Black Diamond Distance Tent With Z-Poles im Test

Das Black Diamond Distance Tent With Z-Poles ist ein innovatives Zelt, das mit der Verwendung von den Carbonstöcken als Zeltstangen aufgestellt wird. Dieses Zelt ist für alle geeignet, die mit Stöcken in den Bergen unterwegs sind und ein sehr leichtes und einfach aufzustellendes Zelt für Übernachtungen im Sommer suchen. Ein geniales Design, dass auch genügend Platz für zwei Personen mit Material bietet.

Mountain Hardwear Aspect 3 Tent im Test

Das Mountain Hardwear Aspect 3 Tent besticht durch sein extrem geringes Gewicht und die sehr gute Verarbeitung. Dank der durchdachten Konstruktion ist das Zelt schnell auf- und abgebaut und bietet Platz und Stauraum für Gepäck – für drei Personen wird es allerdings eng. Sehr zu empfehlen für lange Wanderungen und Bikepacking.

Test Vango F10 Erebus 3

Das Tunnelzelt Vango F10 Erebus 3 ist sehr Leicht und im Design fast schon puristisch. Es lässt sich sehr schnell und einfach aufbauen und wird mit einem praktischen Packsack geliefert. Das Aussenmaterial aus reissfestem Nylon hat leider den Dichtetest nicht ganz bestanden.

Test flying tent

Das flying tent ist ein Multitalent: Als Hängematte, Hängemattenzelt, kompaktes Zelt oder Poncho nutzbar. Das Produkt ist ausgereift und besticht durch ein rasches Setup. Einziger Wehrmutstropfen ist das relativ hohe Gewicht für eine 1-Personen-Lösung.

Test Tatonka Abisko

Das Tatonka Abisko ist ein leichtes extrem wetterfestes und sehr hochwertig verarbeitetes 2-Personen-Tunnelzelt für Reisen und Trekkings in stürmische Regionen. Einmal nass, trocknet das für das Zelt verwendete Material wieder sehr schnell. Dank den relativ grossen Vorzelt kann man das mitgetragene Material gut verstauen oder bei stürmischen Wetter auch Kochen.

Test Nordisk Lofoten 2 ULW

Das Nordisk Lofoten 2 ULW verdient den Titel ultralight. Es ist perfekt für eine Person (auch für zwei Personen möglich), die auch bei instabilem Wetter gerne draussen übernachtet. Es ist leicht im Gewicht, leicht aufzubauen und leicht zu verstauen. Hoher Schlafkomfort und tiefes Gewicht wurden im Nordisk Lofoten 2 ULW optimal vereint.

Test MSR FreeLite 2 Ultralight Backpacking Tent

Das MSR FreeLite 2 ist auf kurzen Touren mit Fokus aufs Gewicht ein tolles Zelt. Trotz dem tiefen Gewicht kann es in vielen Aspekten punkten, besonders mit den 2 Zelteingängen / Apsiden sowie der Wetterfestigkeit. Ein sorgsamer Umgang (unter anderem durch eine Bodenplane) ist angesichts der leichten und dünnen Stoffe jedoch notwendig. Wer im Innenraum gerne etwas mehr Platz hat oder doch längere Touren plant, dem lege ich ein grösseres Modell der FreeLite-Serie ans Herzen. Insgesamt werde ich das MSR FreeLite 2 auf meinen kommenden Touren sicher mit Freude weiterverwenden und kann es, innerhalb dessen Einsatzzweckes, nur empfehlen.

Test Eureka Sentinel 2 SUL

Das Eureka Sentinel 2 SUL ist ein komfortables 2-Personen-Kuppelzelt. Es bietet dank den grossen Apsiden genug Platz für Gepäck. Das Zelt ist einfach und schnell aufzubauen und trotzt auch widrigen Wetterverhältnissen. Ein echter Allrounder aus hochwertigen Materialien.

Test Nigor Spix

Das Nigor Spix bringt ALLES mit, was es für ein Expeditionszelt bzw. Zelt für widrigste Bedingungen braucht. In Situationen, in denen man sich auf sein Zelt vollkommen verlassen können muss, ist das Spix perfekt. Dieses Vier-Saisonen-Zelt ist eine Festung.

Test Nordisk Telemark 1 ULW

Das Nordisk Telemark 1 ULW ist eines der leichtesten 1-Personen-Zelte auf dem Markt. Punkt. Im Praxistest konnte es aber leider in Sachen Wetterschutz und Haltbarkeit nicht überzeugen.