•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test R’adys R 1W Tech Jacket
8.2 / 10 Bewertung
PRO
  • leicht und angenehm zum Tragen
  • abnehmbare und gut verstellbare Kapuze mit Schirm
  • abnehmbarer Schneefang
  • sehr sorgfältig verschweisste, wasserdichte Nähte
  • sinnvoll angebrachte Taschen
  • Klettverschlüsse an den Ärmelabschlüssen
  • verlängertes Rückenteil
  • tolle Farben
CONTRA
  • eher schmal geschnitten
Testurteil

Die R’adys R 1W Tech Jacket ist eine sehr schöne, vielseitig einsetzbare 3-Lagen-Jacke, die mir ihrer Funktionalität und der hervorragenden Verarbeitung überzeugt. Kurzum: eine Jacke, die in allen Jahreszeiten einsetzbar ist und erst noch gut aussieht. Die Firma R’adys baut auf eine nachhaltige Produktion, beim Kauf eines R’adys Artikels unterstützt man gleichzeitig den ökologischen Gedanken der Unternehmung.

Funktion7.9
Qualität/Verarbeitung9.2
Gewicht/Packmass7.2
Umwelt/Nachhaltigkeit9.6
Preis-Leistung7

Fakten
R’adys R 1W Tech Jacket, Farbe: citron, Grösse: L, Artikelnummer: 1004
  • Gewicht: 630 g nachgewogen (keine Angaben vom Hersteller)
  • Material: 100 % Polyamid mit Polyurethan-Membran (R’tech 3L; 20.000 mm / 15.000 g/m²/24h)

Angaben vom Hersteller:

Robuste 3-Lagen Wetterschutzjacke mit R’SONIC Technologie verarbeitet. Der elastische und textile Stoff macht jede Bewegung mit. Die Membran schützt zuverlässig gegen Wind und Wetter mit einer Wassersäule von 20.000mm. Der Wasserdampfdurchgang von 15.000g/m2/24h sorgt für ein angenehmes Trageklima. Durch den abnehmbaren Schneefang auch ein idealer Begleiter für Freerider!

  • abnehmbare im Volumen verstellbare Kapuze
  • 2 Einschubtaschen
  • 1 Brusttasche
  • 1 Skipasstasche
  • 2 Innentaschen
  • Made in China

Praxistest R’adys R 1W Tech Jacket

Die R’adys R 1W Tech Jacket begeisterte mich vom ersten Augenblick an. Die Farbe citron ist hell, aber nicht zu grell. Das Gewebe fühlt sich sehr angenehm an, die wasserdicht verschweissten Nähte sind sehr flach, leicht und extrem sorgfälltig verarbeitet. Speziell im Winter oder bei Touren, auf denen man mit Regen rechnen muss, sind die sorgfällig verarbeiteten, bzw. verschweissten Nähte besonders wichtig, damit kein Wasser eindringen kann. Ich habe die R’adys R 1W Tech Jacket bei Frühlingsskitouren, bei Wanderungen im leichten Regen und bei Sonnenschein getestet. Sogar in die Kletterferien nach Sardinen kam die Jacke mit, durch ihr leichtes Gewicht fand ich leicht einen Platz im Koffer.

Durch das hochtechnische, absolut wind- und wasserdichte, aber atmungsaktive R’tech 3-Lagen-Gewebe kam ich bei den Frühlingsskitouren und beim Wandern nie ins Schwitzen. Dafür sorgen auch die langen Unterarm-Reissverschlüsse, die gut mit einer Hand und auch mit Handschuhen zu bedienen sind.

Zudem ist die Jacke mit einer dreidimensional verstellbaren und abnehmbaren Kapuze mit kleinem Schild ausgestattet. Der Sitz der Kapuze lässt sich einfach einstellen. Sogar ein Helm passt unter die Kapuze. Daneben besitzt die R’adys R 1W Tech Jacket einen abnehmbarer Schneefang, diverse sinnvoll angebrachte Innen- und Aussentaschen und sogar eine spezielle Liftkartentasche am Unterarm. Die seitlichen Einschubtaschen sind sich auch bei geschlossenem Hüftgurt erreichbar.

Der Frontreissverschluss ist oben überdeckt und somit kratzt nichts am Kinn. Auch bei den Taschen und Reissverschlüssen sind die Nähte sehr sorgfältig verarbeitet und die Reissverschlüsse lassen sich einfach und ohne Klemmen bedienen.

Besonders bei Regenwetter oder Schneesturm schätzte ich das verlängerte Rückenteil für einen optimalen Schutz im Nierenbereich. Die Ärmelabschlüsse können mit den Klettverschlüssen stufenlos reguliert werden, praktisch im Winter mit Handschuhen. Einziger Minuspunkt, den ich gefunden habe: die R’adys R 1W Tech Jacket ist sehr schmal geschnitten, darum eher eine Nummer grösser wählen.

R’adys ist eine Schweizer Marke, gegründet von Adrian Ruhstaller. Die Marke hat sich zwischenzeitlich auch einen Namen im internationalen Sportartikelgeschäft gemacht, besonders im Bereich «Bonding Technologie» (per CAD-Laser zugeschnittene und mit Hochfequenz-Technologie wasserdicht verschweisste, weiche und elastische Nahtverbindungen). Auch im Bereich Umweltengagement will R’adys zuvorderst mit dabei sein und die Mitbewerber zum Nachziehen animieren. Bestes Beispiel hierfür ist die Verbannung der Polyfluor-Carbonate in den wasserabweisenden Ausrüstungen, was der Firma mit als einer der ersten gelang.
Preis
Die R’adys R 1W Tech Jacket kostet 539 CHF.
Händlersuche/Store-Locator
Links
Hersteller R’adys
Auskunft und Vertrieb über den Hersteller


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!