Arc’teryx Beta SL Hybrid Jacke Damen im Test
7.3 / 10 Bewertung
PRO
  • hochwertige, funktionelle Materialien
  • gut erreichbare, hochplatzierte Fronttaschen
  • leicht
  • gute Qualität
  • grandiose Farbe
CONTRA
  • etwas kurz geschnitten
  • zu kleine Fronttaschen
Testurteil
Eine superleichte, kleinverpackbare und farblich leuchtende Wetterschutzjacke. Die Arc’teryx Beta SL Hybrid Jacke Damen ist absolut wind- und wasserdicht und zeichnet sich durch die gewohnte hohe Qualität der Kanadier aus. Ein Wetterschutz für viele, verschiedene Bergabenteuer.
Funktion7.5
Qualität/Verarbeitung8
Gewicht/Packmass7.6
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung6.8

Fakten

Arc’teryx Beta SL Hybrid Jacke Damen, Farbe lolite, Grösse S, #23704 371493 / EAN 686487334298

  • Gewicht: 298 g nachgewogen (300 g laut Hersteller)
  • Grösse: Die Testerin ist 167 cm gross und trug Grösse S.
  • Material 1: N40r GORE-TEX® Material mit PACLITE® Plus Produkttechnologie
  • Material 2: N42p GORE-TEX®-Gewebe mit GORE® C-KNIT® Futtertechnologie

Angaben vom Hersteller:

Zwei GORE-TEX-Materialien wurden kombiniert, um einen superleichten, vielseitigen, klein verstaubaren Wetterschutz zu ermöglichen.

  • Beta: Vielseitig: zuverlässige Leistung bei diversen Aktivitäten und Bedingungen.
  • Arc’teryx Essentials: Vielseitige, leistungsstarke Designs für diverse Aktivitäten und Bedingungen.
  • Superleicht: Superleichtes Material und Design, bei dem geringes Gewicht und Packmaß wichtiger sind als Strapazierfähigkeit.
  • GORE-TEX: Wasserdichte, winddichte und atmungsaktive Textilien für vollständigen Schutz vor Umwelteinflüssen.
  • Passform: Figurbetont, Rückenlänge in der Mitte: 70 cm / 27,5 in, Hüftlänge, Mit e3D-Schnittführung, Rückenlänge in der Mitte: 67,8 cm
  • Made in Canada
  • Garantie: im normalen, gesetzlichen Rahmen

Praxistest Arc’teryx Beta SL Hybrid Jacke Damen

Die Arc’teryx Beta SL Hybrid Jacke Damen konnte ich im Sommer und Herbst 2019 testen.

Zuerst etwas zum optischen und dem Äusseren der Jacke. Die Jacke hat eine wunderschöne und ganz spezielle Farbe. Sie ist violett (kühles violett) und geht schon fast ins blaue rein, aber sehr leuchtend – wirklich sehr speziell und ganz nach meinem Geschmack.

Das Material macht in der Hand einen weichen, aber zugleich robusten Eindruck. Wobei das Material sehr dünn ist. Die Zeit wird noch zeigen, wie robust die Jacke dann tatsächlich ist. Gemäss dem Hersteller wurden zwei GORE-TEX-Materialien kombiniert. Stark beanspruchte Stellen sind mit dem bekannten, dreilagigen GORE-TEX mit GORE C-KNIT™ Technologie verstärkt. Der Rest der Regenjacke besteht aus dem neuen GORE-TEX mit Paclite Plus Produkttechnologie. Beide Materialien sollen natürlich absolut wind- und wasserdicht sein und dazu noch äusserst atmungsaktiv und leicht.

Leicht und klein verpackbar ist die Beta SL Hybrid Jacke absolut und bietet trotzdem noch eine verstärke Kapuze (helmtauglich) und zwei Seitentaschen. Die Seitentaschen sind, wie ichs von Arc’teryx gewohnt bin, höher gestellt, was ein Erreichen der Taschen mit angezogenem Rucksack oder auch mit Klettergurt ermöglicht. Für meinen Geschmack könnten die beiden Fronttaschen noch etwas grösser sein, bei diesem Modell sind sie doch etwas sehr klein ausgefallen.

Die Grösse der Jacke passt gut, wobei ich mir persönlich hier eine etwas längere Jacke gewünscht hätte. Im Winter mit diversen Schichten darunter ist sie etwas kurz.

Alles in allem ist die Jacke wirklich ein gelungenes Modell und auch bezahlbar.

Preis

Die Arc’teryx Beta SL Hybrid Jacke Damen kostet 459.00 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Arc’teryx

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über Gecko Supply GmbH

About The Author Romina Negrini

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.