News Erstbegehung Matterhorn Nordwand

Welche Abenteuer auch in bekannten Gebieten noch möglich sind, hat der Schweizer Mammut Pro Team Athlet Dani Arnold vor kurzem eindrücklich unter Beweis gestellt. Gemeinsam mit Alexander Huber und Thomas Senf glückte ihm Mitte März die erste Durchsteigung des Überhangs der Zmuttnase in der Matterhorn Nordwand.

News Zimtstern Outdoor-Kollektion Sommer 2017

Wanderlust bei Zimtstern? Was ist da los? Zimtstern liebt die Natur und bekommt einfach nicht genug von endlosen Bergpanoramen, holzig duftenden Wäldern und glasklaren Seen. Ob im tiefsten Winter oder bei strahlendem Sonnenschein, draussen wartet auf uns die Freiheit. Die neue Zimtstern Outdoor-Kollektion Sommer 2017: Out There begleitet Dich im Sommer 2017 daher auf Schritt und Tritt.

News Mammut Klettern Sommer 2017

Egal ob Kletterfels oder Boulderhalle, ob als Vorbereitung auf grosse Projekte oder als Ausgleich zum Beruf – der Klettersport in all seinen Facetten begeistert immer mehr Menschen. Mammut ist seit jeher in allen Höhenlagen des Bergsports zu Hause und entwickelt und verbessert seine Produkte ständig weiter. Mit der Mammut Klettern Sommer 2017 Kollektion verbinden die Schweizer ihr technisches Knowhow mit frischer Optik – die neue Rock Climbing Apparel Kollektion sorgt nicht nur an der Wand, sondern auch im Alltag für Aufsehen.

News Fritschi Vipec Evo 12

Die neue Fritschi Vipec Evo 12 ist eine leichte Skitourenbindung, die neben grösstmöglicher Sicherheit mit einem leichten, ergonomischen Aufstieg sowie einer präzisen und agilen Skiführung für die Abfahrt auftrumpft.

Test Mammut T Aegility Low

Der Mammut T Aegility Low ist ein leichter, knöcheltiefer und vielseitiger Wanderschuh für mehrtägige Trekkingtouren, Wanderungen, gemütliche Spaziergänge in der Natur und zum Reisen. Er trägt sich mit Leichtigkeit wie ein Turnschuh. Mit dem robusten Schuh mit viel Grip ist man stets gut zu Fuss unterwegs.

Bericht Mammut Alpine Festival 2017

Das Mammut Alpine Festival 2017 war ein idealer Event für Wintersportfans, die schon immer erste Erfahrung in einer angebotenen Wintersportart sammeln wollten. Die erfahrenen Bergführer in Kombination mit einer sehr guten und professionellen Organisation machten das Mammut Alpine Festival 2017 zu einem rund um gelungenen Anlass.

News Winter-Canyoning in Pontresina

Winter-Canyoning in Pontresina Brrrrrrrr … Pontresina baut seine Position als Eiskletterzentrum der Schweiz aus: Neben klassischem Eisklettern bietet die Bergsteigerschule Pontresina neu auch Winter-Canyoning an….

News Fritschi Tecton 12

Die neue Fritschi Tecton 12 ist eine Pin-Fersenbacken-Kombibindung mit niedrigem Gewicht. Aus der Kombination der neuen Fronteinheit der Vipec Evo 12 (Pin) und der revolutionären Ferseneinheit mit Niederhaltesystem mit einem Fersenbacken resultieren bei minimalem Gewicht von unglaublichen 550 g (pro Einheit) noch mehr Sicherheit und Extra-Power. Mit der Tecton 12 macht das SAFETY PIN SYSTEM den Schritt zum Free Touring.

Test Mammut Ultralight Removable Airbag 3.0

Der Mammut Ultralight Removable Airbag 3.0 ist der derzeit wohl leichteste Lawinenrucksack auf dem Markt. Dazu trägt nicht nur der leichte Rucksack bei, sondern auch das extrem gute Airbag-System. Es lässt sich auch in andere Rucksäcke integrieren. Eine sehr gelungene Weiterentwicklung.

News PiZ by Zimtstern

«From the city streets to mountain peakz» lautet das Motto der neuen Urban Outerwear- Marke PiZ by Zimtstern: modische Parkas, Jacken, Hosen, Hoodies und Sweatshirts für eine anspruchsvolle, sportaffine Zielgruppe. Zeitlos und von allerhöchster Qualität.

Test Katadyn BeFree

Der Wasserfilter Katadyn BeFree ist eine perfekte Ergänzung oder gar Ersatz der Trinkflasche für jeglichen Outdoorsport, wo man nicht immer Zugriff auf Trinkwasser hat. Er ermöglicht eine ausreichende Flüssigkeitsbereitstellung auch aus zweifelhaften Gewässern, ohne ein aufwändiges Prozedere, Mehrgewicht oder Zeitverlust. Damit gehört er bei mir zur minimalen Standardausrüstung fest dazu!

Test iNDiZ Jonas

Der iNDiZ Jonas ist ein Alltagsrucksack, der extrem variabel ist. Dank seinem Wickelverschluss fasst er je nachdem zwischen 10 und 55 Litern. Der in der Schweiz entworfene Rucksack überzeugt durch seine gute Verarbeitung, sein herausragendes, schlichtes Design und seine Vielseitigkeit. Perfekt für Puristen.

Test Geschichte der Landschaft in der Schweiz

Das Buch Geschichte der Landschaft in der Schweiz gibt dem interessierten Leser einen einen solide Hintergrundinformation dazu, weshalb unsere Landschaft so ist wie sie ist und welche Faktoren dabei entscheidend waren. Das Buch nimmt dabei ohne Wertung die Zeit zwischen der letzten Eiszeit, wo die Natur prägender Faktor der Landschaft war und dem heute in den Fokus, wo der Mensch landschaftsgestaltend tätig ist. Viel Information für ein vertieftes und differenzierten Verständnis unserer Landschaft und Anregung zur Frage, was denn Landschaft überhaupt darstellt.

Lawineninfoabende 2016-2017

Lawineninfoabende 2016-2017 – die Einführung in Lawinenkunde Du willst raus in den Schnee? Ein Problem gibt es: Lawinengefahr. Wie nähert man sich diesem komplexen Thema…

News Skitourenrennen Pflichtmaterial

Skitourenrennen Pflichtmaterial Ab dieser Wintersaison sind 3-antennige LVS Pflicht Der Internationale Verband im Skitourenrennen (ISMF) und demzufolge auch Schweizer Technische Kommission Skitourenrennen haben ihre Reglemente für die…

Test Wanderbuch Rigi

Das Wanderbuch Rigi bringt uns die Königin der Berge noch näher: 40 der schönsten Wanderungen treffen auf Geschichten rund um den majestätischen Berg. Das Buch ist durchaus gut aufgebaut: Eine klare Gliederung, gute Inhaltsverzeichnisse und klar strukturierte Kapitel machen den Einstieg, die Routenwahl und die Planung einfach; die Geschichten zu den Routen öffnen den Blick über die Route hinaus. Leider büsst das Buch durch diesen Spagat zwischen Wanderführer und Schmöker aber auch etwas ein: Die Routenangaben bleiben eher oberflächlich, die Geschichten dagegen etwas zu sachlich. Format, Fotos und Gestaltung dienen auch eher praktischen als inspirierenden Aspekten. Insgesamt ist es ein gut gemachter, solider Wanderplaner für Rigi-Freunde, die neue Routen auf ihrem Lieblingsberg entdecken und Hintergründe erfahren möchten.

Test Exped Black Ice 30

Mit dem Kauf des Exped Black Ice 30 besitzt man einen superleichten, wasserdichten Alpinrucksack, der durch sein cleanes Design auch in einem urbanen Umfeld gut aussieht. Er eignet sich für verschiedenste Outdooraktivitäten wie Klettern, Kanufahren und Bergtouren. Als spezielles Plus: Exped ist ein Schweizer Unternehmen, das viel Wert darauf legt, dass bei der Produktion ihrer Produkte die sozialen Standards der jeweiligen Länder eingehalten und unabhängig geprüft und dokumentiert werden.

Test X-Bionic Bike The Trick Bib Tight Short

Neben der X-Bionic-eigenen Kompressionsfunktion ist die Hauptaufgabe der X-Bionic Bike The Trick Bib Tight Short, dem Biker eine optimale Thermoregulierung zu bieten. Dafür schlägt sie mit so einigen Technologien auf, die mehr als ihren Zweck erfüllen. Dabei sitzt die Hose eng am Körper, engt dich beim Biken aber nicht ein. So kommt es nicht von ungefähr, dass diese Bike-Bib in Sachen Klima- und Tragekomfort die Nase vorn hat. Abgesehen von zwei klitzekleinen Minuspunkten bei Sitzpolster und Preis kann ich nichts anderes, als den Kauf der X-Bionic The Trick Biking Pants nur absolut zu empfehlen.

Craft Wake up and run

Der Craft Wake up and run fördert einen aktiven Lebensstil mit Sport, gesunder Ernährung, bei einer angenehmen Atmosphäre früh morgens – hier der kurze Bericht von Daniela.

Wintertourismus: Problem Wachstum

Wintertourismus: Problem Wachstum auf Teufel komm raus? Alpenweit werden aktuell mehrere neue, teils sehr grossräumige Seilbahnprojekte geplant. Problematisch daran ist nicht nur, dass die Projekte…

Test Aletsch – Der grösste Gletscher der Alpen

Volkens Gletscher-Portrait Aletsch – Der grösste Gletscher der Alpen bietet vielgestaltige Einblicke und Zugänge in/zum Phänomen Fletsch – und eignet sich gleichermassen zum Durchblättern wie zum Durchlesen, wobei es dem Autor wieder gelingt, eine überzeugende Mischung aus Bild und Text zu schaffen.

Umfrage zu Herdenschutz mit Hunden

In den Bergen führen Wanderwege oft durch Herdenschutzgebiete. Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, Schweizer Wanderwege, Herdenschutzhunde Schweiz und weitere Organisationen setzen sich hier für ein friedliches Miteinander von Mensch und Tier ein und interessieren sich deshalb für Deine Erfahrung als Wanderer oder Biker.

Unbekannte Marke namuk

Die unbekannte Schweizer Marke namuk ist ein Label für hochfunktionale, nachhaltige Kinderbekleidung mit durch durchdachten Features und lässigen Designs …

Klettersteigkurs Rock und Safety Days Engelberg

Der Klettersteigkurs Rock und Safety Days ist ideal, um in die Klettersteigwelt reinzuschnuppern. In drei Tagen lernt man viel über Klettersteige und erlangt viel Know-how. Ob Anfänger oder Forgeschrittener, auf jeden Teilnehmer wurde individuell eingegangen. Das Ziel des Kurses, Sicherheit und eigene Niveaueinschätzung zu erlangen, um selber Touren zu organisieren, wurde erreicht. Das professionelle und kundenfreundliche Team stach heraus! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überzeugend. Ich würde den Klettersteigkurs Rock und Safety Days sofort wieder machen.

Test Alp- und Bergseen Schweiz

Das Buch Alp- und Bergseen Schweiz bietet eine interessante Auswahl an Alp- und Bergseewanderungen in der ganzen Schweiz. Es hilft bei der Ideenfindung und inspiriert mit spannenden Fakten und grossen Bildern. Zur Vorbereitung der Wanderungen sind jedoch weitere Quellen zu berücksichtigen. Geeignet für Wanderer die gerne an stehenden Gewässern rasten.

Test On Cloudventure

Der On Cloudventure ist ein Trailrunningschuh der durch sehr gute Passform und hohen Tragekomfort besticht. Auch die spezielle Cloud-Dämpfung sorgt für ein gutes Laufgefühl. In anspruchsvollem Gelände ist der On Cloudventure aber mangels Grip und ausgeprägten Profil aber eher nicht zu Hause. Massiv getrübt wird diese Bewertung aber durch ein abgerissenes Dämpfungselement an der Sohle nach rund 100 km Einsatz, was den Schuh nicht mehr benutzbar machte.

Biketouren Graubünden

Trailbuilding wird in Graubünden bereits seit Jahrhunderten betrieben. Ein Wegnetz von nicht weniger als 17’000 Kilometern spinnt man schliesslich nicht über Nacht. Und jetzt die…

Test Leichte Klettersteige Schweiz

Das Buch Bruckmann Leichte Klettersteige Schweiz ist ein gutes Buch für die Auswahl von einfacheren Klettersteigen. Eine reichhaltige Bebilderung sowie kurze Zusatzinformationen machen das Buch zu einer guten Lektüre in verregneten Tagen um sich auf das Ende des Regens zu freuen. Leider fehlen Topo‘s zu den einzelnen Klettersteigen. Ansonsten sind die Klettersteige mit allen wichtigen Informationen beschrieben.

Test Faszination Bergwiesen

Das Buch Faszination Bergwiesen – Die schönsten Wiesenlandschaften der Schweiz nimmt uns mit in verschiedene, oft auch unbekannte Gebiete der Schweizer Berge. Es zeigt uns in vielen hervorragenden Bildern auf, wie vielfältig die Bergwiesen in der Schweiz sind und die einführenden Texte geben uns Hintergrundwissen zu deren Bedeutung. Ein Buch, das der Naturfreund gerne in die Hand nimmt, um sich für eigene Touren inspirieren zu lassen und die für ihn schönste Wiese zu entdecken, vielleicht auch eine, die nicht im Buch erwähnt ist.

Test Berggöttinnen der Alpen

Das Buch Berggöttinnen der Alpen, Matriarchale Landschaftsmythologie in vier Alpenländern der Matriarchatsforscherin Heide Göttner-Abendroth bietet esoterikaffinen Alpenliebhaberinnen (und -liebhaber) eine vermutlich bereichernde Lektüre, eher auf dem Boden wissenschaftsbasierter Forschungsergebnisse argumentierende Zeitgenossen hingegen werden von dieser Mythologie eher weniger überzeugt sein.

Test Eiger extrem – Das Rennen um die Nordwand-Direttissima

„Eiger extrem – Das Rennen um die Nordwand-Direttissima“ von Jochen Hemmleb, Leni Gillman und Peter Gillman liefert auf 448 Seiten eine detaillierte, gut geschriebene und von Jochen Hemmleb ebensogut übersetzte Chronik der teilweise dramatischen Ereignisse rund um die Besteigung der John Harlin-Route 1966. Wer die Textsorte „Eigernordwandbesteigungsdrama“ schätzt, ist mit dem Buch gut bedient.

Test FelsenFest – Noch schöner als Fliegen

FelsenFest – Noch schöner als Fliegen ist ein schönes Buch mit viel Humor und Erinnerungen von einem, der auf über 50 Jahre Kletterei zurückblickt. Nicht nur ein kurzweiliges Lesevergnügen für Fans der Vertikalen, sondern auch für Menschen die die Leidenschaft fürs Draussensein, für die Berge und den Fels hegen. Das Buch bietet 50 unterhaltsamen Kurzgeschichten, es ist durch und durch menschlich geschrieben und langweilt nicht mit einer biografischen Abhandlung der alpinen Glanzleistungen des Autors.

Kletterkurs: Klettertechnik Vorstieg

Weiter gehts: Ich absolviere nach dem Grundkurs 1 den zweiten Klettertechnikkurs. Nach dem Kurs Klettertechnik Toprope folgt nun das Pendant für den Vorstieg, der Kurs…