Test Scott Symbol Helmet
6.2 Bewertung
PRO
  • innovatives Schutzsystem (MIPS)
  • hohe Funktionalität
  • guter Tragekomfort (z.B. Trageriehmen)
  • Ohrenschützer (abnehmbar und für Kopfhörer)
CONTRA
  • grosses Volumen
  • nicht leicht
Testurteil
Der Scott Symbol Helmet überzeugt neben dem innovativen Schutzsystem MIPS mit einer hohen Funktionalität und gutem Tragekomfort. Der Helm eignet sich sehr gut für Wintersportler, welche Wert auf ein gutes Sicherheitssystem legen und nur minimal eingeschränkt werden möchten.
Funktion7.5
Qualität/Verarbeitung7
Gewicht/Packmass5
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung6.5

Fakten

Scott Symbol Helmet, Farbe citrus yellow matt, Grösse L, #2444975244008 / EAN 7613317501189

  • Gewicht: 569 g nachgewogen (gemäss Hersteller 550 g)
  • Material: polycarbonate (Aussenhülle), EPS

Angaben vom Hersteller:

Der SCOTT Symbol ist einfach ein großartiger Helm. Von der Freeride World Tour bis ins Backcountry auf der ganzen Welt vertrauen SCOTT Athleten ihren Kopf diesem Helm an. Mit dem integrierten MIPS® Brain Protection System liefert der Symbol unvergleichlichen Schutz und Performance, während er noch super cool ausschaut.

  • PC In-Mold mit EPS-Innenschale
  • Reibungsarme MIPS®-Schicht
  • PC Blende
  • MRAS Fit System
  • 360° Pure Sound
  • G-Vent System auf der Vorderseite
  • Active S-Vent System

Praxistest Scott Symbol Helmet

Beim Pistenskifahrer ist der Gedanke, sich ausreichend zu schützen, schon längstens angekommen und verankert. Man sieht heute nur noch wenige ohne Helm. Abseits der Piste sieht das noch anders aus. Beim Freeriden sind Helme noch klar mit dabei, auf Touren aber nicht unbedingt. Der getestete Scott Symbol Helmet ist ein Skihelm für Freerider und das Backcountry, also auch für Touren.

Der Scott Symbol Helmet wartet neben vielen kleineren Annehmlichkeiten auch im Bereich Schutz mit einem nahmhaften Sicherheitssystem auf: MIPS. Das Multi-Directional Impact Protection System wurde in Schweden über ca. 30 Jahre entwickelt. Es zeichnet sich durch zwei im Helm integrierte Schalen aus. Dadurch kann sich die Aussenschale bei einem Aufprall unabhängig von der Innenschale verschieben. Klassische Helme schützen hauptsächlich vor statischen (geraden) Schlägen. Bei vielen Unfällen schlägt der Verunfallte aber meist in einem Winkel auf den Boden oder das Hindernis. Somit treten neben den statischen Kräften auch Rotationskräfte auf. Mit MIPS ist man also vor vor statischen wie auch Rotationskräften besser geschützt.

Der Scott Symbol Helmet ist insgesamt kein extrem leichter und kompakter Helm, sondern eher voluminös. Der Skitourenhelm lässt sich sehr einfach an den Kopfumfang des Trägers einstellen, wodurch sich der Helm sehr gut und ohne Rutschen trägt. Die Ohrenschützer lassen sich bei Bedarf auch entfernen. Sie enthalten Einsätze, um mit Kopfhörer zu fahren. Hier verspricht der Hersteller eine gute Klangqualität. Weiter verfügt der Halsriemen über einen weichen Kinnschutz, welcher sich beim Tragen sehr angenehm anfühlt und am Hals nicht einschneidet. Für die Skibrille ist auf der Rückseite eine Befestigung vorgesehen. Allem in allem wirkt der Scott Symbol sehr wertig und durchdacht.

Bei meinen Fahrten mit dem Scott Symbol Helmet fiel mir immer wieder der gute Sitz des Skihelms auf. Der Symbol rutscht null und trägt sich trotzdem sehr angenehm. Das ist entscheidend, denn nur dann nehme ich den Helm auch gerne mit auf Skitouren. Dank den Ohrenschützer ist eine Mütze darunter auch bei kalten Temperaturen nicht notwendig. Doch gerade bei intensivem Fahren wird mir gerne mal zu warm unter einem Helm. Dafür verfügt der Scott Symbol Helmet über verschliessbare Lüftungsschlitze auf der oberen Seite. Diese erfüllten ihren Dienst ausgezeichnet – mir wurde nie zu heiss oder bitterkalt.

Mein Fazit: Der Scott Symbol Helmet ist ein hervorragender Skihelm für Freerider und auch als Skitourenhelm geeignet, auch wenn er dafür nicht ausgesprochen kompakt und leicht ist, dafür aber eben extra sicher.

Preis

Der Scott Symbol Helmet kostet 179 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Scott

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller