Review 0
7.9 Testurteil
Pro
Zentrale Lage mit toller Aussicht Helle, wunderschön eingerichtete Zimmer Exzellente Küche Personal geht auf Wünsche ein Perfekte Organisation Schöner und grosser Spa-Bereich Tiefgarage direkt im Haus Preis – Leistung voll ok
Contra
Wir fanden nichts zu bemängeln
Testurteil
Das Löwen Hotel Montafon erfüllt kompromisslos sämtliche Wünsche . Die Zimmer sind toll, das Essen hervorragend. Der Spa-Bereich deckt alle Erwartungen. Ein Aufenthalt im Löwen Hotel Montafon ist ein absoluter Hochgenuss in jeglichen Belangen. Nicht umsonst ist es DAS Hotel in der ganzen Region Montafon geworden
Lage7.8
Essen8.2
Ausstattung/Angebot7.9
Bergsport/Outdoor Region8
Umwelt/Nachhaltigkeit7.5
Preis-Leistung7.8

Fakten

Löwen Hotel Montafon, Schruns, Österreich; Wellnessdays für 2 Personen, 10. – 12.01.2017

Angaben des Hotels:

PHILOSOPHIE IM LÖWEN HOTEL – Zu Gast bei Freunden

Das Gefühl anzukommen – im Löwen Hotel werden Wünsche, die Sie an Ihren Urlaub stellen, nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Das neu gestaltete Vier-Sterne-Superior Löwen Hotel in Schruns ist eines der insgesamt sechs Liebherr-Hotels in Europa.
Seit dem gelungenen Umbau im Jahr 2013 erleben Sie gediegene Wohnräume, Genießerküche auf höchstem Niveau und exzellente Wellnessangebote. Und das in der altbekannten, herzlichen und bodenständigen Art, für die das Löwen Hotel seit eh und je bekannt ist.

Praxistest Löwen Hotel Montafon

Vom 10. bis  12. Januar haben wir das Löwen Hotel Montafon anlässlich des 3-tägigen Aufenthaltes genossen und getestet. Ebenfalls haben wir die Skitouren-Möglichkeiten in den Montafoner Bergen ausprobieren können.

Doch zuerst zum Löwen Hotel Montafon: Wer sich für das Löwen Hotel Montafon entscheidet, der sucht und findet eine Unterkunft, die kaum Wünsche offen lässt. Das 4-Sterne Hotel ist im Dorfzentrum von Schruns in bester Lage erbaut worden und zu den Bergbahnen sind es 300 Meter zu Fuss. Die Skipiste endet ebenfalls ca. 300 Meter vom Hotel entfernt. Ebenso an selber Lage ist auch eine Apres-Skibar, die voll abgeht …

Die Ankunft im Löwen Hotel Montafon ist simpel. Entweder man parkt direkt vor der Rezeption und lässt den Wagen inkl. Gepäck vom Personal versorgen oder man fährt selbst direkt in die Tiefgarage des Hotels. Am Eingang kann mittels Gegensprechanlage direkt mit der Rezeption gesprochen werden. Nach den Ankunftsformalitäten wird man mit einem Drink an der Hotelbar oder im Kaminraum herzlich empfangen. Während dieser Zeit erledigt das Personal den Gepäck-Transfer ins Zimmer. Nach dem Drink wird man persönlich ins Hotel eingeführt und anschliessend auf das Zimmer gebracht.

In Ruhe kann man nun das Zimmer und die ersten Eindrücke auf sich wirken lassen. Die Zimmer sind sehr gemütlich und stilvoll eingerichtet. Sie verfügen über ein tolles Badezimmer, einen Balkon und helle Räume. Natürlich fehlen eine Minibar, ein Safe, TV und WLAN nicht. Auch im Bad bleiben keine Wünsche offen, alles ist hell und ansprechend eingerichtet.

Der Spa-Bereich ist auf drei Stockwerken im Untergeschoss des Löwen Hotel Montafon untergebracht. Mit hoteleigenem Bademantel und Badeslipper ausgestattet, gelangt man mit dem Lift schnell und bequem an die Spa-Rezeption, wo man mit Handtüchern ausgestattet wird. Nun hat man die Qual der Wahl; soll es ins Schwimmbad gehen oder aber in den beheizten Aussenpool oder doch lieber in die Sauna? Alles schon gehabt, also gleich in eines der Dampfbäder oder in einen der lauschigen Ruheräume. Der ganze Bereich ist sehr schön eingerichtet und mit vielen Details liebevoll dekoriert. Es findet sich für jeden Geschmack die passende Ecke. Bei Bedarf werden individuelle Massagen und Spa-Behandlungen angeboten, so dass man sich wirklich vollends entspannen kann.

Die Hotelküche besteht aus einer 17-köpfigen Crew unter der Leitung eines Gourmetkoches. So wird eine exzellente Küche garantiert, was sich spätestens nach dem ersten Nachtessen auch bestätigt. Die Crew zaubert ein tolles 6-Gang-Menü auf den Tisch, das kaum Wünsche offen lässt. Zum Hauptgang kann individuell zwischen Fleisch, Fisch und Vegetarisch ausgewählt werden. Das Servicepersonal nimmt auch spezielle Wünsche auf und lässt diese von der Küchencrew zubereiten. Alle Speisen sind liebevoll angerichtet und munden ausgezeichnet. Das Auge kann hier gut mitessen.

Nach dem Essen darf ein Drink an der Hotelbar nicht fehlen. Auch hier ist die Auswahl riesig, die Entscheidung wird schwierig oder der Aufenthalt lang.  Für Ruhesuchende ist der Kaminraum ein lauschiger und gemütlicher Ort, um den Tag Revue passieren zu lassen und neue Pläne zu schmieden.

Das Frühstücksbuffet ist äusserst reichhaltig und ansprechend angerichtet. Da ist nichts unmöglich, ein Koch macht selbst die ausgefallensten Wünsche direkt vor den eigenen Augen zum Erlebnis. Ausserdem wird darauf geachtet, dass viele Produkte aus regionaler Produktion stammen.

Kurz noch zu den Skitouren im Montafon – während unserem dreitägigen Aufenthalt im Löwen Hotel Montafon in Schruns haben wir noch die Skitouren Möglichkeiten im Montafon erörtert. Dabei haben wir festgestellt, dass es hier durchwegs vergleichbare Tourenziele wie bei uns in der Schweiz hat. Als Startorte für Skitouren im Montafon sind folgende Orte besonders geeignet:

  • Latschau, für Touren ins Gauertal (Sulzfluh, Drei Türme, Tschaggunser Mittagsspitze)
  • Gargellen, für Touren im Gargellertal (Rotbühelspitze, Riedkopf, Madrisahorn)
  • Partenen/Bieler Höhe, für Touren in der Silvretta (Hochmaderer, Signalhorn, Piz Buin)

Als gute Informationsquelle für Skitouren im Montafon eignet sich die Webpage tourenspuren.at. Dort sind viele der oben erwähnten Gipfel sehr gut beschrieben und es finden sich neben tollen Fotos auch gute Wegbeschreibungen und Wegzeiten.

Aus eigener Erfahrung kann ich die Tschaggunser Mittagsspitze sehr empfehlen, eine kurze, steile Tour mit herrlicher Aussicht über das vordere Montafon und mit bestem Blick in die Gipfel des Rätikons.

Ebenfalls zu empfehlen sind die Lindauer Hütte. Als Ausgangsort für Skitouren im Rätikon sicher ein sehr guter Stützpunkt. Der Hüttenwart Thomas Beck, selber Bergführer, kennt alle erdenklichen Touren und Möglichkeiten aus eigener Erfahrung. Legendär ist auch sein Kaiserschmarrn.

Für abfahrtsorientierte Tourengeher empfiehlt sich auch die Hochjoch-Totale. Es handelt sich hier um eine frühmorgentliche Exkursion mit den Bergbahnen Silvretta-Montafon hinauf und dann 1700 Höhenmeter Abfahrt auf den frisch präparierten Pisten nach Schruns. Gefolgt von einem währschaften Morgenessen im Kapellrestaurant mitten im Skigebiet. Danach hat man immer noch genug Zeit für eine Skitour irgendwo in der Nähe.

Preis

Die Preise pro Nacht variieren je nach Zimmer und Jahreszeit. Sie reichen von 143 € für ein Einzelzimmer bis zu 840 € für die Löwen Suite.

Links

Hotel Löwen Hotel Montafon

Region Montafon

Touren tourenspuren.at