•  
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  

No review found! Insert a valid review ID.

Fakten

Nordisk Lofoten 2 ULW, Farbe grün, Grösse 2-Personen-Zelt, #151020

  • Gewicht: komplett 680 g nachgewogen (Heringe 80 g, Stangen 195 g, Innenzelt 210 g, Aussenzelt 170 g, Packsack 30 g) (575 g ohne Bonus Pack laut Hersteller)
  • Aussenmaterial: 100 % Polyamid mit dreifacher Silikonbeschichtung (Nortech T-NY 7D, 26 g/m² bei einer Fadenanzahl von 580)

Angaben vom Hersteller:

Wahrscheinlich das Leichteste, aber definitiv das Kleinste – Lofoten 2 ULW ist mit einem Minimalgewicht von 500 g eines der weltweit leichtesten 2-Personen-Zelte mit zwei Lagen – gepackt ist es aber definitiv das Kleinste. Sein Geheimnis ist das, nach neuestem Stand der Technik konstruierte, Aluminiumgestänge mit ultrakurzen Segmenten, die im unkomprimierten Zustand ein Packmaß von nur 11 x 22 cm ermöglichen. Bei dem Gewebe handelt es sich um das neuartige Nortech T-NY 7D mit einem Gewicht von lediglich 26 g/m² bei einer Fadenanzahl von 580. Die 3-lagige Silikonbeschichtung auf jeder Seite gewährleistet eine hohe Widerstandsfähigkeit sowie wasserabweisende Eigenschaften und das neue Nordisk Flex-Rope Suspension System sorgt zudem noch für Flexibilität und Stärke. Es kann sich von einem 1-Personen- in ein 2-Personen-Zelt verwandeln, indem man einfach das Innenzelt austauscht.

Lofoten bietet die Möglichkeit, das Außenzelt vom Innenzelt zu trennen und jedes jeweils separat mit Hilfe des gleichen Gestänges aufzuschlagen. Die angepassten Schlaufen des NFSS von Lofoten fungieren als Gestängekanal und das Fußendgestänge dient, wenn es umgedreht wird, als einzelne Befestigungsmöglichkeit. Die dafür benötigten Schlaufen sind im Bonus-Paket enthalten. Da das Außenzelt sowohl für das Innenzelt der 1-Personen- als auch der 2-Personen-Version passt, kannst du das Lofoten einfach vergrößern oder verkleinern, indem du ein zusätzliches Innenzelt hinzufügst, das einzeln erhältlich ist. Durch das Hinzufügen eines zusätzlichen Gestängesatzes hast du dann mehrere einsatzbereite Lofoten-Systeme.

  • auf den Nutzer zuschneidbare Zeltlösung
  • Innenzelt kann auch einzeln aufgeschlagen werden
  • Außenzelt kann separat als Tarp eingesetzt werden
  • gleiches Außenzelt für beide Versionen
  • vergrößern oder verkleinern durch Austausch des Innenzeltes
  • zusätzliches Innenzelt separat erhältlich
  • das Nordisk NFSS-System fungiert als Gestängekanal
  • patentiertes Nordisk Flex-Line Suspension System (NFSS)
  • das 1-Personen-Innenzelt wiegt nur 190 g
  • das 2-Personen-Innenzelt wiegt 210 g ohne Gestänge und Heringe
  • Made in Deutschland, China und Taiwan
  • Garantie 2 Jahre

Praxistest Nordisk Lofoten 2 ULW

Wer gerne mal bei weniger stabiler Wetterlage draussen übernachtet, ist froh um ein Dach über dem Kopf. Der Griff zum Zelt fällt nicht leicht, denn ein Zelt fällt bekanntlich ins Gewicht. Allerdings gibt es Ausnahmen, wie das Nordisk Lofoten 2 ULW.

Wie so oft möchte ich wiedermal los, weg in Berge. Laufen, Essen, Schlafen, Nachdenken. Umso stabiler die Unterkunft, umso besser schläft es sich. Je leichter der Rucksack, umso besser läuft es sich. Um Gewicht zu sparen, verzichte ich daher oft auf eine feste Unterkunft. Von nun ist hoher Schlafkomfort und tiefes Rucksackgewicht kein Gegensatz mehr. Dank dem Nordisk Lofoten 2 ULW wiegt meine Unterkunft weniger als die volle Trinkflasche. Die Frage: Zelt oder nicht Zelt, stellt sich gar nicht mehr. Bei einem Gesamtgewicht von 685 Gramm, ist es mir auch egal, wenn ich das Zelt mal doch nicht brauche. Falls ich mich entschliesse aufs Minimum zu gehen, lasse ich das Innenzelt einfach zu Hause. So spare ich noch mehr Gewicht und habe sogar Platz für eine zweite Person.

Bei solchen Ultralight-Produkten bin ich immer skeptisch. Wo ist der Haken? Ist es denn auch robust genug? Weniger Gewicht bedeutet doch immer auch weniger Komfort, oder nicht? Ich gebe mir einen Ruck und dem Nordisk Lofoten 2 ULW eine Chance.

Bereits beim Auspacken fasziniert mich das geringe Gewicht. Mit dem Wissen, dass es ein Zelt ist, hat meine Hand mehr erwartet. Ich lege ein Feuerzeug neben das Nordisk Lofoten 2 ULW und stelle fest, dass auch das Packmass minimal ist. Um mich mit dem Aufbau vertraut zu machen, stelle ich das Zelt gleich im Garten auf. Die mitgelieferte Anleitung hilft beim Orientieren. Rasch ist aber klar, wie das Prinzip funktioniert und schon bald steht ein sargförmiges Tunnelzelt. Innen- und Aussenzelt sind verbunden, somit ist das Innenzelt zu keinem Zeitpunkt ungeschützt. Dank dem verstellbaren Innenraum lässt sich sogar der Rucksack und die Schuhe unter das Aussenzelt nehmen.

Der Rucksack ist gepackt und trotz Zelt nicht wesentlich schwerer als mit der Biwak-Ausrüstung. Gespannt auf die Nacht laufe ich in den Tag hinein und stelle mir schon vor, wo und wie ich das Nordisk Lofoten 2 ULW später aufbauen werde. Für die Nacht habe ich mir einen Gipfel in der Nähe ausgesucht. Mir ist bewusst, dass ich es hier nicht mit einem 4-Jahreszeiten Zelt zu tun habe. Ich habe auch darauf geachtet, dass diese Nacht nicht mit einem Sturm zu rechnen ist. Aber auf dem Gipfel gibt es sicher Wind und für die Nacht wurde leichter Regen gemeldet. Optimale Testbedingungen.

Dank der vorangehenden Aufstellübungen steht das Zelt Nordisk Lofoten 2 ULW nach wenigen Minuten. Da es nicht selbstständig bzw. ohne Heringe steht, ist ein fester Untergrund wichtig. Steiniger oder zu lockerer Boden erschwert das Verankern der kleinen Heringe erheblich.

Insgesamt fühlt man sich im Innern wohl und gerade der Oberkörperbereich wirkt verhältnismässig gross. Mit einer Innenhöhe von 70 cm kann man zwar nicht aufrecht sitzen, aber das An- und Ausziehen ist relativ bequem machbar. Auch die Reisverschlüsse lassen sich von innen sowie von aussen, ob stehend oder liegend, gut erreichen und sind ring zu bedienen.

Mit der Dämmerung kommt auch Wind auf. Das Nordisk Lofoten 2 ULW schlägt sich tapfer. Besonders wenn der Wind etwas stärker bläst, nehme ich die Bewegungen des Zelts war. Dank den Gummiringen, welche in die Verbindungen zwischen Aussen- und Innenzelt eingeknüpft sind, ist es sehr flexibel. Ich lausche dem Wind und später dem Regen. Zweifel ob das Zelt hält, habe ich keine. Zufrieden, warm und vom Wind geschützt schlafe ich ein.

Jede Nacht im Zelt Nordisk Lofoten 2 ULW war eine Freude. Tagsüber stört das Zelt gar nicht, Abends und in der Nacht bin ich froh es dabei zu haben. Gegen wechselhaftes Wetter bietet es verlässlichen Schutz. Sollte doch mal eine Stange brechen, kann man diese mit der „pole-repair“-Hülse provisorisch in Stand setzen. Zudem schadet es nicht, Ersatzgummiringe dabei zu haben. Ersatzteile sind bei der Lieferung automatisch dabei. Nur einmal hatte ich am Morgen Wassertropfen (Kondenswasser) auf der Innenseite. Das Material trocknet sehr schnell und auch nass eingepackt fühlt sich das Nordisk Lofoten 2 ULW leicht an.

Ich schlafe nicht immer im Nordisk Lofoten 2 ULW, aber immer öfter.

Preis

Das Zelt Nordisk Lofoten 2 ULW kostet 749.95 €.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Nordisk

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

MerkenMerken


  •  
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!