Deuter Fox 40 Rucksack im Test

Deuter-Fox-40-Rucksack-26-1
Review Box 0
8.1 / 10 Bewertung
PRO
  • multifunktional
  • komfortables, körpernahes Tragesystem
  • Rucksack wächst mit
  • gute Raumaufteilung, viel Stauraum
  • gutes Bodenfach mit Zwischenboden
  • hohe Benutzerfreundlichkeit
  • sehr gute Qualität
  • ansprechendes, zeitloses Design
CONTRA
  • keine integrierte Regenhülle
  • etwas kurze Seitentaschen für Trinkflaschen
  • Aussennetz für Jacke oder Pullover fehlt
Testurteil
Der Deuter Fox 40 Rucksack ist für Jugendliche konzipiert. Er wächst mit und kann vielseitig eingesetzt werden, zum Beispiel im Schullager, auf einer Tageswanderung oder auf einer mehrtägigen Trekkingtour. Die verschiedenen Taschen bieten genügend Platz und sorgen für Ordnung im Rucksack. Mit den verstellbaren Gurten und Riemen gelingt es, den Fox 40 individuell perfekt auf den Träger einzustellen und erweist so einen hohen Tragekompfort. Ein Rucksack der die Jugendlichen viele Jahr begleiten kann und deshalb auch in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis liegt!
Funktion8.5
Qualität/Verarbeitung8.5
Gewicht/Packmass8.2
Umwelt/Nachhaltigkeit8
Preis-Leistung7.5

Fakten

Deuter Fox 40 Rucksack, Farbe: 3033 ocean-midnight (blau), (auch erhältlich in rot-blau), Grösse: 40 + 4 l, Artikelnummer: #3613118-3033-0 / EAN 4046051087030

  • Gewicht: 1300 g nachgewogen (1330 g laut Hersteller)
  • Volumen: 40 Liter (auch erhältlich mit 30 Liter Volumen)
  • Masse: 66 x 28 x 24 cm (H x B x T)
  • Grösse: Der Tester ist 12 Jahre alt, 150 cm gross und trägt Grösse 152/156, Rückenlänge 40 cm.
  • Material 1: 600D PES – aus 600 Denier Polyestergarn gewebt und mit einer dicken PU-Beschichtung, ist das reißfeste und leichte Gewebe universell einsetzbar.
  • Material 2: 210D PA Ripstop – das sehr dicht gewobene Polyamid-Gewebe mit 210 Denier ist die ideale Kombination aus hoher Festigkeit und geringem Gewicht.

Angaben vom Hersteller:

Unser Fox, der Trekkingrucksack für Kinder und Jugendliche, wurde neu überarbeitet und bietet das technische Design und die hohe Funktionalität unserer „Großen“ voll adaptiert für Kids an. Der Fox wächst durch das Vari-Quick Rückenlängensystem mit für längeren Spaß am Abenteuerrucksack hat. Geeignet für Kinder, Wandern, Trekking, Hütten (weniger für`s Zelten).

  • Zwei elastische Seitentaschen
  • Vari Quick System (Trägerhöheneinstellung)
  • Bodenfach (mit herausnehmbarem Zwischenboden) und Deckeltasche, zwei Aussentaschen
  • gepolsterter Hüftgurt mit Materialschlaufe und kleiner Reissverschlusstasche
  • verstellbarer Brustgurt
  • Seitentasche mit Reissverschluss auf einer Seite
  • Wertsacheninnfach / Stretch-Innenfach (für Trinkblase oder zum Verstauen nasser Kleidung)
  • SOS-Label (Hinweise was im Notfall zu tun ist)
  • Kompatibel mit 3l-Trinkblasen
  • Wanderstockhalterung
  • Lageverstellriemen zur individuellen Anpassung der Lastverteilung auf den Schultern
  • Pull-Forward Hüftflossen
  • Contact-System (ergonomisch geformte Rückenpolster zur optimalen Lastverteilung), die Lüftungskanäle zwischen den Polstern und das atmungsaktive 3D AirMesh sorgen für angenehme Belüftung
  • seitliche Kompressionsriemen
  • Made in Vietnam
  • Garantie: 2 Jahre Herstellergarantie, lebenslanger Reparaturservice

Praxistest Deuter Fox 40 Rucksack

Es wurde hin- und her überlegt, ob nun unsere Tochter (10 Jahre, Rückenlänge 35 cm) oder unser Sohn (12 Jahre, Rückenlänge 40 cm) den Deuter Fox 40 Rucksack zuerst testen soll. Empfohlen ist der Fox 40 für Kinder und Jugendliche mit einer Rückenlänge von 35 bis 45 cm (auf die Körpergrösse selber kommt es nicht an). Auch beim Alter liest man verschiedene Empfehlungen, von 8 bis 18 Jahren ist alles in den Texten vorgekommen!

Da man aber auch beachten muss, dass ein Teenager ein Gewicht von maximal 8 kg tragen soll, finde ich, eignet sich der Deuter Fox 40 am besten für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren. 8- bis 10-Jährige können auf den Deuter Fox 30 zurückgreifen und Jugendlichen ab einer Körpergrösse von ca. 165 cm werden bereits Erwachsenenmodelle empfohlen. Hier ist das genaue Ausmessen der Rückenlänge und eine gute Beratung sehr wichtig.

Wir haben also das Vari Quick System des Deuter Fox 40 Rucksack (Trägerhöheneinstellung mittels Klett) auf die Grösse unseres Sohnes eingestellt. Dies geschah mit ein paar einfachen Handgriffen und kann problemlos von den Jugendlichen selber vorgenommen werden.

Nun packte Marlon den Deuter Fox 40 für eine zweitägige SAC-Hüttentour. Nebst Proviant für die Tour mussten Ersatzkleider, Handtuch, Toilettenartikel, der Hüttenschlafsack, ein faltbares Sitzkissen und ein paar kleinere Sachen wie Taschenlampe, Sonnenbrille etc. eingepackt werden. Im gut durchdachten Taschensystem des Fox 40 fand alles seinen geordneten Platz. Die schweren Sachen eher rückennah, die leichteren eher gegen aussen hin verstaut, kleinere Sachen wie Sackmesser, Taschenlampe und ähnliches fand in der Deckeltasche seinen Platz und der Hüttenschlafsack und die Jacke ganz unten im Bodenfach, für den schnellen Zugriff.

Dieses Bodenfach mit herausnehmbarem Zwischenboden ist sehr praktisch, es erleichtert die Organisation im Rucksack und ermöglicht wie erwähnt einen schnellen Zugriff. Ein Aussennetz für Jacke oder Pulli (die man ja öfters mal an- und wieder auszieht und schnell verstauen möchte), fehlt nämlich leider. Das Innenfach ist für die Trinkblase, oder aber auch für nasse Kleidung gedacht.

Die Taschen sind allesamt mit Reissverschlüssen ausgestattet und erweisen sich als sehr benutzerfreundlich. Ausserdem weist der Deuter Fox 40 viele Schlaufen verteilt am ganzen Rucksack auf, an denen man problemlos noch zusätzlich Material anhängen könnte. Versehen mit drei Aussentaschen, einem Wertsacheninnenfach und einem Bodenfach weist der Deuter Fox 40 zusammenfassend eine gute Raumaufteilung auf und ist sehr benutzerfreundlich.

Uns ist aufgefallen, dass die Seitentaschen für die Trinkflaschen etwas kurz geraten sind, allerdings ist nie etwas herausgefallen während der Wanderung. Schade ist auch, dass der Deuter Fox 40 nicht über eine integrierte Regenhülle verfügt. Aber auch da muss man sagen, dass der Rucksack die Tour durch die Geltenfälle unbeschadet überstanden hat. Das robuste Material ist wasserabweisend.

Insgesamt wirkt der Fox 40 sehr robust und schön verarbeitet. Das ganze Design ist ansprechend. Ob das SOS-Label unter der Deckeltasche im Notfall wirklich hilfreich wäre, sei dahingestellt. Vielleicht hätte hier ein Etikett zur Namensbeschriftung auch gereicht.

Das Handling ist sehr einfach; ist der Rucksack gepackt und angezogen, muss zuerst der Hüftgurt platziert und eingestellt werden. Danach werden die Schultergurte festgezogen, allerdings nicht zu stramm, damit die Hauptlast auf der Hüfte verteilt wird. Der Ansatz der Träger sollten nun zwischen den Schulterblättern liegen. Zu guter Letzt werden noch die Lageverstellriemen festgezogen, damit der Rucksack einen engeren Kontakt zum Rücken bekommt. Dies sorgt für mehr Stabilität in schwierigem Terrain. Für mehr Belüftung können die Lageverstellriemen einfach wieder gelockert werden. Ganz am Schluss wird noch der in der Höhe verstellbaren Brustgurt verschlossen. Dieser stabilisiert den Sitz der Schulterträger. Die seitlichen Kompressionsriemen sorgen für einen kompakten Rucksack, falls dieser einmal nicht voll bepackt sein sollte.

So absolvierte Marlon also eine Hüttentour und einige Tageswanderungen. Es ist auch schon vorgekommen, dass ich mit meiner Körpergrösse von 162 cm bei einer Tageswanderung den Rucksack „übernommen“ habe und mit ein paar Handgriffen auf meine Grösse eingestellt habe. So gesehen ist der Deuter Fox 40 eine Anschaffung für die ganze Familie!

Fragt man Marlon wie er den Rucksack findet, heisst es einfach nur „sehr gut“. Aber eigentlich sagen diese zwei Worte ja schon alles. Bei Nichtgefallen würden die Kids ja schon meckern. Auf die Frage nach einem negativen Punkt ist ihm nur der unsichere Stand des Rucksacks beim Picknicken aufgefallen. Na dann, wenn es weiter nichts ist…! Mir ist aufgefallen, dass Marlon trotz den Lüftungskanälen am Rücken ziemlich geschwitzt hat. Ich kenne aber keinen Rucksack, bei dem jedes Shirt trocken bleibt.

Der Deuter Fox 40 hat uns mit seiner Grösse, der Funktionalität und dem Tragekomfort überzeugt und wird uns in den nächsten Jahren bestimmt ein treuer Begleiter bleiben!

Ein Wort zur Pflege: Weist der Deuter Fox 40 Rucksack Flecken auf, können diese per Hand mit Seifenlauge und einer Bürste gereinigt werden.

Deuter stellt eine 2-jährige Herstellergarantie ab Kaufdatum aus. Allerdings verspricht die Firma einen lebenslangen Reparaturservice und leistet so auch einen Beitrag zur Ressourcenschonung. Ihr Motto „lieber reparieren als wegwerfen“! Die Produkte der Firma Deuter stammen ausschliesslich aus „bluesign- zertifizierter“ Produktion. Dieses Prädikat reflektiert die hohen Qualitätsstandards, die das Unternehmen an den gesamten Herstellungsprozess stellt. Entsprechend werden im Zuge der Produktion nur Elemente verarbeitet, die frei von gesundheitsschädlichen Materialien sind und dem Prinzip der Nachhaltigkeit folgen. Gleichzeitig wird die Produktionskette auf diese Weise vollständig transparent. Made in Vietnam.

Preis

Der Deuter Fox 40 Rucksack kostet 149 CHF.

Händlersuche/Storefinder www.deuter.com

Links

Hersteller: Deuter

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über die SPORTCO AG

ÜBER DEN AUTOR

Sandra Moser

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

Prix Montagne Nominierte Timbaer Skimanufaktur Dano Waldburger Andreas Dobler

Timbaer Skimanufaktur gewinnt Prix Montagne 2021

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top