News 100 Jahre Solvay Biwak

Auf 4003 m steht das höchstgelegene Biwak der Schweiz, auf halben Weg zum Matterhorn. Exponiert, am sturmumwitterten Hörnligrat ist das Solvay-Biwak seit Generationen die Lebensversicherung für viele Alpinisten. Am 8. August wird bei einer kleinen Feier in Zermatt sein 100. Geburtstag gefeiert. Grund genug, kurz auf ein paar bewegte Geschichten rund um das Biwak zurückzublicken.

News Dufour Spitze und Mont Blanc in einer Tour

Der Schweizer Beni Hug und der Franzose Tony Sbalbi nahmen sich vom 15. – 17. Mai 2017 die beiden hoechsten Gipfel ihrer Heimatlaender in einer Tour vor. Die beiden Ausdauerspezialisten meisterten die gesamte Tour, inklusive die Besteigung der beiden Gipfel in weniger als 50 Stunden. Im Bild: Beni Hug und Tony Sbalbi waehrend der ersten Etappe ihrer Tour zu Fuss auf dem Weg zum Zmuttgletscher. Im Hintergrund sieht man schon das Etappenziel.

Neue Route in der Matterhorn Nordwand

Welche Abenteuer auch in bekannten Gebieten noch möglich sind, hat der Schweizer Mammut Pro Team Athlet Dani Arnold vor kurzem eindrücklich unter Beweis gestellt. Gemeinsam mit Alexander Huber und Thomas Senf glückte ihm Mitte März die erste Durchsteigung des Überhangs der Zmuttnase in der Matterhorn Nordwand.

Themenwege: 5-Seen-Wanderung Matterhorn

Mit dem November naht der Übergang zum Winter und erweckt damit auch die Bergbahnen in Zermatt wieder zum Leben. Bis zum 26. November kann man dem Herbst noch ein letztes Mal mit einer Wanderung in der Bergwelt huldigen, bevor die Rodler und Skifahrer die Gegend für sich erobern. Eines der schönsten Erlebnisse in der dritten Jahreszeit ist der faszinierende 5-Seenweg. Die Strecke durch die Zermatter Bergwelt führt Wanderer an fünf Bergseen und einer beeindruckenden Pflanzenwelt vorbei. Umgeben von mehr als 4.000 Meter hohen Riesen wie dem Matterhorn und dem Monte-Rosa-Massiv fühlen sich Alpinisten hier wie im Paradies.

adidas From Gym to Rock

«adidas From Gym to Rock» ist ein Projekt welches adidas Outdoor mit der Unterstützung seiner beiden Partner, dem Kletterzentrum Gaswerk Schlieren / Zürich und dem Zermatt Alpin Center, ins Leben gerufen hat.

Test Die schönsten Trails der Schweiz

Das neue Buch von Jürg Buschor “Die schönsten Trails der Schweiz – 40 Touren zum Budgetpreis” enthält 40 Touren in den grössten Schweizer Bike Mekkas Graubünden, Wallis und Tessin. Wer noch kein Buch von Jürg Buschor hat, findet darin eine gute Tourensammlung für alle Ansprüche. Für alle Touren sind GPS Daten erhältlich.

News 34. Allalin Rennen 2016

Am kommenden Freitag und Samstag stürzen sich insgesamt über 1000 Skifahrer vom Mittelallalin dem Ziel in Saas-Fee entgegen. Die Allalin Rennen gelten als Klassiker unter…

Test Haute Route – Von Chamonix nach Zermatt

Der Rother Wanderführer Haute Route – Von Chamonix nach Zermatt ist ein übersichtlich strukturiertes Buch, das dank ausführlicher Beschreibungen der Tagesetappen inklusive Schwierigkeitsangaben, Höhenprofilen und Kartenmaterial sehr gut für die Planung einer mehrtägigen Begehung der Haute Route geeignet ist. Neu ist der Ansatz, neben der klassischen Route auch eine Wanderroute zu beschreiben, die den Alpenklassiker auch “normalen” Wanderern zugänglich macht.