Test Scott Backcountry Guide AP 30 Kit mit Alpride 2.0

Der Scott Backcountry Guide AP 30 ist mit dem Alpride 2.0 Airbagsystem bestückt. Der Lawinenrucksack verfügt über viele Features und eine gute Grösse, auch wenn man über ein verlängertes Weekend unterwegs ist. Das Alpride 2.0 Airbagsystem stellt eine optimierte Version der Vorgängerversion dar – es ist kompakter und noch mal leichter.

Lawineninfoabende 2017-2018

Du willst raus in den Schnee? Ein Problem gibt es: Lawinengefahr. Wie nähert man sich diesem komplexen Thema am besten? Wo fängt man an? Der Lawineninfoabend liefert die Antworten. Er ist gedacht als Einstieg für alle, die sich mit dem Thema Lawinenkunde das erste Mal auseinandersetzen. Aber auch für all jene, die ihr Wissen überprüfen oder auf den neuesten Stand bringen wollen: Wie war das schon wieder mit den der kritischen Hangneigung und der graphischen Reduktionsmethode? Und kennst Du die vier typischen Gefahrenmuster?

Test Arva Reactor 32

Der Arva Reactor 32 ist ein Lawinenrucksack der Sonderklasse. Mit einem Doppelairbag (Total 150l) sorgt er für Sicherheit und höhere Überlebenschancen im Extremfall. Trotz allem ist der Rucksack sehr leicht und bequem, sodass man ihn wirklich auf jeder Tour mitnehmen kann. Da das Reactor-System ausgebaut werden kann, kann man es in verschieden grosse, kompatible Rucksäcke wieder einbauen. Ein toller Lawinenrucksack, der auch in Sachen Ausstattung, Qualität und Funktion überzeugt.

News Mammut Lawinenausrüstung Winter 2017-2018

Das Barryvox® ist seit seiner Einführung ein Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS), auf das man sich bedingungslos verlassen kann. Heute steht es für über 45 Jahre Erfahrung und wird immer noch komplett in der Schweiz hergestellt und entwickelt. Im Winter 2017-2018 führt Mammut diese tadellose Zuverlässigkeit in der neuen Generation mit Barryvox S und Barryvox fort, gleichzeitig wurden die Geräte hinsichtlich Anwendbarkeit und Leistung deutlich weiterentwickelt. Daneben ergänzt der Schweizer Bergsportausrüster seine Snow Safety Produkte um den leichten und vielseitigen Airbagrucksack Mammut Flip Removable 3.0 und eine besonders klein verpackbare Sonde.

Test Ortovox Ascent 30 Avabag

Der Ortovox Ascent 30 Avabag setzt auf das neu und im eigenen Hause entwickelte Avabag Airbag-System. Das ist sehr leicht und funktioniert einwandfrei. Demgegenüber zeigt der Rucksack in Sachen Bedienkomfort noch einige Schwächen.

Nutzungshinweis Griffeinstellung Ortovox Avabag

Die Ortovox AVABAG Lawinenairbags sind so entwickelt, dass die Auslösung des Airbags im Lawinenfall möglichst intuitiv und einfach gelingt. Dafür kann die Position des Auslösegriffs am Schultergurt an die individuelle Körpergrösse angepasst werden. Zudem bietet das Ortovox AVABAG System die Möglichkeit, das Ziehen des Griffs einfach und unbegrenzt zu trainieren, ohne den Airbag danach jedes Mal falten zu müssen.

Test Mammut Ultralight Removable Airbag 3.0

Der Mammut Ultralight Removable Airbag 3.0 ist der derzeit wohl leichteste Lawinenrucksack auf dem Markt. Dazu trägt nicht nur der leichte Rucksack bei, sondern auch das extrem gute Airbag-System. Es lässt sich auch in andere Rucksäcke integrieren. Eine sehr gelungene Weiterentwicklung.

News Ortovox gewinnt 4 ISPO Awards

Der Mut, Neues zu probieren und eigene Wege zu gehen, hat sich auch in diesem Jahr für Ortovox gelohnt. Der Taufkirchner Sicherheitsexperte hat gleich 4 ISPO AWARDS im Bereich Ski gewonnen. Besonders ist die Auszeichnung PRODUCT OF THE YEAR für das Ortovox Lawinenairbagsystem Avabag. Mit einem Gewicht von nur 640 Gramm und einem Volumen von nur 1,8 Litern ist das Avabag-­System das leichteste und kleinste Airbagsystem der Welt.

News Mammut Freeride Kollektion Winter 2017

Mammut Freeride Kollektion Winter 2017: Alpines Freeriden stellt nicht nur hohe Ansprüche an die Fahrer selbst – auch die Ausrüstung muss der Herausforderung abseits der Piste gewachsen sein und zuverlässigen Schutz sowie ausgereifte Funktionen bieten. Der Bergsportspezialist Mammut bringt mit der neuen Freeride-Kollektion für Winter 2016-2017 die textile Lösung für unbeschwerte Glücksmomente im pulvrigen Weiss. Jacke wie Hose: Lässige Schnitte und funktionelle Formen, so präsentieren sich die Alyeska-Kombi für Männer und die Sunridge- Kombi für Frauen. Zeit, frische Spuren im Schnee zu hinterlassen!

News Arcteryx Voltair 20 und 30 Lawinenrucksäcke

Die Statistik ist eindeutig: Die Überlebensrate von Ski- und Snowboardfahrern bei Lawinenverschüttungen wird durch Airbags erhöht. Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit stellt Arc’teryx aus Kanada den Lawinenairbag Voltair vor. Mit Hilfe eines akkubetriebenen Gebläses wird der grossvolumige Airbag aufgeblasen – bei Bedarf auch mehrfach auf einer Tour. Er reduziert so die Verschüttungstiefe und erhöht die Überlebenschancen.

Test Pieps JetForce Tour Pro 34

Der Pieps JetForce Tour Pro 34 ist ein Lawinenrucksack mit Akku und Düsengebläse. Das funktioniert nicht nur gut, sondern extrem gut. Er bietet sehr viel Sicherheit und eignet sich besser als alle Systeme zuvor, die Auslösung zu üben.

Test ABS Vario Base Unit

Die ABS Vario Base Unit im Test – bringt sie mehr Sicherheit oder mehr Risikobereitschaft? Diese Frage beantworte ich nicht, aber unter den Lawinenairbags ist ABS führend. Das ABS-System ist bewährt und die ABS Vario Base Unit durch die Zip-ons flexibel einsetzbar.

Test Mammut Light Removable Airbag

Der Mammut Light Removable Airbag ist das Leichtgewicht unter den Lawinenrucksäcken. In seiner überarbeiteten Version überzeugt der Light vollkommen. Endlich ein schlichter Winterrucksack, der alles hat, was man braucht, aber nichts sonst. Dazu ein Airbag-System, das mit Kartusche lediglich 1200 Gramm auf die Waage bringt. Zusammen mit dem knapp über ein Kilo schweren Rucksack hat man so das Minimum an Gewicht und das Maximum an Sicherheit.

Test ABS Powder Zip-on 26L

Der getestete Rucksack ABS Powder Zip-on 26L passt auf die ABS Powder Base Unit. Es ist der grösste Rucksack für diese Unit, der erhältich ist. Der aufgeräumte Rucksack überzeugt zum Freeriden. Zum Tragen von Ski oder Snowboard eignet er sich dafür nicht wirklich.

Test Scott Air Free Alpride 30 Rucksack

Der Scott Air Free Alpride 30 Kit Rucksack ist ein attraktiver und komfortabler Lawinenairbag-Rucksack. Konzipiert für die Zielgruppe Freerider ist er robust gebaut und verfügt über gute Features. Mit 30 Litern ist er aber auch für Touren genügend gross und dank dem leichten Airbag System von Alpride bleibt das Gesamtgewicht unter 3 Kilogramm.

Test Alpride Airbag System

Das Alpride Airbag System habe ich zusammen mit dem Scott Air Free AP 30 Rucksack getestet. Eine überzeugende Lösung: der Airbag lässt sich ausbauen und auch mit anderen kompatiblen Rucksäcken verwenden. Das System ist eines der leichtesten auf dem Markt, wirkt übersichtlich und durchdacht. Vor allem funktioniert es einwandfrei.

Ratgeber Sicher auf Skitouren

Mit dem ersten Schnee starten auch die Skitourengeher wieder in die Berge. Einsame Gipfel und Tiefschneeabfahrten ziehen Jahr für Jahr mehr Wintersportler in ihren Bann….

News Lawinenairbag Studie

Lawinenairbag Studie? Lawinenairbag Statistik? Gibt es. Was ein Lawinenairbag wirklich bringt, darüber gab es immer wieder Untersuchungen. Wir hatten darüber berichtet: Was bringt ein Lawinenairbag…