Unparallel Up-Rise Pro Kletterschuh im Test

IMG_20210516_134519
7.6 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr stabile Zwischensohle für präzises Anstehen von kleinen Tritten
  • Real Honor Gummi perfekt für Reibungskletterei
  • schnelles An- und Ausziehen möglich
  • sehr gute Stabilität in Rissen dank dem einteiligen Zehenbox-Gummi
  • leichte Asymmetrie im Vorderfuss
  • schmale Ferse
CONTRA
  • Druckstellen mit hohem Rist unter dem Klettverschluss
  • schwierige Passform für breite Füsse
Testurteil
Der Unparallel Up-Rise Pro ist ein genialer Schuh für Leute, die gerne Unterstützung auf kleinen Tritten haben, den Schuh so richtig in den Rissen versenken wollen und einen enganliegenden, bequemen Kletterfinken wünschen, ohne diesen schnüren zu müssen. Maximaler Grip kommt auf alle Fälle dank dem unglaublich klebrigen Real Honor Gummi nicht zu kurz, einer der fünf verschiedenen Gummimischungen von Unparallel, welche inhouse in Kalifornien herstellen werden.
Funktion8
Qualität/Verarbeitung8
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit8
Preis-Leistung7.2

Fakten

Unparallel Up-Rise Pro, Farbe: purple fiction/Yellow star, Grösse: EU 39, Artikelnummer: unbekannt

  • Gewicht: 520 g nachgewogen (544 g das Paar laut Hersteller) 
  • Material: Obermaterial und Innensole SOLO Leder (Kunstleder), RH Gummisohle 

Angaben vom Hersteller:

Der UP-Rise Pro ist ein leistungsstarker Mokassin zum Hineinschlüpfen, der dem Begründer des ursprünglichen klebrigen Gummis huldigt. Dieser Schlüpfer im traditionellen Stil ist mit einer asymmetrischen Zehenpartie für präzise Fussarbeit und einem Klettverschluss für eine enganliegende Passform ausgestattet. Der Verschluss sitzt hoch am Fuss, um das Einklemmen in Rissen nicht zu behindern. Die Vorderseite dieses Schuhs verfügt über einen Toehook-Gummi, der den gesamten Vorderfuß bedeckt, um sicherzustellen, dass jeder Fuss-Jam dort bleibt, wo er soll, und gleichzeitig wird die Haltbarkeit des Schuhs erhöht. Egal, ob du den El Cap hinaufläufst oder in Moab Einzelseillängen kletterst, der UP-Rise Pro sollte immer griffbereit sein.

  • 4.2 mm RH Gummisohle
  • erweiterter Zehenbox-Gummi
  • Festigkeit Zwischensohle: am härtesten
  • gefüttertes synthetisches Obermaterial
  • vegan
  • Made in USA
  • Garantie im normalen gesetzlichen Rahmen 

Praxistest Unparallel Up-Rise Pro Kletterschuh

Das Wetter im Mai war nicht einfach. Schon gar nicht, um an den Felswänden in der Schweiz die Finger langzuziehen. Das hielt uns aber nicht davon ab, den neuen Unparallel Up-Rise Pro Kletterschuh in unserer Ferienwoche an verschiedenem Felsen und mit abwechselnden Aussentemperaturen zu testen. 

Kleiner Schwenker: Unparallel und seine dahintersteckenden Entwickler haben sich zum Ziel gesetzt, Kletterschuhe zu produzieren, die nicht nur von den Kletternden und AthletInnen entworfen und so den hohen Ansprüchen genügen, sondern auch vollständig in Kalifornien produziert werden. Irgendwie kommt dies bekannt vor, haben diese Schuhe nicht eine Ähnlichkeit mit den Five Ten Kletterfinken? Ja, der Kern ist wohl derselbe: Sang Lee, bekannt für seine Expertise in der Mischung und Verarbeitung von Gummi, führte bis im Jahre 2017 die Produktion von Five Ten. Nun leitet der ambitionierte Schuhmacher mit einem kleinen Team die Produktion von Unparallel. (Mehr zur Marke hier.)

Nun zurück zum Unparallel Up-Rise Pro Kletterschuh. Getestet haben wir den Schuh zu zweit –  Anja Häne und ich, Sasa Aslan. Und das im Kalk wie auch im Granit. Risse, überhängenden Routen, aber auch vertikale technische Kletterei waren unser Versuchslabor. Somit kann man sagen, auch wenn der Schuh auf der harten Seite einzuordnen ist, handelt es sich definitiv um einen Allrounder. Die kleinen Tritte im Kalk und im Granit lassen sich wunderbar wegdrücken und die hohe Reibung des Gummis schafft sofortiges vertrauen. Durch seine Stabilität, dank des Gummis rund um die Zehenkappe und der festen Zwischensohle, bleibt der Schuh auch in einem Riss stabil und bietet festen Halt. 

Dank des Gummizuges über dem Rist gelingt es uns gut, in den Unparallel Up-Rise Pro Kletterschuh reinzuschlüpfen. Ein Klett befindet sich weit oben am Rist, damit dieser nicht im Weg ist, beim jamen in den Rissen. Auch wenn man gut in den Schuh kommt, kann sich unter dem Gummizug an einer Naht und beim Klettverschluss viel Druck aufbauen – das gilt vor allem für Personen mit einem hohen Rist. Mal im Schuh drin, fühlt man sich sehr wohl. Da wir nur von einer leichten Asymmetrie im Zehenbereich und ein wenig Vorspannung sprechen, ist der Schuh ausserordentlich bequem. 

Beim Unparallel Up-Rise Pro Kletterschuh wird der Real Honor Gummi benutzt, eine der fünf Gummimischungen, welche inhouse produziert und entwickelt werden. Der Gummi ist einfach unglaublich! Auch auf abgeschmierten Kalktritten holt man mit diesem Schuh alles heraus. So einen Grip, wie es bei dem RH Gummi der Fall ist, haben wir noch selten erlebt. Das Herzstück des Kletterfinkens, die Gummisohle ist der Firma Unparallel mehr als gelungen. Dank sei Sang Lee und seiner langjährigen Erfahrung in dieser Branche. 

Die Passform des Unparallel Up-Rise Pro ist von Beginn her überaus angenehm und bleibt auch nach mehreren Tagen dieselbe dank dem Kunstleder und der ausgiebigen Zehenkappe. Für meine normalbreiten Füsse passt der Schnitt des Schuhes nahezu perfekt und die Ferse ist wunderbar schmal geschnitten und hält richtig gut. Man kann den Schuh in der üblichen Grösse wählen oder wenn man es sportlicher möchte, ein wenig kleiner, jedoch fallen sie im Verhältnis zu anderen Marken klein aus. Ich und mein Unparallel Up-Rise Pro Kletterschuh können es kaum erwarten, noch mehr verschiedenen Fels und Risse unter die Sohlen zu bekommen. 

Preis

Der Kletterschuh Unparallel Up-Rise Pro kostet 149.95 $.

keine Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Unparallel

Infos und Vertrieb in der Schweiz über Scott Sports AG

ÜBER DEN AUTOR

Sasa Aslan

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Titelbild 1680 x 1180 px

Arc’teryx Academy Freeride Edition St. Anton 2022

kat skitour

KAT Skitour quer durch die Kitzbüheler Alpen

Schneetourenbus Winter 2021/2022

Schneetourenbus Winter 2021/2022

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top