneefall – die Jacke hält selbst das fürchterlichste Wetter vom Körper fern und bietet dabei eine hervorragende Atmungsaktivität. Ob im Auf- oder Abstieg, man vermisst nichts an dieser Jacke und daher ist sie für einen sehr breiten Einsatzbereich geeignet.

Test Löffler Bike Vario-Jacke WS Superlite

Die Löffler Bike Vario-Jacke WS Superlite ist ein tolles Biketrikot, welches als Shirt oder durch die passenden Ärmlingen auch als Jacke getragen werden kann. Die Jacke bietet ein Maximum an Tragekomfort durch das weiche Windstopper Superlite Material. Sie ist absolut winddicht aber trotzdem atmungsaktiv, was sich perfekt für die Zwischensaisons wie Frühling oder Herbst eignet.

Test Berghaus Hyper Hydroshell Jacket

Die Berghaus Hyper Hydroshell Jacket ist ein Hauch von nichts und trotzdem eine technische Jacke für einen breiten Einsatzbereich. Wind- und wasserdicht lässt sie sich für viele Aktivitäten bei warmen Temperaturen einsetzen. Ideal für Bergläufe oder auch zum Biken wenn man Platz und Gewicht sparen möchte (die Jacke hat in einer Faust Platz).

Test adidas Terrex Agravic Hybrid Soft Shell Jacke

Die adidas Terrex Agravic Hybrid Soft Shell Jacke ist leicht, schön designt und erfüllt die Anforderungen an eine Softshell-Jacke. Mir scheint, das Konzept ist am einen oder anderen Punkt nicht ganz zu Ende gedacht – die Kapuze passt nicht zum Konzept, der Saumabschluss ist nur wenig verstellbar, die Innensäcke, die keine sind. Trotz dieser negativen Punkte eignet sich die adidas Terrex Agravic Hybrid Soft Shell Jacke gut für schnelle Outdoorsportler, die eine leichte, windabweisende Jacke ihr Eigen nennen möchten. Bringt adidas weiterhin solche Produkte auf den Markt, glaube ich, dass sie im Outdoorbereich zu einer noch wichtigeren Marke werden können.

Test Icebreaker MerinoLOFT Stratus Long Sleeve Zip

Die Icebreaker Merinoloft Stratus Jacke ist eine funktionelle Allround Jacke für kalte Tage. Mit der ausgezeichneten Isolation lässt sie manches Schmuddelwetter aussen vor, macht aber dank des diskreten Looks auch beim Stadtbummel oder vor der Alphütte eine gute Figur. Ein Outdoor Kleidungstück, das man dank überzeugender Nachhaltigkeit mit gutem Gewissen tragen darf und das einem dank ausgezeichneter Qualität lange Freude bereiten wird.

Test adidas Boys CP 3in1 Fleece Jacket

Alles in allem ist die adidas Boys CP 3in1 Fleece Jacket eine wirklich sehr praktische, pflegeleichte und tolle Vier-Jahreszeitenjacke die sich zusammen oder einzeln sowohl für Wanderungen, Bergtouren, andere sportliche Betätigungen als auch als Alltags- und Lifestylejacke prima einsetzen lässt!

Test Arcteryx Cerium LT Hoody Men’s

Der Arcteryx Cerium LT Hoody Men’s ist eine der leichtesten Daunenjacken auf dem Markt. Er kann unter der Hardshelljacke, als wärmende Reserve im Rucksack oder einzeln getragen werden. Ein hochwertiger Materialmix macht den Arc’teryx Cerium LT Hoody Men’s zu einem extrem leichten und doch widerstandsfähigen Kleidungsstück. Das sehr dünne Aussenmaterial ist windabweisend und reissfest. Die Füllung mit einer hochwertigen Gänsedaunen sorgt für angenehme Wärme. An Stellen, an denen sich leicht Feuchtigkeit sammelt, kommt Kunstfaser zum Einsatz. Das Anpassen der Kapuze an der Kopfform sowie die Länge der Jacke wären noch optimierbar.

Test Dynafit Yotei Gore-Tex Jacke

Die Dynafit Yotei Gore-Tex Jacke überzeugt auf der ganzen Linie. Sie ist für ihre Robustheit relativ leicht, sehr klein packbar und absolut wind- und wasserdicht. Ebenfalls besitzt sie reflektierende Details, lässt sich gut lüften, hat sogar einen Schneefang und auch die Kapuze ist wirklich voll helmtauglich.
Die Dynafit Yotei Jacke richtet sich an all jene, die draussen zuhause sind, denn sie kann ganzjährig eingesetzt werden.

Test Vaude Boys Fin 2L Jacket

Die Vaude Boys Fin 2L Jacket ist eine besonders amtungsaktive, wind- und wasserdichte Allwetterjacke für Kinder, die Outdooraktivitäten lieben. Dank ihrem leichten Gewicht wird sie beim Tragen kaum wahrgenommen und es kann hemmungslos herumgetollt werden! Hochwertige Verarbeitung und praktisch durchdacht!

Test Salewa Ortles Daune Damen Jacke

Die Salewa Ortles Daune Damen Jacke ist eine sehr leichte, aber gleichzeitig auch warme Daunenjacke für Alpintouren: Das hat sie ihrer 750er Cuin Daunenfüllung zu verdanken, die für ein ausgezeichnetes Wärme-Gewichtsverhältnis sorgt. Hinzu kommt ihr ergonomischer Schnitt mit hohem Kragen und wattierter Kapuze, die dir beste Isolation bei voller Bewegungsfreiheit ermöglichen. Ein wirklich wärmendes Leichtgewicht, bei dem allerdings das Material schon nach kurzer Zeit Schwächen zeigte.

Test Vaude Croz 3L Jacket

Leicht genug für den Sommer, doch stark genug für den Ganzjahreseinsatz. So beschreibt Vaude seine Croz 3L Jacket und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Die leicht Regenjacke passt in jeden Rucksack und ist dank des technischen Polyamid-Oberstoffes und Ceplex-Membran auch wasser- und winddicht. Das Material wurde zudem umweltfreundlich und ressourcenschonend hergestellt und nach dem strengen bluesign-Standard zertifiziert. Damit vereint die die Vaude Croz 3L Jacket Funktionalität und Ökologie in einem modischen Modell.

Test Sweet Protection Supernaut Jacket

Alles in allem ist die Sweet Protection Supernaut Jacket eine der vielseitigsten Hardshell Jacken, die ich bisher in der Hand hatte. Ob Freeriden, Schneeschuhtouren, alpine Wanderungen, die robuste Hardshell mit umfangreicher Ausstattung macht alles mit.

Test Peak Performance Heli Alpine Jacke

Die Peak Performance Heli Alpine Jacke ist für mich eine sehr gut gelungene Skijacke vor allem für den Freeride- sowie Tourenbereich. Die Jacke ist qualitativ sehr gut und hat alles, was man sich im Outdoorbereich wünscht. Die wasser- und winddichte Gore-Tex Hardshelljacke finde ich sehr gut und ihren Preis angemessen.

Test Outdoor Research Women’s Diode Hooded Jacket

Die Outdoor Research Women’s Diode Hooded Jacket ist ein wahres Schmuckstück und eine vielseitige Begleiterin in den Bergen. Mit weniger als 500 Gramm Packgewicht und einem minimalen Platzverbrauch gibt es keine Ausrede mehr, diese nicht in den Rucksack einzupacken! Dank den ausgewählten Materialen und dem ausgeklügelten Mix aus Daunen und Kunstfasern, trotzt sie Wind und Wetter – auf Dauer aber nicht dem Regen.

Test Columbia Heatzone 1000 TurboDown Hooded Jacket

Die Columbia Heatzone 1000 TurboDown Hooded Jacket ist eine elegante Daunenjacke mit hohem Tragekomfort. Sie ist vielseitig einsetzbar, bequem, sehr leicht und sieht gut aus. Die Nachteile der Jacke sind der hohe Preis und der qualitativ schlechte Reisverschluss.

Test Haglöfs Rando Jacket

Die Haglöfs Rando Jacket ist eine attraktive und leichte Jacke für Skitouren – passt aber auch gut bei Trekkings, Hochtouren oder sogar zum Biken. Sie ist gut ausgerüstet – besonders die grossen Fronttaschen sind praktisch. Nur die Einstellung für die Kapuze ist etwas kompliziert.

Test Black Diamond Recon Ski Shell

Der erste Eindruck ist entscheidend, meiner war positiv und auch nach nach der Testphase ist mein Urteil für die Black Diamond Recon Ski Shell Jacke äusserst positiv. Sie ist einsetzbar für Skitouren, allgemein Skifahren auf und neben der Piste. Der Hersteller kombiniert Hard- und Softshell in eine elegante und multifunktionale Jacke. Die Atmungsaktivität, Schnitt und die Materialkombination sind sehr gut.

Test Millet LD Freerando Neo Jkt

Das Millet LD Freerando Neo Jacket ist eine schlichte, auf das notwendigste reduzierte Wetterschutzjacke aus gut verarbeitetem Material. Die feminine und figurbetonte Jacke mit kurz geschnittener Hüfte passt besonders feinen Frauen und eignet sich für eine breite Palette an Outdoor-Aktivitäten. Ebenfalls hält sie effizient Wind und Wetter vom Leib.

Test Berghaus Antelao III Shell Jacket

Die Berghaus Antelao III Shell Jacket ist mein neuer, treuer Begleiter in den Bergen. Die Jacke setzt voll auf GORE-TEX mit C-KNIT Futtertechnologie und ist dadurch besonders weich, geschmeidig und angenehm zu tragen. Dabei aber trotzdem robust, wasserdicht, atmungsaktiv, mit praktischen Taschen und herausnehmbaren Schneefang. Eine Empfehlung!

Test Haglöfs Essens Mimic Hood Women

Mein Fazit: Wer eine leicht wattierte Winterjacke mit geringem Gewicht – bei guter Wärmeleistung sucht, dem kann ich die Haglöfs Essens Mimic Hood Women sehr empfehlen. Durch den sportlichen körperbetonten Schnitt trägt sie kaum auf und ist daher sehr gut unter einer Hardshell tragbar. Die Jacke ist qualitativ gut verarbeitet und mit attraktivem Design. Die Jacke lässt sich vom Hobby- bis zum Extremalpinisten tragen. Einmal angezogen, möchte man diese Jacke nicht mehr hergeben.

Test SmartWool Women’s PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket

Neuerdings habe ich immer 3 Jacken bei einer Tour dabei, eine Primaloft, eine Gortex jacke und meine Sunglow SmartWool Women’s PhD Propulsion 60 Hoody Sport Jacket. Letzere ziehe ich als erstes an. Und meist benötige ich dann gar nicht mehr. Spricht eigentlich für sich. Das einzige was sie natürlich nicht kann, ist Regen abhalten. Aber das verspricht sie auch gar nicht. Was sie in jedem Fall hat, ist ein hundertprozentiger Wohlfühlfaktor.

Test adidas Girls Parka

Der adidas Girls Parka ist eine tolle, modische und kuschelig warme Jacke für die kalten Wintertage. Wenn man bereit ist, den doch etwas teuren Preis für eine Kinderjacke zu bezahlen, kann man von vielen Vorteilen der Jacke profitieren: dem winddichten und wasserfesten Aussenmaterial, der weichen Fütterung, den praktischen Taschen und und und.

Test Bergans Uranostind Insulated Lady Jacket

Die Bergans Uranostind Insulated Lady Jacket erfüllt jedes Kriterium einer leichten und warmen Outdoorjacke für bewegungsintensive Aktivitäten in den Bergen. Sie kann sowohl als Einzeljacke oder auch als Unterjacke getragen werden. Dank ihrem geringen Packvolumen passt sie in jeden Rucksack. Die Bergans Uranostind Insulated Lady Jacket wärmt ohne aufzutragen, ist wasserabweisend, atmungsaktiv und weist einen sehr hohen Feuchtigkeitstransport vor. Sie ist sehr bequem, funktional und breit einsetzbar, weshalb ich sie nicht mehr missen möchte!

Test Outdoor Research Iceline Jacket

Das Outdoor Research Iceline Jacket ist eine durchdachte, funktional geschnittene Hybridjacke mit guten Eigenschaften in den Bereich Wasser- und Windresistenz sowie einer zweckgemässen Ausstattung. Abgesehen von einigen kleinen Verabeitungsmängeln bietet sie für Kletterer, die in nassen Gefilden unterwegs sind, einen guten und auf die spezifischen Bedürfnisse des Sports ausgerichteten Kompromiss zwischen den Eigenschaften von Hard- und Softshellbekleidung.

Test La Sportiva Latok 2.0 Primaloft Jacket

La Sportiva hat mit der Latok 2.0 Primaloft Jacket eine multifunktionale, robuste Jacke entwickelt, welche auch im Stadtrevier eine gute Figur abgibt. Die Jacke ist sauber verarbeitet, hat viele Taschen, wärmt sehr gut und schützt vor dem Wetter bestens. Abzüge gibt es für das doch recht hohe Gewicht und die schlechte Packbarkeit; die Jacke lässt sich kaum klein in den Rucksack packen. Die La Sportiva Latok Jacke kann vom winterlichen Stadtausflug bis hin zur ausgedehnten Skitour überall gute Dienste leisten.

Test Vaude Girls Leni 2L Jacket

Die Vaude Girls Leni 2L Jacket ist eine besonders amtungsaktive, wind- und wasserdichte Allwetterjacke für Kinder, die Outdooraktivitäten lieben. Dank ihrem leichten Gewicht wird sie beim Tragen kaum wahrgenommen und es kann hemmungslos herumgetollt werden! Hochwertige Verarbeitung und praktisch durchdacht!

Test Black Diamond Deployment Hybrid Jacket

Die Black Diamond Deployment Hybrid Jacket ist eine tolle Jacke für bewegungsintensive Sportarten bei kalten Temperaturen. Die Merinoeinsätze am Rücken und unter den Armen sind sehr atmungsaktiv und gleichen die Temperatur gut aus. Die Primalofteinsätze sorgen für die nötige Wärme an den ausgesetzten Stellen.

Test Haglöfs Skade Jacket Women

Die Test Haglöfs Skade Jacket Women eignet sich hervorragend für Skitouren/Schneeschuhtouren jeglicher Schwierigkeitsgrade aber auch zum Freeriden ist die Jacke ideal, da sie neben dem tollen Design mit absolutem Schutz vor Wind und Wasser/Schnee, diversen Features wie einer helmkompatiblen Kapuze, einem sehr hohen Kragen und abnehmbarem Schneefang alles abdeckt, was man von einer Jacke erwartet.

Test adidas Terrex Radical Crew Jacket

Die adidas Terrex Radical Crew Jacket ist eine hochfuntionelle Midlayer-Jacke. Sie eignet sich besonders gut als Jacke für hochintensive Aktivitäten bei kalten Temperaturen. Als reiner Wärmeschutz würde ich sie nur bei nicht zu tiefen Temperaturen empfehlen; oder in Kombination mit einem Windstopper. Zusätzlich überzeugt die adidas Terrex Radical Crew Jacket durch qualitative Verarbeitung und Gewicht. Das Design und die Farben sind jedoch nicht jedermanns Sache.

Test Outdoor Research Uberlayer Hooded Jacket

Die Outdoor Research Uberlayer Hooded Jacket ist eine herausragende Kunstfaserjacke für sportliche Aktivitäten auch bei niedrigen Temperaturen. Sie überzeugt vor allem mit der Polartec Alpha Isolation, das die Wärme bei körperlicher Aktivität abtransportiert und einen bei Pausen dann auch Warm hält. Aber auch ihr Schnitt und das geringe Gewicht machen sie zu einem tollen Produkt.