•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test 7 Hütten 47 Touren
5.7 / 10 Bewertung
PRO
  • der Auswahlführer ermöglicht eine neue Sicht auch auf bekannte Gebiete
  • die „Seitenblicke“ sind ein klarer Mehrwert zu klassischen Tourenführern
  • Historisches zum SAC/zur Sektion kurz und interessant gehalten
  • unterschiedliche Bergsportdisziplinen vertreten
  • die Lektüre macht Lust zum Rausgehen
CONTRA
  • bedingt durch ein AutorInnenkollektiv sind die Texte und Bilder z.T. etwas inhomogen
Testurteil
Das Buch „7 Hütten 47 Touren“ aus dem AT-Verlag beschreibt Berg- und Alpinwanderungen wie auch Ski- und Hochtouren rund um die 7 Hütten der Sektion Uto vom SAC. Die mit grossformatigen Bildern umrahmten Tourenvorschläge werden ergänzt durch Beiträge zu Architektur und Bau der Hütten, Geschichtlichem wie auch den Folgen der Klimaänderung. Eine schöne Möglichkeit, sich für neue Touren inspirieren zu lassen.
Struktur/Aufbau6.3
Preis-Leistung5.5
sprachlicher Stil5.9
Qualität6
Umwelt/Nachhaltigkeit5

Fakten
7 Hütten 47 Touren, Die schönsten Wanderungen und Bergtouren rund um die Hütten der SAC-Sektion Uto, AT Verlag, ISBN 978-3-03800-803-3
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 248 Seiten
  • Gewicht: 1354 g
  • Format: 21 x 28 cm

Angaben vom Hersteller:

Die Zürcher Sektion Uto des Schweizer Alpen-Clubs SAC besitzt und unterhält sieben eigene Hütten in den Kantonen Graubünden, Tessin, Uri und Wallis. Alle sieben
Hütten sind ideale Ausgangspunkte fantastischer Bergtouren. Zum 150-jährigen Bestehen der Sektion Uto haben ihre Mitglieder in diesem Buch 47 Touren zusammengestellt, die zu den sieben Sektionshütten führen oder von dort aus unternommen werden können. Die Tourenvorschläge umfassen einfache Bergwanderungen und anspruchsvolle alpine Wanderungen, aber auch Skitouren und Hochtouren für erfahrene Alpinisten. Praktische Informationen und Kartenskizzen erleichtern die Planung.
Ergänzt werden die Tourenvorschläge durch Interessantes zu Architektur und Bau der SAC-Hütten, Geschichtliches aus dem Umfeld der Hütten und einen Blick auf die Folgen der Klimaänderung.

Praxistest 7 Hütten 47 Touren

Die Sektion Uto (Zürich) des Schweizerischen Alpenclubs unterhält 7 Hütten in 4 Kantonen: in Graubünden die Medelserhütte, im Tessin die Cadlimohütte, in Uri die Albert-Heim-Hütte, die Voralphütte und die Spannorthütte und im Wallis die Dom- sowie die Täschhütte. Zum 150-jährigen Jubiläum des Vereins hat der AT Verlag das grossformatige Buch «7 Hütten 47 Touren» herausgegeben. Die darin beschriebenen Touren zu und ab diesen Hütten spannen einen Bogen von einfachen Berg- über anspruchsvollere Alpinwanderungen bis hin zu Ski- und Hochtouren für erfahrene Alpinistinnen und Alpinisten.

Mit einer doppelseitigen Landschaftsimpression wird jeweils auf die 7 Hüttenkapitel eingestimmt. Es folgt ein Hüttenportrait und eine zweckmässige Übersichtskarte zur Anreise und zu den Touren. Farblich werden Wander- (rot) sowie Hoch- und Skitouren (blau) unterschieden. Die Tourenbeschriebe starten mit einer Übersicht der «technischen Daten» der Tour gefolgt vom Textteil. Regelmässig eingestreute Bildimpressionen ergänzen die Texte auf eine gute und lockere Art.

Die «Seitenblicke» in den einzelnen Kapiteln sind eine Bereicherung zu den Tourenbeschrieben. Historisches zu Hütten, Regionen und deren BewohnerInnen wie auch naturwissenschaftliche Hintergründe zur Veränderung der beschriebenen Gegenden durch die Klimaerwärmung steigern für mich als Tourengeher das Interesse an jeder Tour.

7 Hütten 42 Touren stammt von einem Kollektiv von Autoren und Autorinnen (Texte und Bilder). Dies führt zu einer erfrischenden Vielfalt von Schreibstilen und Sichtweisen und lässt gerne über eine gewisse Inhomogenität der Beiträge und Fotografien hinwegsehen. Auf jeden Fall macht das Buch Lust, die Touren selber zu erleben.
Preis
Das Buch 7 Hütten 47 Touren kostet 59.90 CHF.
Links
Verlag AT Verlag

9783038008033


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!