Soto WindMaster OD-1RX 09

Test: Kocher Soto WindMaster + 4Flex

Testurteil

  • Der Soto WindMaster ist ein Gaskocher mit eingebautem Windschutz
  • Sorgt für viel Leistung bei gleichzeitig kleinstem Packmass und Gewicht
  • Highend-Kocher für den Outdooreinsatz das ganze Jahr über

Ich-liebe-Ausrüstung-Bewertung

90 Punkte

Pro

  • Sehr leichter, kleiner, kompakter Kocher
  • Funktioniert auch bei niedrigen Temperaturen
  • Bietet durch seine Konstruktion einen sehr guten Windschutz (ohne extra Windschutz)
  • Leistungsstark
  • Mit Piezo-Zündung
  • Gute Verarbeitung/Qualität

Contra

  • Preis
  • Gewichtsangaben des Herstellers stimmen nicht

Fakten

Soto WindMaster, Micro Regulator Stove, OD-1RX

Soto 4Flex, OD-1RX4

  • Lieferumfang: der Kocher wird mit dem Tri Flex Pot Support (Topfhalter) und Packsack geliefert, der aber durch den 4Flex (Topfhalter) gewechselt werden kann. Der 4Flex wird separat verkauft.
  • Austauschbarer Topfhalter, je nach Bedarf (Tri Flex oder 4Flex), Material Stainless Steel
  • Gewicht: Kocher 69 g, Tri Flex 6 g, gesamt 75 g (Gewicht gesamt 67 g laut Hersteller), Packsack 9 g, 4Flex 25 g

Angaben vom Hersteller:

  • Durch das Design sitzt der Topf sehr nah auf dem Kocher, sodass Wind kaum eine Chance hat, die Flamme zu beeinträchtigen
  • Kontinuilerliche Leistung auch bei kalten Temperaturen von 20°C bis -5°C; brennt auch bei unter -5°C
  • Leistung: 3260 W / 11000 BTU
  • Kochzeit: Knapp über 4 Minuten, egal, ob bei 20°C oder -5°C
  • Brenndauer: Bis zu 90 min bei voller Leistung (mit 250 g Gaskartusche)
  • Masse verpackt: 47 x 90 x 88 mm, Masse ausgeklappt mit Topfhalter Tri Flex: 90 x 117 x 97 mm, Masse ausgeklappt Topfhalter 4Flex: 144 x 144 x 96 mm
  • Robust, stosssicher

Praxistest

Getestet habe ich den neuen Soto WindMaster auf einem Trekking Anfang des Sommers. Der Gaskocher gleicht in seinem Aufbau und Funktion grundsätzlich dem bekannten «Soto Micro Regulator Stove». Wie dieser ist auch der WindMaster in der Lage auch bei niedrigen Temperaturen eine gleichbleinde Leistung zu bieten. Im Gegensatz zu anderen Konzepten setzt Soto nicht auf eine umgekehrte Kartusche, sondern vielmehr auf ein verbessertes Ventil, durch das im Inneren des Kochers ein gleichbleinender Druck aufgebaut wird. Das funktioniert tadellos und einwandfrei.

Mit dem WindMaster setzt Soto nun noch einen drauf und zeigt, dass es keinen extra Windschutz braucht! Oftmals besteht der Windschutz aus einem Stück dicker Aluminiumfolie, das um Kocher und Topf gebastelt werden muss. Das ist und bleibt nicht die beste Lösung, da der Winschutz bei der Bedienung des Kochers im Weg sein kann, schmutzig wird etc. Soto selbst bietet einen fixierbaren Windschutz für den Micro Regulator Stove an. Beim WindMaster braucht es das nicht mehr. Der Kocher ist so konstruiert, dass der Wind fast keine Chance mehr hat. Die Flamme sitzt geschützt und sehr nahe am Topfboden. Auch die Unterseite des Brenner ist konisch geformt, damit der Wind abgewiesen wird. Und … es funktioniert. Bei Wind bringt der Kocher eine gute Leistung. Ein Liter Wasser bringt er gut in 4 Minuten zum Kochen. Verwendet man einen Topf mit Wärmetauscher, gelingt das sogar in 3:15 Minuten.

Auffällig ist, dass die Bauhöhe des Kochers grösser ist. Anfangs befürchtete ich, dass der Kocher bzw. Töpfe dadurch instabiler stehen. Dies kann ich aber nicht bestätigen. Der Kocher hat im Vergleich zum Micro Regulator Stove nicht nur den besseren Windschutz, sondern auch die bessere Topfauflage. Entweder mit 3 Armen oder optional und extra erhältlich mit 4 Armen und breiter – genannt 4Flex. Trotzdem bleibt der Kocher sehr klein verpackbar.

Auch wenn ich die Gewichtsangaben des Herstellers nach oben korrigieren muss, bleibt der WindMaster ein sehr leichter Kocher. Schliesslich ist eine Piezo-Zündung bereits integriert!

Insgesamt ein Spitzenkocher, der durch seine Konstruktion einen sehr guten Windschutz und viel Leistung bietet. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Auch ein kleiner Packsack liegt bei.

Der Soto WindMaster ist ein Highend-Kocher für den Outdooreinsatz das ganze Jahr über. Natürlich hat Highend auch seinen Preis.

Preis

Der Soto WindMaster kostet 99.95 € bzw, knapp über 120 CHF.  Man findet ihn online aber auch günstiger.

Links

Hersteller Soto

Produkt Soto WindMaster

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über den Hersteller Shinfuji Burner Co., Ltd.

 

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage