Klättermusen Balderin im Test

Klättermusen Balderin Jacket W's 06
Review Box 0
7 / 10 Bewertung
PRO
  • gute Passform
  • angenehm weiches Material auf der Innenseite
  • natürlich/umweltfreundlich
CONTRA
  • fehlende/keine Kapuze
Testurteil
Die Klättermusen Balderin Jacket W's ist eine warme Midlayer-Jacke, die zum grössten Teil aus recycelter Wolle besteht. Windabweisende Einsätze bestehen aus recyceltem Polyamid. Nachhaltigkeit und Haltbarkeit steht ganz oben bei Klättermusen. Eine sehr schöne und schlichte Thermojacke für kühle Tourentage oder windige Gipfelpausen.
Funktion7
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass5
Umwelt/Nachhaltigkeit8.5
Preis-Leistung7

Fakten

Klättermusen Balderin Jacket W’s, Farbe deep sea, Grösse S, #10610W82 / EAN 7340036290079

  • Gewicht: 580 g nachgewogen (548 g laut Hersteller bei Grösse M)
  • Grösse: Die Testerin ist 167 cm gross und trug Grösse S.
  • Material: 46 % recycelte Wolle, 36 % Polyester, 16 % Polyamid, 3 % andere Fasern (Fluorcarbon-frei)
  • Material Verstärkung: 100 % recyceltes Polyamid (20-Denier, 37 g/m², bluesign®-zertifiziert, Fluorcarbon-frei)
  • Material Isolation: 88 % Wolle, 12 % PLA (Bio-Polyester) (60 g/m², Mulesing- und Chlor-frei, Fluorcarbon-frei)

Angaben vom Hersteller:

Balderin ist ein durchdacht konstruiertes Midlayer-Jacket, das durch Isolierung und Füllmaterial gleichzeitig wärmt und hochfunktionell ist. Ideal unter einem Shell-Produkt oder als Außenjacke bei wärmeren Temperaturen.

Hoch qualitative italienische Wolle bietet Wärme, egal in welcher Jahreszeit. Die Wärmeeigenschaften der Wolle bleiben auch bei Nässe herausragend. Recyceltes und winddichtes Polyamid an der vorderen Außenseite verfügt über leicht wasserabweisende Eigenschaften und schützt bei Regen und Schnee. Der Kragen hält Wind effektiv ab, wenn es nätig ist, und der zusätzliche Verschluss mit D-Ring und Knebelknopf kommt zum Einsatz, wenn mehr Ventilation erforderlich ist, als der Reißverschluss zulässt. Abgesehen von den Taschen, die Deine Hände warmhalten, gibt es eine Reißverschluss-Brusttasche für kleinere Sachen, die ebenso durch das winddabweisende Material geschützt ist. Hergestellt aus Fluorcarbon-freiem Material.

  • Die Bündchen-Anpassung fungiert als Daumenschlaufe und sind in den Ärmel zurückversetzt, um das Handgelenk zu bedecken.
  • Vorderseite und Kragen sind mit windabweisendem MFR8-Polyamid ausgekleidet.
  • Reißverschluss-Brusttasche für sicheres Verstauen.
  • Kuscheliger, überlappender Kragen schützt effektiv vor Wind, ohne zu beengen. Mit D-Ring und Knebelknopf als alternativer Verschluss und Backup.
  • Der überlappende Kragen schafft ein angenehmes Hitzesiegel ohne zu reiben.
  • Verlängerter Rücken für verbesserten Schutz des unteren Rücken.
  • Knebelknopf und D-Ring vorne bieten alternative Verschluss-Möglichkeit.
  • Nacken mit schnelltrocknendem Material gefüttert für mehr Komfort.
  •  Made in Are, Sweden
  • Garantie: 3 Jahre für sämtliche Produkte

Praxistest Klättermusen Balderin Jacket W’s

Die Klättermusen Balderin Jacket W’s habe ich anfangs Winter getestet. Vor allem hatte ich die Jacke als wärmende Schicht für den nicht mehr so schweisstreibenden Abstieg an, ob zu Fuss oder mit den Schneeschuhen. Ebenso kam die Jacke zum Einsatz bei der Gipfelrast.

Die Thermojacke Klättermusen Balderin hatte ich aber auch im Herbst noch als Freizeitjacke öfters an, da sie auch für die Freizeit ein sehr schönes Äusseres hat. Durch die eher dunkel gehaltenen Farben eignet sie sich auch dafür bestens.

Die Klättermusen Balderin Isolationsjacke besteht zur Hälfte aus recycelter Wolle. Die Innenseite der Jacke ist komplett aus Wolle und sehr weich und dementsprechend auch sehr angenehm zu tragen. Der Überzug an der Frontseite sowie über die Schultern besteht aus Polyamid. Da Klättermusen nachhaltig und umweltfreundlich produziert, besteht das Polyamid aus recyceltem Industrie-Abfall. Klättermusen hat sich zum Ziel gesetzt vor allem Konsumabfälle zu untersuchen und diese auf eine sinnvolle Art und Weise wiederzuverwenden. Und vor allem sollen sämtliche Materialien sehr langlebig und lange haltbar sein.

Wieder zurück zur Jacke. Die Frontseite, welche aus Polyamid besteht schützt vor Wind. Klättermusen benützt dafür unterschiedliche MFR-Werte (1-10), welche die Luftdurchlässigkeit angeben und somit das ideale Kleidungsstück je nach Wetter ausgesucht werden kann. Bei der Klättermusen Balderin Jacket ist es der MFR-Wert „8“ – excellenter Windwiderstand.

Ganz toll finde ich auch die Passform der Klättermusen Balderin Jacke! Der Bund kann zudem ganz einfach und effizient angepasst werden. Sie hat einen verlängerten Rücken, was ich sehr praktisch finde. Der Reissverschluss ist asymmetrisch damit er nicht am Kinn stört und auch die Ärmel sind lang und auch hier asymmetrisch und überdeckt so gekonnt die Handoberfläche. Die Jacke hat zudem zwei Reissverschluss-Seitentaschen und eine Reissverschluss-Brusttasche. Was ich aber sehr an dieser Jacke vermisst habe, war eine Kapuze. Sehr schade, dass Klättermusen an dieses tolle Modell keine Kapuze gemacht hat.

Die Balderin bietet gute Wärme bei nicht all zu kalten Temperaturen und ist trotzdem atmungsaktiv. Um die Atmungsaktivität noch zu erhöhen, kann man den Frontreissverschluss offen lassen und die Jacke nur mit dem Verschluss mit D-Ring und Knebelknopf schliessen. Bei mir ist dies bis anhin aber nicht wirklich zum Einsatz gekommen und hat somit der Jacke nur eine stylische Note gegeben.

Selbstverständlich nimmt die Jacke aufgrund des hohen Wollanteils auch etwas mehr Platz im Rucksack ein. Klar ist die Klättermusen Balderin nicht so klein verpackbar wie z.B. ein vergleichbarer High-End-Fleece-Midlayer. Aber sie ist auch nicht so üppig, wie zuerst befürchtet. Dafür schlägt das Gewicht mit fast 600 Gramm deutlich zu Buche.

Alles in allem finde ich es eine sehr schöne und vor allem angenehm zu tragende Jacke. Ideal für die Freizeit im Herbst/Frühling aber auch ideal als wärmende und zugleich atmungsaktive Zwischenschicht bei allen möglichen Bergaktivitäten.

Die Funktion und die nachhaltige Produktionsweise der Klättermusen Balderin Jacket W’s rechtfertigt den hohen Preis.

Preis

Die Klättermusen Balderin Jacket W’s kostet 380.00 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Klättermusen

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

ÜBER DEN AUTOR

Romina Negrini

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Roger Schaeli mit der evil eye elate.o pro

Alpinsportbrille evil eye elate.o pro – News

Ratgeber Hochtouren Einsteiger

Ratgeber Hochtouren Einsteiger – Ortovox

ATSKO-Title

Imprägnieren mit ATSKO Silicone Water-Guard

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top