News Suunto Elementum Reihe – Terra, Ventus und Aqua

Suunto_Elementum_Terra_Stealth

Die Suunto Elementum Reihe – Terra, Ventus und Aqua – steht synonym für grossartig gefertigte Premium-Präzisionsuhren auf See, in der Luft und zu Berg. Damit Athleten sowohl in den Bergen als auch im Grossstadtdschungel möglichst schnell und trotzdem stilvoll ans Ziel kommen, lanciert Suunto die Elementum Terra Stealth. Die Multifunktionsuhr vereint ein minimalistisch-archaisches Design, höchste Handwerkskunst und digitale Präzisionstechnologie zu einer einzigartigen Symbiose aus Funktion und Form – ein dezentes Statement beim Sport und im Alltag.

Die finnische Traditionsmarke Suunto präsentiert mit der Elementum Terra Stealth einen aufwendig gefertigten Zeitmesser, welcher sowohl von erfahrenen Bergsteigern als auch von Alltagskämpfern zu Anzug und Krawatte getragen werden kann. Die Sportuhr verbindet handwerkliche Tradition und digitale Präzisionstechnologie mit einem minimalistisch-archaischen Design. Mit Höhenmesser, Wettertrend-Anzeige und einem einzigartigen 3-D-Kompass ist ihr Träger bestens auf jedes Abenteuer vorbereitet. Exklusive Materialien wie Edelstahl und Saphir-Kristallglas machen die Uhr besonders robust, um den Elementen zu trotzen. Inspiriert ist die neue Elementum Terra Stealth von der Welt der Camouflage: Die neutralen Erdfarben verleihen der Uhr einen natürlichen, dezenten Look und lassen sie harmonisch mit ihrer Umgebung verschmelzen. Zudem sind die Oberflächen nicht reflektierend. Weitere Highlights sind die limettengelben Unterteilungen des Displays, welche einen markanten Kontrast zu den ruhigen Erdtönen des Gehäuses bilden und das Design abrunden.

Die Suunto Elementum Terra Stealth ist für 590 CHF ab sofort im Uhren- und im ausgewählten Sportfachhandel erhältlich.

Quelle: Suunto

ÜBER DEN AUTOR

Rüdiger Bodmer

Rüdiger Bodmer testet Ausrüstung für ich-liebe-berge.ch – der ausgebildete Wanderleiter des Schweizer Bergführerverbands (SBV) sowie Wanderleiter mit eidg. Fachausweis führt professionell Touren. Im Winter leitet er Schneeschuhtouren im In- und Ausland. Dazu gibt der Lawinenexperte Kurse und Vorträge. Auch Kurse mit Zertifikat leitet er als Ausbildner des Swiss Mountain Training vom Schweizer Bergführerverband. Im Sommer leitet er Wanderungen, Alpinwanderungen, Wanderreisen und Trekkings. Viele seiner Touren führt er in Zusammenarbeit mit den Bergsteigerschulen Berg+Tal und Höhenfieber durch. Ehrenamtlich leitet er zudem Touren für den Schweizer Alpen-Club (SAC). Berge sind etwas Wunderbares für Rüdiger. Für ihn sind es Orte, denen er sich verbunden fühlt, an denen er sich wohlfühlt. Und davon gibt es einige. Er geniesst es draussen unterwegs zu sein. Privat ist er viel mit Schnee- und Wanderschuhen unterwegs, unternimmt aber gerne auch Skitouren, Hochtouren, geht Klettern oder Eisklettern und was man sonst noch so draussen anstellen kann. Als Guide will er aber vor allem eins – schöne Erlebnisse teilen und ein Stück seiner Begeisterung weitergeben. Bei seinen Touren legt er besonderen Wert auf die Sicherheit – neben einer guten Vorbereitung bildet er sich ständig weiter. Neben der Aus- und Fortbildung achtet er darauf, dass, wenn immer möglich, bei seinen Touren die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt und die Natur möglichst nicht beeinträchtigt wird. Über die Jahre hat Rüdiger ein grosses Interesse und Know-how im Bereich Ausrüstung entwickelt. Er hat ich-liebe-berge.ch gegründet.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madrisa Trail Klosters 2023 Coverbild(1)

Madrisa Trail 2023 in Klosters

SLF-Versuchsfeld am Weissfluhjoch oberhalb von Davos Dorf (GR)

SLF Kompetenzzentrum für Schneebeobachtung News

monserat-mtb-clothing-banner-01

Unbekannte Marke Monserat

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top