Neue Route in der Matterhorn Nordwand

Welche Abenteuer auch in bekannten Gebieten noch möglich sind, hat der Schweizer Mammut Pro Team Athlet Dani Arnold vor kurzem eindrücklich unter Beweis gestellt. Gemeinsam mit Alexander Huber und Thomas Senf glückte ihm Mitte März die erste Durchsteigung des Überhangs der Zmuttnase in der Matterhorn Nordwand.

News Gregory Paragon und Maven

Mit Gregory Paragon (Herren) und Gregory Maven (Damen) besetzt der amerikanische Hersteller das Segment der leichten, aber gut ausgestatteten Trekking Packs: Das neu entwickelte Aerolon Tragesystem besteht aus einem besonders leichten 7001 Aluminium-Rohrrahmen mit einer Geometrie, die es erlaubt die Rückenlänge einzustellen, ohne dabei vertikale Stabilität zu opfern.

News Rucksäcke Ethnotek Premji und Raja Lite Ecopack

Mit dem fair produzierten Rucksack Ethnotek Premji sowie dem Rucksack Ethnotek Raja Lite Ecopack zeigt die Taschenmarke wie Social-Business funktioniert. Alle beteiligten Personen werden fair bezahlt und das Handwerk verschiedener Kulturen kombiniert. Mit der Sommerkollektion 2017 wird in allen neuen Modellen das Basismaterial Nylon durch aus Recycling-PET gewonnenen Textilfasern ersetzt.

Test Haglöfs Rand 30

Wer sich für den Haglöfs Rand 30 Winterrucksack entscheidet, erhält einen leichtgewichtigen Rucksack, der das ganze Jahr über gut zu brauchen ist. Er trägt sich extrem angenehm, hat viele Befestigungsmöglichkeiten, eine gute Raumaufteilung und sieht wunderschön aus. Einzig der seitliche Flaschenhalter ist unbrauchbar, da die Flasche rausfällt, wenn man sich bückt. Ebenfalls Abzug gibt es für die schwierig zu erreichenden Reissverschlüsse der Seitentaschen. Trotzdem punktet der Haglöfs Rand 30 voll bei mir und wird sicher weiterhin mein treuer Begleiter bleiben.

Test Arva Reactor 32

Der Arva Reactor 32 ist ein Lawinenrucksack der Sonderklasse. Mit einem Doppelairbag (Total 150l) sorgt er für Sicherheit und höhere Überlebenschancen im Extremfall. Trotz allem ist der Rucksack sehr leicht und bequem, sodass man ihn wirklich auf jeder Tour mitnehmen kann. Da das Reactor-System ausgebaut werden kann, kann man es in verschieden grosse, kompatible Rucksäcke wieder einbauen. Ein toller Lawinenrucksack, der auch in Sachen Ausstattung, Qualität und Funktion überzeugt.

Test Osprey Tempest 30

Der Rucksack Osprey Tempest 30 ist ein, durchs Band, sehr guter Rucksack. Durch das Volumen von 30 l eignet sich der Rucksack für grosse Touren, durch die gute Kompressionsmöglichkeit aber auch für kürzere Touren. Das Einsatzgebiet des Rucksacks ist enorm breit. Auch Stöcke, Eisgeräte etc. können befestigt werden. Der Tragekomfort ist perfekt und die vielen Fächer und Täschchen ergänzen die Zweckmässigkeit.

Test Mindshift UltraLight Dual 36L

Der Mindshift UltraLight Dual 36L ist ein Leichtgewicht unter den Fotorucksäcken und damit top für alle Outdoorer, die auch unterwegs nicht auf ihr Foto-Equipment verzichten möchten. Hier wurde einfach an vieles gedacht, vom seitlichen Eingriff, für den schnellen Zugriff auf deine Kamera, bis hin zu einem separaten Innenfach für Notebook oder Trinkblase. Ein wirklich praktisches Teil für alle fotoverrückten Outdoor-Abenteurer.

Test Osprey Kamber 32

Für mich überzeugt der Winterrucksack Osprey Kamber 32 mit seinem Tragsystem, den vielen Einstellungsmöglichkeiten und den durchdachten Features. Er mag nicht der leichteste sein, doch er wird mich noch auf vielen Ski- und Snowboardtouren überzeugend begleiten. Durch seine saubere Verarbeitung und dem Willen, das gute Stück zu reparieren, wird er noch lange halten.

News Douchebags Explorer und Carryall

Für die kommende Herbst- und Winterkollektion 17/18 hat das norwegische Unternehmen Douchebags zwei neue Taschenlösungen im Gepäck. Carryall und Explorer heissen die beiden neuesten Kreationen, die sowohl für den kurzen Tagesausflug als auch für ausgedehnte Reise das passende Packmass bieten.

Test Gregory Targhee 32

Der Gregory Targhee 32 ist ein erstklassiger Wintersportrucksack der jeglichen Erwartungen gerecht wird. Die Befestigungsmöglichkeiten sowie die Fachaufteilung des Targhee 32 sind durchdacht und übertreffen die Erwartungen. Kauftipp!