News BCA Snow Study Kit zur Schneedeckenanalyse

Trau, schau, welchem Schnee: Wer viel im winterlichen Gebirge unterwegs ist, sollte sich mit Schnee auskennen. Eine gute Einschätzung der Schneedeckenbeschaffenheit ist die Voraussetzung, um sicher aufsteigen und abfahren zu können. Bei der Analyse hilft das BCA Snow Study Kit des nordamerikanischen Snowsafety-Spezialisten Backcountry Access. BCA engagiert sich seit 20 Jahren in der Lawinensicherheitsforschung und -ausbildung. Das Unternehmen entwickelt und produziert Lawinenausrüstung und stattet auch Rettungsteams, Skiausbilder und andere professionelle Schneemenschen aus.

Hangneigung, Schneedeckenaufbau, Kristallgrösse, Temperatur: Eine Schneedeckenanalyse ist unerlässlich für eine zuverlässige Bestimmung der Lawinenlage. Der Schneespezialist BCA hat mit dem Snow Study Kit ein praktisches Tool zusammengestellt, um die massgeblichen Parameter leicht erfassen und auswerten zu können. Das Snow Study Kit beinhaltet Hangneigungsmesser mit Kompass, analoges Schneethermometer, Lupe zur Bestimmung der Kristallform und -grösse sowie eine Schneerasterkarte.

Das Schneedeckenanalyse-Set wurde in Zusammenarbeit mit den erfahrensten Lawinenexperten in den USA entworfen: Die Instrumente sind robust, akkurat und einfach zu bedienen. Das Set ist konzipiert für ambitionierte Skitourengeher, Teilnehmer von Lawinensicherheitskursen, Bergführer und Mitglieder der Lawinenkommissionen.

  •  Hangneigungsmesser mit Kompass: analog, von allen Seiten ablesbar, Winkelbereich 0° bis 60°
  • Lupe: 10-fach, mit einklappbarem Sockel und Glaslinse
  • Schneerasterkarte aus Aluminium, 10 cm x 15 cm; mit Abbildungen für Schneehärten und Kristalle, Neigungswinkelkarte, 1-mm und 3-mm-Raster für eine einfache Schneedeckenanalyse
  • Schneethermometer: Temperaturbereich -40°C bis 70°C; mit grossem Ablesefenster
  • Lieferung in praktischer Tasche

Quelle: BCA


Mehr Neuheiten? News Sicherheitsausrüstung: BCA 2015

About The Author Rüdiger Bodmer