News Arc’teryx Alpha SK 32 Pack für Skitouren

Konzipiert für Tourengeher – der Arc’teryx Alpha SK 32 Pack: Touren und Skibergsteigen erfordern leichte, robuste und wetterbeständige Ausrüstung. Aus diesem Grund haben in der Vergangenheit viele Skialpinisten den beliebten Alpha FL Kletterrucksack von Arc’teryx als Freeride-/Touren-Rucksack zweckentfremdet.

Test adidas TERREX Freeride Rucksack

Der adidas TERREX Freeride Rucksack ist ein funktioneller, leichter, gut anpassbarer und ordentlich verarbeiteter Winterrucksack, mit dem sich die Wintersportausrüstung bequem auf dem Rücken tragen lässt. Mit der vorgeformten Rückenplatte vermittelt er, auch voll bepackt, ein sehr gutes Tragegefühl und dank climacool ist zudem für reichlich Belüftung gesorgt. Für die Lawinenausrüstung und Skibrille hat der Rucksack extra Fächer, um diese sicher zu verstauen. Über einen Reissverschluss lässt sich die Rückenpartie öffnen und man erhält Zugang ins Hauptfach. Bei über Kompressionsriemen angeschnallten Ski, Snowboard etc. ist das sehr praktisch.

Test Scott Backcountry Guide AP 30 Kit mit Alpride 2.0

Der Scott Backcountry Guide AP 30 ist mit dem Alpride 2.0 Airbagsystem bestückt. Der Lawinenrucksack verfügt über viele Features und eine gute Grösse, auch wenn man über ein verlängertes Weekend unterwegs ist. Das Alpride 2.0 Airbagsystem stellt eine optimierte Version der Vorgängerversion dar – es ist kompakter und noch mal leichter.

Test Haglöfs Rand 30

Wer sich für den Haglöfs Rand 30 Winterrucksack entscheidet, erhält einen leichtgewichtigen Rucksack, der das ganze Jahr über gut zu brauchen ist. Er trägt sich extrem angenehm, hat viele Befestigungsmöglichkeiten, eine gute Raumaufteilung und sieht wunderschön aus. Einzig der seitliche Flaschenhalter ist unbrauchbar, da die Flasche rausfällt, wenn man sich bückt. Ebenfalls Abzug gibt es für die schwierig zu erreichenden Reissverschlüsse der Seitentaschen. Trotzdem punktet der Haglöfs Rand 30 voll bei mir und wird sicher weiterhin mein treuer Begleiter bleiben.

Test Osprey Kamber 32

Für mich überzeugt der Winterrucksack Osprey Kamber 32 mit seinem Tragsystem, den vielen Einstellungsmöglichkeiten und den durchdachten Features. Er mag nicht der leichteste sein, doch er wird mich noch auf vielen Ski- und Snowboardtouren überzeugend begleiten. Durch seine saubere Verarbeitung und dem Willen, das gute Stück zu reparieren, wird er noch lange halten.

Test Gregory Targhee 32

Der Gregory Targhee 32 ist ein erstklassiger Wintersportrucksack der jeglichen Erwartungen gerecht wird. Die Befestigungsmöglichkeiten sowie die Fachaufteilung des Targhee 32 sind durchdacht und übertreffen die Erwartungen. Kauftipp!

Test Snowmule 25

Der Snowmule 25 ist ein durchdachter Skirucksack für Familien mit jüngeren Kindern. Nebst der Funktion eines normalen, robusten Winterrucksacks weist er spezielle Vorrichtungen auf, an denen zwei Paar Kinderskier und drei Paar Skistöcke und mittels Karabiner zusätzlich Helme, Handschuhe etc. befestigt werden können. Ausserdem enthält der Snowmule zwei ausziehbare Zuggriffe, an denen sich 1-2 Kinder halten können und sich so von einem Erwachsenen durch den Schnee ziehen lassen können. Diese geniale Erfindung erspart viel Zeit und Nerven mit den Kleinen auf der Piste!

News Ortovox Winter 2017-2018

Who wools the world? Ortovox! Inspiriert von dem Gedanken des Minimalismus konzentriert sich die Kollektion Ortovox Winter 2017-2018 aufs Wesentliche: Schutz, Komfort, geringes Gewicht.