Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket im Test

Columbia-Mighty-Modul-Ski-Jacket-26
7 / 10 Bewertung
PRO
  • wasserdicht, hält lange warm und trocken
  • hoher Tragekomfort
  • niedriges Gewicht
  • Grow-System, Ärmel können verlängert werden
  • gute Passform
  • RECCO Reflektor
CONTRA
  • keine Skipasstasche am Ärmel
  • keine Unterarmbelüftung
  • reflektierende Schrift löst sich ab
  • kaum Kinnschutz vorhanden
  • Made in Vietnam
  • Behandlung mit Biozid
Testurteil
Die Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket ist eine tolle Skijacke für Kinder und Teens. Sie erfüllt alle Zwecke, um auf der Piste warm und trocken zu bleiben und punktet mit speziellen Features wie zum Beispiel dem Grow-System. Durch das niedrige Gewicht und der guten Passform sind die Kinder in ihrer Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt.
Funktion7.4
Qualität/Verarbeitung7
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung7

Fakten Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket

1 x Columbia Girl’s Mighty Mogul™ II Waterproof Ski Jacket, Farbe: Pink Orchid Geo Mt, Nocturnal, Grösse: L (12-13 Jahre bzw. 152/158), Artikelnummer: 1954511689, SG3922-689/ EAN 1940045566805

  • Gewicht: 690 g nachgewogen (keine Angaben vom Hersteller)
  • Grösse: Die Testerin ist 152 cm gross und trug Grösse L (youth) bzw. Kleidergrösse 158.
  • Aussenmaterial 1: 100 % Polyester
  • Aussenmaterial 2: 100 % Polyamid (Nylon)
  • Material Isolierung: 100 % Polyester (Microtemp XF II, Füllgewicht: 150 g)
  • Material innen: 100 % Polyester

1 x Columbia Boy’s Mighty Mogul™ II Waterproof Ski Jacket, Farbe: Tangy orange, Grösse: XL (14-16 Jahre bzw. 170), Artikelnummer: 1954501821, SB2601 – 821/ EAN 194004530776

  • Gewicht: 750 g nachgewogen (keine Angaben vom Hersteller)
  • Grösse: Der Tester ist 169 cm gross und trug Grösse XL (youth) bzw. Kleidergrösse 176.
  • Aussenmaterial 1: 100 % Polyester
  • Aussenmaterial 2: 100 % Polyamid (Nylon)
  • Material Isolierung: 100 % Polyester (Microtemp XF II, Füllgewicht: 150 g/m²)
  • Material innen: 100 % Polyester

Angaben vom Hersteller:

Die Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket ist für den Spass auf der Piste entwickelt. Sie ist mit einer stylischen, wasserdichten und atmungsaktiven Hülle ausgestattet, um ihr Kind vor Schnee zu schützen. Dank der Isolierung und des wärmereflektierenden Futters bleiben die Kinder den ganzen Tag warm. Die Sicherheit steht mit der helmkompatiblen Kapuze immer noch an erster Stelle. Das Grow-System ermöglicht es, die Jacke grösser zu machen und die Kids können sie so auch im nächsten Winter noch tragen.

  • Omni-Tech™ wasserdicht versiegelte Nähte
  • Omni-Heat Infinitiy Wärmereflexion
  • Outgrown™ Grow-System (Ärmellänge kann angepasst werden)
  • Bündchen mit Daumenloch
  • Isoliert 150 g/m²
  • Verstellbare, mit Microfleece gefütterte und helmkompatible Kapuze
  • Verstellbarer Schneefang mit Silikonhaftrand
  • Brusttasche
  • Tasche für Skiticket
  • Netztasche
  • Handtaschen mit Reissverschluss
  • Verstellbare Manschetten und Bündchen
  • Reflektierende Details
  • RECCO Reflektor
  • Antimikrobielle Behandlung mit Pyrithionzink, welche vor Bakterienwachstum schützen soll
  • Made in Vietnam
  • Garantie im normalen, gesetzlichen Rahmen

Praxistest Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket

Meine 14- und 12-jährigen Teens haben von Dezember bis Anfang März eine ganze Skisaison lang je eine Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket auf Herz und Nieren getestet. Sie waren bei minus 10 Grad und Schneefall, aber auch bei plus 8 Grad und purem Sonnenschein auf der Piste. Auch beim Schlitteln und Herumtollen im Schnee ist die Jacke zum Einsatz gekommen.

Die Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket gibt es für 4 bis 16-Jährige und sie für Jungs (Boy’s) und Mädels (Girl’s) in verschiedenen Farben erhältlich.

Bereits bei der ersten Anprobe fiel die gute Passform auf; die Girls-Variante hat einen femininen Schnitt. Auf der Piste fühlten sich die Kids in ihrer Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt und waren dennoch immer gut eingepackt.

Fielen die Temperaturen in den Minusbereich, trugen sie zusätzlich einen Skipullover darunter, wenn es warm genug war, reichte auch nur die Thermounterwäsche unter der Jacke. Die Omni-Heattm Infinitiy Technologie ermöglicht eine thermoreflektierende Wärme. Ein Muster aus goldenen Punkten reflektiert die Körperwärme und sorgt für sofortige Wärme, ohne die Atmungsaktivität zu beeinträchtigen. Die Kids klagten nie über Kälte, schwitzten aber auch nicht in der Jacke. Einmal nach einer anstrengenden Freeride-Abfahrt meinte der 14-Jährige allerdings, dass ihm Lüftungsschlitze für eine Unterarmbelüftung fehlen.

Ansonsten ist die Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket mit allen Features ausgestattet, die so eine Skijacke haben muss. Die mit Fleece gefütterte Kapuze ist nicht abnehmbar und wirkt auf den ersten Blick etwas gross, dies ist aber Absicht, da man sie auch über den Skihelm anziehen können soll. Wir finden dies eher unnötig, da ein Helm ja bereits wärmt und schützt. Einen guten Kordelzug in der Kapuze wäre hier sinnvoller, damit man diese passgenau anpassen könnte, wenn man eben gerade keinen Helm mehr trägt.

Die zwei Handtaschen der Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket sind geräumig und mit Reissverschlüssen ausgestattet. Das Netz in der Jackeninnenseite ist praktisch für Handschuhe oder ähnliches. Die Brusttasche mit Klettverschluss ist für den Skipass gedacht. Eigentlich ganz praktisch, aber hier haben die Kinder gemerkt, dass je nach Skilift oder Bergbahn der Scanner zu tief liegt und sie sich jeweils etwas runterbücken mussten. Ihnen fehlte die Skipasstasche am Ärmel!

Auch sind ihnen weitere Kleinigkeiten aufgefallen, die noch verbessert werden könnten. So weist zum Beispiel der Reissverschluss oben beim Kinn keinen Kinnschutz auf. Oder die reflektierende Schrift hat sich schon bald einmal begonnen abzulösen.

Mir als Mutter ist aber vor allem wichtig, dass die Kinder warm haben, trocken bleiben und die Skijacke ihren Zweck erfüllt. Das tut die Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket allemal!

Waschen musste ich sie bisher noch nicht, sie kann aber normal in der Waschmaschine bei 30 Grad gewaschen werden. Regentropfen perlen auf der Jacke ab. Weiter ist die Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket mit Pyrithionzink antibakteriell behandelt, was vor Bakterienwachstum und damit Schweissgeruch schützen soll. Die einen mögen dies sicher als Vorteil sehen, ich sehe darin eher einen Nachteil, schliesslich ist Pyrithionzink ein Biozid kann auch mal Allergien oder Dermatosen auslösen. Die Auswirkung von Bioziden in Textilien ist höchst umstritten.

Eine sehr tolle Erfindung ist das Outgrown Grow-System, bei welchem mit kleinem Aufwand die Ärmellänge um eine Grösse verlängert werden kann. So kann die Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket auch noch in der nächsten Saison vom gleichen Kind getragen werden und das Preis-Leistungs-Verhältnis zahlt sich noch mehr aus!

Begeistert bin ich auch vom eingenähten RECCO-Reflektor, der im Notfall von RECCO-Detektoren professioneller Rettungskräfte bei einem Lawinenabgang geortet werden könnte.

Noch ein kurzes Wort zur Herstellung; die Skijacken wurden in Vietnam produziert, wie so viele Textilien von so vielen Firmen. Allerdings ist die Unternehmungspolitik von Columbia gegen Kinderarbeit und hält sich an einen entsprechenden Verhaltenskodex.

Preis

Die Columbia Mighty Mogul II Waterproof Ski Jacket kostet 154.90 CHF.

keine Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Columbia

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

ÜBER DEN AUTOR

Sandra Moser

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

_FEMALE_

News adidas TERREX Agravic Flow 2

Team 4

News Patrouille des Glaciers 2022

SS22_Running_Trail_Women_06

News Odlo Axalp Trail-Running-Kollektion 2022

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top