Aclima WarmWool Overall im Test

Aclima WarmWool Overall review
Review Box 0
7.4 / 10 Bewertung
PRO
  • angenehm warm bzw. temperaturregulierend
  • raffinierte Details
  • integrierte Sturmhaube/Schlauchschal
  • natürlich geruchshemmend
  • Wolle ohne Mulesing bzw. Mulesierung gewonnen
  • nachhaltig produziert in EU
CONTRA
  • hoher Preis in der Anschaffung (besteht aber aus Hose, Oberteil und Sturmhaube in einem)
Testurteil
Der Aclima WarmWool Overall W's ist Einteiler komplett aus Merinowolle – daher hält er schön warm und auch in jedem Detail steht im Vordergrund die "Wärme". Der Einteiler besticht durch die guten Bein- und Armabschlüsse sowie einer raffinierten Kapuze, welche auch eine Sturmhaube und einen Schlauchschal ersetzt. Rundum gewärmt und geschützt!
Funktion7.5
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass6.6
Umwelt/Nachhaltigkeit8
Preis-Leistung7.4

Fakten

Aclima WarmWool Overall W’s, Farbe: jet black, Grösse: S, Artikelnummer: #149901001-04 / EAN 7034041013975

  • Gewicht: 500 g nachgewogen (keine Herstellerangaben)
  • Grösse: Die Testerin ist 167 cm gross und trug Grösse S.
  • Material: 100 % Merinowolle (20.5 Mikron, 200 g/m²)

Angaben vom Hersteller:

WarmWool Overall is, as the name implies, a full overall with a hood in warm and comfortable merino wool. You can now avoid those cold gaps along the back between the sweater and pants or cold drafts in the neck. Aclima was the first to manufacture an overall completely in merino wool with all its advantages. Two-way zipper at the front, opening around the back and down to the thigh. Thumbholes for warm wrists. With exactly the same design as you find in our hoodie, you can choose between round neck, a high protecting collar or balaclava.

A garment that makes almost everything easier for the wearer. WarmWool is a knitted material and thus elastic and flexible. The fabric is made of 100% merino wool, with a weight of 200gsm. The fibres in WarmWool are 20.5 microns, the fabric is soft and comfortable against the skin. WarmWool is suitable as a next-to-skin layer or second layer when it gets really cold.

  • Made in Norway
  • Garantie: im normalen, gesetzlichen Rahmen

Praxistest Aclima WarmWool Overall W’s

Ich habe den Aclima WarmWool Overall W’s im Winter 2019/2020 getestet. Oft als trockene warme Schicht nach einer Tour in der Hütte, aber auch mal bei einer Übernachtung im Zelt auf dem Gipfel.

Der Einteiler Aclima WarmWool Overall besteht zu hundert Prozent aus Merinowolle. Er ist mit 200 g/m² mitteldick und wärmt dadurch sehr gut. Dazu ist das Material auf natürliche Weise geruchshemmend und kann problemlos mehrere Tage getragen werden. Weitere Vorteile von Merino sind ihre atmungsaktiven, feuchtigkeits- und temperaturregulierenden Eigenschaften – ist es kalt, wärmt die Wolle, ist es zu heiss, kühlt sie den Körper.

Der Aufbau des Aclima WarmWool Overall W’s ist sehr durchdacht gemacht, sodass auch hier auf die beste Wärmequalität geachtet wird.
Dies beginnt damit, dass z.B. die Bein- und Armaabschlüsse eng anliegen und auch lang genug sind, sodass nichts verrutscht. An den Armabschlüssen hat es ausreichend grosse Daumenschlaufen.

Weiter hat der Aclima WarmWool Overall W’s eine Kapuze angenäht, welche nicht entfernt werden kann. Es ist aber nicht eine Kapuze wie man sich dies z.B. von einer Jacke vorstellt. sondern eine richtige Sturmkapuze, welche sehr eng anliegt und eigentlich nur noch die Augen rausschauen. Deswegen muss man sich die Kapuze (nach dem Schliessen des Overalls) vom Rücken her über den Kopf ziehen. Die Kapuze verdeckt dann auch grosszügig den Hals, die Ohren, die Nase und sorgt dafür das dort keine Kälte eintritt.

Möchte man die Kapuze aber nicht tragen, kann man die Kapuze quasi auch nur als „Halstuch“ montieren. Oder man lässt sie gänzlich einfach am Rücken liegen. Zuerst fand ich es etwas mühsam, dass man die Kapuze z.B. nicht einfach abmontieren kann. Als ich aber herausfand, dass man es ja z.B. auch nur als Halstuch anziehen kann, fand ich die Lösung super!

Damit man mit dem Aclima WarmWool Overall W’s einfach und schnell auf die Toilette kann, hat er einen praktischen langen aber feinen Reissverschluss oberhalb des Gesässes. Dieser lässt sich von beiden Seiten her öffnen. Man merkt den feinen Reissverschluss beim Tragen nicht.

Wichtig bei Merinowolle ist die Herkunft. Die Merinowolle von Aclima ist ohne Mulesing bzw. Mulesierung gewonnen. Sie stammt von Farmen, mit denen man langfristig zusammenarbeitet. Die Herkunft ist „traceable“ – rückverfolgbar. Produziert wird bei Aclima zudem ausschliesslich in Europa – alle Fabriken werden transparent online gezeigt, die CSR Richtlinien erläutert. Das ist sehr gut!

Der Preis für den Overall scheint auf den ersten Blick hoch. Betrachtet man aber, dass man eine lange Unterhose mit Oberteil und Sturmhaube in einem erhält, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Insgesamt ist der Aclima WarmWool Overall W’s wirklich toller Overall, der den ganzen Körper umfänglich einpackt, zuverlässig vor Kälte schützt, extrem funktional ist, sich dabei aber bequem und kratzfrei trägt.

Preis

Der Aclima WarmWool Overall W’s kostet 199 €.

keine Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Aclima

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

ÜBER DEN AUTOR

Romina Negrini

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

Prix Montagne Nominierte Timbaer Skimanufaktur Dano Waldburger Andreas Dobler

Timbaer Skimanufaktur gewinnt Prix Montagne 2021

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top