•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test R’adys R5W Loft Jacket

Die R’adys R5W Loft Jacket ist eine Thermojacke mit Kunstfaser-Füllung und guter Isolationsleistung. Sie ist in knalligen Farben erhältlich. Die Füllung besteht aus recyceltem Polyester.

Ich-liebe-Ausrüstung-Bewertung

7.1 Punkte

Pro

  • gute Isolationsleistung
  • gute Atmungsaktivität
  • schmutzabweisend

Contra

  • minderwertige Qualität bei den Reissverschlüssen
  • knittert ziemlich stark

Fakten

R’adys R5W Loft Jacket, Farbe: gelb, Grösse: S

  • Gewicht: 467 g nachgewogen (480 g laut Hersteller bei Grösse M)
  • erhältlich in sieben verschiedenen Farben und den Grössen XS bis XL
  • Material/Zusammensetzung: Aussenmaterial R’loft aus 100 % Polyamid. Füllung mit 100 g Thermo°Cool aus 100 % recyceltem Polyester
  • abnehmbare, im Volumen verstellbare Kapuze
  • 2 Einschubtaschen,1 Brusttasche, 2 Innentaschen
  • Unterarmbelüftung
  • Innenbündchen am Ärmelabschluss mit Daumenschlaufe
  • Jacke in der Brusttasche verstaubar

Angaben vom Hersteller:

  • Angaben zu R’loft: Polyesterhohlfaserfüllung mit einem ausgezeichneten Verhältnis von Wärme zu Gewicht.
  • Die Markenfaser Thermo°Cool des Herstellers Advansa sorgt durch den zusätzlichen Lufteinschluss für einen besonderen Wärmerückhalt und eine erhöhte Atmungsaktivität. Die ThermoCool-Hohlfaser-Wattierung besteht aus 100 % recyceltem Polyester.

Praxistest R’adys R5W Loft Jacket

Die R’adys R5W Loft Jacket ist in Wirklichkeit noch von einem viel knalligeren gelb als im Internet erkennbar. Ein richtig schönes, sattes Sonnenblumengelb. Das Material wirkt in der Hand eher kühl und etwas glitschig. Am Rumpf sitzt sie sehr schön und ist entsprechend tailliert, jedoch sind die Ärmel im Verhältnis dazu viel zu weit geschnitten und es wirkt, als hätte man überschüssigem Stoff um die Arme. Die Daumenschlaufen sind zu eng geschnitten, auf die Dauer schneiden sie ein.

Nach diesem ersten Eindruck wurde es Zeit für einen Ausflug mit meiner neuen R’adys R5W Loft Jacket. Ich führte sie auf den Calanda, den Churer Hausberg sozusagen. Oben hat es gewindet und war kühl, ich kam verschwitzt an und suchte Schutz und Wärme von meiner gelben Jacke. Und ich kriegte, was ich erwartet hatte. Die Jacke hat eine sehr angenehme Mischung aus Isolation und Atmungsaktivität. Weder Körperhitze noch Feuchtigkeit stauen sich, die Jacke lässt den Körper aber auch nicht auskühlen. In dieser Hinsicht kann ich ihr also wirklich nur ein gutes Zeugnis ausstellen. Als es auf einer andere Wanderung bereits kühler war, hatte ich die Jacke auch im Aufstieg an. Ich bin dann meistens zu faul sie mit der Zeit wieder auszuziehen, so geschehen auch mit der R’adys R5W Loft Jacket. Es wurde zwar ordentlich warm, aber die Körperwärme konnte sich sehr gut regulieren. Dafür helfen auch die grosszügig geschnittenen Unterarmlüftungen.

Was nebst dem unproportionalen Schnitt der Ärmen ein paar Minuspunkte für die Jacke einbringt, sind die schlechten Reissverschlüsse. Bereits nach ein paar Mal öffnen, war es ein ständiges Gefummel, bis der Hauptreissverschluss geschlossen war. Mehrere Anläufe waren jeweils notwendig. Und nachdem ich die Jacke ca. 5-mal getragen hatte, brach bei der Seitentasche der Reissverschluss bei normalem Gebrauch einfach raus (siehe Foto). Ein weiterer Minuspunkt besteht darin, dass wenn man die Jacke in ihrer eigenen Seitentasche verstaut hat und danach wieder rausholt, sie ca. 1 Stunde benötigt, um sich wieder zu entknittern. Bis dahin sieht man ziemlich „runzlig“ aus.

Die Jacke ist somit was Isolationsleistung und Atmungsaktivität anbelangt wirklich eine gute Begleiterin, punkto Verarbeitung (Reissverschlüsse, zu enge Daumenschlaufen, unproportionale Ärmel) aber noch verbesserungsfähig.

Preis

Die R5W Loft Jacket ist in der Schweiz erhältlich. Im Fachhandel ab ca. 270 CHF. Offizieller Verkaufspreis ist 300 CHF.

Händler/Shop-Finder

Links

Hersteller R‘ADYS

Auskunft und Vertrieb über R’ADYS AG, Nidau


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!