Blue Ice Warthog 45L Pack im Test
7.9 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr leichter Rucksack
  • reissfestes Material
  • wasserabweisende Beschichtung
  • viele Befestigungsmöglichkeiten für Ausrüstung am Rucksack und Gurt
  • leicht zugängliches Hauptfach mittels durchdachtem Schnellverschlusssystem
  • herausnehmbares Rückenteil und Abnehmbarer Hüftgurt
  • gut plazierte Kartentasche an der Aussenseite
  • Haulschlaufen zum nachziehen des Rucksacks auf Mehrseillängen
CONTRA
  • nur ein Zugang von oben zum Hauptfach
  • kein optionaler Regenschutz
  • relativ schmale Schultertragegurte
Testurteil
Der Blue Ice Warthog 45L Pack ist ein leichter und doch sehr robuster Alpinrucksack für anspruchsvolle Touren und Alpinisten, die auf nichts verzichten wollen. Der Rucksack hat mich aufgrund seiner durchdachten Befestigungsmöglichkeiten, des schnell erreichbaren Hauptfaches und des reissfesten und doch sehr leichten Materials überzeugt. Die praktischen und gut positionierten Materialschlaufen am Hüftgurt erlauben es den Warthog 45L Pack auch beim Klettern im Vorstieg und in Mehrseillängen zu tragen. Die wasserabweisende Beschichtung ermöglicht auch den Einsatz in widrigen Wetterbedingungen und beim Eisklettern. Etwas mühsam kann es werden, wenn man schnell an die Regenjacke oder andere Gegenstände, welche am Boden des Rucksacks verstaut sind, gelangen möchte, da er keinen zusätzlichen Zugang zum Hauptfach hat. Alles in allem ein sehr gelungener Alpinrucksack zu einem angemessenen Preis.
Funktion8.5
Qualität/Verarbeitung8.5
Gewicht/Packmass8.5
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung7.5

Fakten

Blue Ice Warthog 45L Pack, Farbe: turkish blue, Grösse: S, Artikelnummer: S-100012-BLU-S / EAN:3700748301281

  • Gewicht: 1004 g nachgewogen (994 g bzw. min. 711 g laut Hersteller)
  • Grösse: Der Tester ist 173 cm und trug den Rucksack in Grösse S (42 cm Rückenlänge).
  • Material: 210D high-tenacity ripstop nylon

Angaben vom Hersteller:

Alpine rack, ropes, boots, crampons, tools, helmet, jacket, down jacket, food, bivy… The new WARTHOG 45L pack can take all your alpine gear and won’t quit.

  • Two back torso lengths available: S (42 cm) or M (47 cm)
  • Quick opening drawcord system
  • Removable thermo-formed, semi-rigid back panel with aluminum stays
  • Removable sternum strap and padded waist belt with 2 gear loops
  • Removable side compression straps
  • 2 ice axe holders with custom buckles
  • Detachable helmet holder
  • Hydration bladder-compatible
  • Rope holder
  • Two zipped pockets
  • Volume: 45L
  • Dimensions: 64x29x22cm (S) / 68x29x18cm (M)
  • Weight: 994g / min 711g
  • Made in Philippines
  • Warranty: We guarantee all our products against defects in materials and workmanship for the natural life of the product, with a maximum warranty-length of three (3) years for our harnesses, and a maximum of five (5) years for our ice axes

Praxistest Blue Ice Warthog 45L Pack

Der Rucksack Blue Ice Warthog 45L Pack ist zu meinem treuen Begleiter auf Hochtouren, Skitouren und sonstigen alpinen Unternehmungen geworden, da er über alles Notwendige für alpine Touren verfügt und trotzdem ultraleicht ist!

Sein abriebfestes und wasserabweisendes 210-Denier High-Tencity-Ripstop-Nylon-Material ist sehr robust und hält auch kleinen Regenschauern ohne Probleme stand. Die Befestigungen für die Eispickel sind einfach zu bedienen und schützen sowohl die Pickelspitze als auch die Umgebung gegen unschöne Kratzer oder Verletzungen. Sehr praktisch und grosszügig dimensioniert sind beim Warthog 45L Rucksack die Kartentasche mit Reissverschluss, welche von aussen am Hauptfach erreichbar ist, und das Reissverschlussfach im Deckelinneren für Schlüssel, Sonnenbrille, Riegel oder sonstige kleine Gegenstände. Ein weiteres Reissverschlussfach für Wertsachen oder Kleinigkeiten befindet sich im inneren des Blue Ice Warthog 45L Pack an der Rückwand. Wer schnell an Ausrüstung im Boden des Rucksackes gelangen will, wird einen zusätzlichen Zugang zum Hauptfach vermissen. Aber der durchdachte Schnellverschluss zum Hauptfach, welcher schnell und sogar einhändig zu öffnen ist, wird darüber hinwegtrösten.

Ebenfalls positiv zu erwähnen sind die Materialschlaufen am abnehmbaren Hüftgurt welche sehr praktisch positioniert sind, um z.B. Express und Karabiner immer griffbereit zu haben. Die Kompressionsriemen an beiden Seiten des Rucksackes sind abnehmbar und längenverstellbar und können auch als Skihalterung genutzt werden bzw. um das Kletterseil zu fixieren.

Zum Befestigen des Helms hat der Rucksack Warthog 45L Pack ein separates Helmnetz welches an verschiedenen Ösen aussen über dem Kartenfach montiert wird und bei Nichtgebrauch einfach verstaut werden kann. Für das Mitführen eines Kletterseils gibt es ebenfalls eine gute Lösung: Es wird einfach zwischen Deckel und Hauptfach gelegt und mit den beiden seitlichen Kompressionsriemen festgezogen.

Zur Befestigung eines Trinkblasensystems hat der Blue Ice Warthog 45L Pack einen kleinen Riemen mit Plastikclip hinter dem Innenfach und eine zentrale Öffnung zwischen den Schulterträgern um den Schlauch nach aussen über die gewünschte Schulterseite zu leiten.

Das ohnehin schon geringe Gewicht des Alpinrucksacks Blue Ice Warthog 45L Pack von knapp einem Kilogramm lässt sich durch Abnehmen der Kompressionsriemen, des Hüftgurtes und des Aluminium-Gestells im Inneren auf nur knapp 700 Gramm reduzieren. Der Warthog 45L Pack ist also ein wahres Multitalent mit minimalem Kampfgewicht.

Preis

Der Blue Ice Warthog 45L Pack kostet 220 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Blue Ice

Auskunft und Vertrieb über ACE alpine & climbing equipment AG

About The Author Hannes Seeger

Hannes testet Ausrüstung für ich-liebe-berge.ch - Hannes verbringt jede freie Minute in den Bergen und im Outdoor. Er ist seit 2007 in den Bündner Bergen rund um Arosa daheim und arbeitet dort im Winter als Patrouiller im Skigebiet. Im Sommer klettert er auf die Berge von Alaska bis Neuseeland über Norwegen und den gesamten Alpenraum. Sein zweites Hobby ist das Kajaken und Raften auf Wildwasser! Wenn der Wasserstand jedoch zu niedrig ist findet man ihn sicher auf dem Mountainbike.