Lawineninfoabende 2017-2018

Du willst raus in den Schnee? Ein Problem gibt es: Lawinengefahr. Wie nähert man sich diesem komplexen Thema am besten? Wo fängt man an? Der Lawineninfoabend liefert die Antworten. Er ist gedacht als Einstieg für alle, die sich mit dem Thema Lawinenkunde das erste Mal auseinandersetzen. Aber auch für all jene, die ihr Wissen überprüfen oder auf den neuesten Stand bringen wollen: Wie war das schon wieder mit den der kritischen Hangneigung und der graphischen Reduktionsmethode? Und kennst Du die vier typischen Gefahrenmuster?

Vergleich Mammut Barryvox S und Barryvox

Vergleich Mammut Barryvox S und Barryvox: Mit dem Barryvox S und Barryvox bringt Mammut zwei neue Geräte auf den Markt. Doch wo genau liegen die Unterschiede? In vielen Bereichen sind die Unterschiede vergleichbar mit denen zwischen dem nun alten Mammut Pulse Barryvox und Element Barryvox. Grundsätzlich sind beide LVS-Geräte Barryvox S und Barryvox Weiterentwicklungen, die in Sachen Bedienung und Leistung deutlich weiterentwickelt wurden.

News LVS Mammut Barryvox S und Barryvox im Detail

Leistungsstärker, einfacher, schneller – die neuen LVS Mammut Barryvox und Barryvox S – hier stellen wir sie im Detail vor. Die neue Generation des LVS Mammut Barryvox baut auf über 45 Jahren Erfahrung auf und führt die tadellose Zuverlässigkeit fort. Gleichzeitig ist es in Punkto Bedienung und Leistung extrem weiterentwickelt.

Ratgeber Lawinensonde

Eine Lawinensonde gehört neben einer Schaufel und einem Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) zur elementaren Sicherheitsausrüstung bei Wintertouren. Die Sonde spielt bei der Punktortung die entscheidende Rolle – nur so kann wirklich gezielt geschaufelt werden.

News Mammut Lawinenausrüstung Winter 2017-2018

Das Barryvox® ist seit seiner Einführung ein Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS), auf das man sich bedingungslos verlassen kann. Heute steht es für über 45 Jahre Erfahrung und wird immer noch komplett in der Schweiz hergestellt und entwickelt. Im Winter 2017-2018 führt Mammut diese tadellose Zuverlässigkeit in der neuen Generation mit Barryvox S und Barryvox fort, gleichzeitig wurden die Geräte hinsichtlich Anwendbarkeit und Leistung deutlich weiterentwickelt. Daneben ergänzt der Schweizer Bergsportausrüster seine Snow Safety Produkte um den leichten und vielseitigen Airbagrucksack Mammut Flip Removable 3.0 und eine besonders klein verpackbare Sonde.

Test Pieps 30°Plus XT

Das Pieps 30°Plus XT ist ein kleines Messgerät für Hangneigung und Temperatur. Das Gerät ist ideal, um sich im Einschätzen der Hangneigung zu verbessern und zu vergewissern. Es ist mit der Funktion derzeit das einzige Gerät auf dem Markt und empfehlenswert.

News Recco Partner SAAC

Recco AB ist neuer PArtner der Österreichischen SAAC-Lawinencamps Rund 120 Personen sterben laut der internationalen Kommission für Lawinenrettung (International Commission for Alpine Rescue ICAR) jährlich…

Test Pieps JetForce Tour Pro 34

Der Pieps JetForce Tour Pro 34 ist ein Lawinenrucksack mit Akku und Düsengebläse. Das funktioniert nicht nur gut, sondern extrem gut. Er bietet sehr viel Sicherheit und eignet sich besser als alle Systeme zuvor, die Auslösung zu üben.

Test ABS Vario Base Unit

Die ABS Vario Base Unit im Test – bringt sie mehr Sicherheit oder mehr Risikobereitschaft? Diese Frage beantworte ich nicht, aber unter den Lawinenairbags ist ABS führend. Das ABS-System ist bewährt und die ABS Vario Base Unit durch die Zip-ons flexibel einsetzbar.

Test Mammut Light Removable Airbag

Der Mammut Light Removable Airbag ist das Leichtgewicht unter den Lawinenrucksäcken. In seiner überarbeiteten Version überzeugt der Light vollkommen. Endlich ein schlichter Winterrucksack, der alles hat, was man braucht, aber nichts sonst. Dazu ein Airbag-System, das mit Kartusche lediglich 1200 Gramm auf die Waage bringt. Zusammen mit dem knapp über ein Kilo schweren Rucksack hat man so das Minimum an Gewicht und das Maximum an Sicherheit.

Test Black Diamond Lynx

Die Lawinenschaufel Black Diamond Lynx Shovel ist eine einfache und günstige Schaufel. Leider hat es sich der Hersteller aber ein wenig zu einfach gemacht. Kein Trittrand und keine Abdeckkappe ist aber heute selbst in der Einsteiger-Preisklasse fast zu wenig.

Test Mammut Alugator Twist

Die Mammut Alugator Twist Lawinenschaufel kann man drehen und wenden – zumindest den Schaft. So kann man sich zwischen Schaufel und Spaten entscheiden. Wenn man das möchte. Dafür muss man an anderen Stellen Funktionseinbussen hinnehmen. Während die Qualität überzeugt, tut es das Gewicht nicht – die Schaufel ist zu schwer im Vergleich. Alles in allem: naja.

Test ATK Race Carbon Shovel

Die ATK Race Carbon Shovel ist eine ultraleichte Lawinenschaufel. Sie hat ein Schaufelblatt aus Carbon und einen kurzen Stiel aus Aluminium. Diese Schaufel ist kein Arbeitstier, sondern für Skitourenrennen gemacht. Kleiner und leichter geht es kaum.

Test Mammut Alugator Ride

Die Mammut Alugator Ride ist eine Lawinenschaufel mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis: sie bietet und kann nicht alles, aber funktioniert ordentlich, ist von sehr guter Qualität. Sie ermöglicht ein effizientes, komfortables Schaufeln.

Test Black Diamond Evac 9

Die Black Diamond Evac 9 Shovel ist ein echtes Arbeitstier. Sie hat ein sehr grosses Schaufelblatt und eine Arbeitslänge von fast einem Meter. Alles, was eine Schaufel bieten kann, kann diese. Sie eignet sich aufgrund ihres hohen Gewichts und grossen Packmasses aber vor allem für die professionelle Rettung.

Test Black Diamond QuickDraw Carbon Probe 240

Die Black Diamond QuickDraw Carbon Probe 240 ist wirklich der richtige Griff. Die Lawinensonde glänzt in Puncto Funktion mit einem schnellen Aufbau und vorbildlichem Sondendesign. In Sachen Qualität liegt die Carbonsonde dabei ebeno ganz weit vorne. Diese Lawinensonde ist zwar nicht die günstigste, aber sehr zu empfehlen!

Test Ortovox 240 Light PFA

Insgesamt ist die Ortovox Probe 240 Light PFA eine durchschnittliche Aluminiumsonde. Ihr PFA-Feststellsystem ist Spitzenklasse. Leider hinkt die Sonde aber in Sachen Steifigkeit, Skalierung und Qualität ein wenig hinterher.

Test Mammut Carbon Probe 240 Fast Lock

Die Lawinensonde Mammut Carbon Probe 240 Fast Lock überzeugt durch ihre Top-Funktion. Sie ist sehr einfach und effizient zu bedienen. Auch qualitativ spielt die Sonde ganz vorne mit. Im Gewicht und Packmass ist sie im mittelfeld – sie ist aber auch 9 cm länger als angegeben. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut!

Test Arva Carbon 2.40 Light

Die Arva Carbon 2.40 Light ist eine der leichtesten Lawinensonden, die derzeit erhältlich sind. Damit ist sie ideal für Skitourenrennen geeignet. Dank unkomplizierten Handlings und schnellen Zusammenbaus kann sie im Ernstfall gute Dienste leisten, auch wenn das geringe Gewicht natürlich etwas zu Lasten der Stabilität geht.

Test Arva Carbon 2.40 Compact

Die Arva Carbon 2.40 Compact ist auf der einen Seite eine extrem leichte und extrem klein verpackbare Lawinensonde. Auf der anderen Seite muss man dafür aber Abstriche in Sachen Funktion hinnehmen. Steifigkeit, Feststellsystem und Sondendesign sind nicht optimal.

Test Mammut Probe 240 Fast Lock

Die Mammut Probe 240 Fast Lock ist eine Aluminiumsonde mit einem sehr einfachen, effizienten, wirksamen Feststellsystem. Auch die Verarbeitung ist sehr gut. Weniger überzeugen die Steifigkeit und das hohe Gewicht der Sonde.

Test Scott Air Free Alpride 30 Rucksack

Der Scott Air Free Alpride 30 Kit Rucksack ist ein attraktiver und komfortabler Lawinenairbag-Rucksack. Konzipiert für die Zielgruppe Freerider ist er robust gebaut und verfügt über gute Features. Mit 30 Litern ist er aber auch für Touren genügend gross und dank dem leichten Airbag System von Alpride bleibt das Gesamtgewicht unter 3 Kilogramm.

Test Alpride Airbag System

Das Alpride Airbag System habe ich zusammen mit dem Scott Air Free AP 30 Rucksack getestet. Eine überzeugende Lösung: der Airbag lässt sich ausbauen und auch mit anderen kompatiblen Rucksäcken verwenden. Das System ist eines der leichtesten auf dem Markt, wirkt übersichtlich und durchdacht. Vor allem funktioniert es einwandfrei.

Test Mammut Light Protection Airbag

Der Mammut Light Protection Airbag setzt auf das neue Protection Airbag System, dass den Kopf noch besser positionieren und schützen soll. Mit gerade einmal 2470 Gramm (mitsamt Airbag-System sowie Kartusche) trägt man bei diesem Rucksack verkraftbare 1500 mehr mit im Vergleich zu einem Rucksack ohne Airbag. Der Rucksack ist zwar reduziert, bietet aber einen guten Komfort. Sehr empfehlenswert!

Test Rotauf Pants Tour

Die atmungsaktive Rotauf Pants Tour ist eine Touren- und Freeride-Hose speziell für Fahrer, die abseits der Piste unterwegs sind. Die angenehm zu tragende und atmungsaktive Hose wird in der Schweiz produziert und hat eine Integration für die Rotauf Lawinenboje. Durch die Herstellung in der Schweiz und das verwendete umweltfreundliche Sympatex-Material setzt Rotauf auf Ökologie und Nachhaltigkeit.

Test LVS Arva Neo

Das Arva Neo ist eine positive Überraschung. Kein anderes LVS-Gerät auf dem Markt hat derzeit eine solch hohe Reichweite. Dazu ist es rasend schnell und hat alles, was das Herz begehrt: einfachste Bedienung, Anzeige Mehrfachverschüttung, Markierfunktion und einstellbare Nachlawinenumschaltung. Eine echte Empfehlung!

Test LVS Ortovox 3+

Das Ortovox 3+ hat alle Funktionen, die ein modernes 3-Antennen-Gerät haben sollte. Dabei funktioniert es zuverlässig. Man muss aber mit dem Gerät üben, denn die Bedienung ist nicht kinderleicht. Auch könnten Reichweite und Schnelligkeit noch besser sein.

Test LVS Mammut ELEMENT Barryvox

Das Mammut Element Barryvox ist ein sehr gutes LVS für Einsteiger und gelegentliche Nutzer. Es kann alles, was ein modernes LVS-Gerät können sollte. Wer aber öfter unterwegs ist, sollte meiner Meinung nach eher zum Mammut PULSE Barryvox greifen, das präziser und ausbaufähiger ist.

Test LVS Ortovox Zoom+

Das Ortovox Zoom+ ist das einfachste und günstigste LVS des Herstellers. Es kann nicht alles, aber hat die wichtigsten Funktionen an Bord. Für die Mehrheit der Tourengeher und die Mehrheit der Unfälle (eine Person verschüttet) reicht das Gerät vollkommen. Wer aber mehr will, sollte mehr investieren.

Test LVS BCA Tracker 2

Das BCA Tracker 2 … gibt es ja auch noch. Das LVS-Gerät ist aber mittlerweile veraltet. Es beherrscht weder die Mehrfachverschüttung so richtig noch hat es eine Markierfunktion. Die Suche ist insgesamt nicht komfortabel und zu ungenau. Leider gibt es aber noch kein aktuelleres Gerät vom Hersteller.

Test BCA Float 32

Fakten BCA Float 32, Farbe: white-red-black, Grösse: 32 l Gewicht: Rucksack 1822 g, Airbag-System 806 g, Kartusche 656 g, total 3284 g nachgewogen (Rucksack 1806 g, Airbag-System 762…

Test Ortovox Pro Alu III

Die Ortovox Pro Alu III ist die verbesserte Version einer der meistverkauften Lawinenschaufeln. Sie ist ein echter Allrounder, der sich gut bedienen lässt und durch hochwertige Materialien und gute Verarbeitung überzeugt. Bei so viel Komfort muss man aber auch ein hohes Gewicht in Kauf nehmen.

Test G3 240 Carbon Speed Tech SL

Die G3 240 Carbon Speed Tech SL ist eine perfekt verarbeitete Sonde aus Carbon. Sie hat einen aussergewöhnlich hohen Durchmesser und ist extrem stabil und steif. Der Spannmechanismus funktioniert, ist aber insgesamt weniger überzeugend.

Test K2 Speed Shovel

Die K2 Speed Shovel ist eine gute Schaufel für grössere Personen. Die Schaufel ermöglicht effizientes Schaufeln. Sie ist sehr gut einzutreten durch den geraden Trittrand, aber mit zu viel Spiel zwischen Stiel und Schaufelblatt.