News Calida Millet Eider Lafuma

MMG2

Nachdem Calida die Mehrheit der Lafuma-Gruppe 2013 übernommen hatte, stellt sich das Unternehmen mit seinen Marken für 2015 neu auf. Neu gehören zur Calida Group die Dvisionen: Calida, Aubade, Millet Mountain Group, Furniture, Oxbow. An der Schweizer Börse ist die Calida Group als Calida Holding AG notiert – dabei gehören fast 35 % der Familie Kellenberger und 15 % der Micalux SA. Der Rest ist am Markt. Der Hauptsitz der Calida Gruppe ist und bleibt Sursee in der Schweiz.

Die drei Bergsportmarken Millet, Lafuma und Eider werden in der sog «Millet Mountain Group» neu geführt. Dabei wurde das Segment «Furniture», das auch unter der Marke Lafuma verkauft wird, separiert. Alle drei Bergsportmarken wurden neu organisiert und am Standort Annecy (Frankreich) zusammengeführt.

Die Millet Mountain Group hat insgesamt über 1000 Mitarbeiter, von denen 200 in Annecy arbeiten, über 500 in der Produktion, über 120 in Läden und über 70 in der Logistik. Produziert wird fast ein Drittel in eigenen Produktionsstätten in Europa! Weitere 62 % werden in Asien und noch mal 6 % in Europa an anderen Produktionsstandorten hergestellt. Mehr Synergien soll es in den Bereichen Einkauf und Logistik, Forschung und Entwicklung sowie nachhaltiger Entwicklung und durch gemeinsame Produktionsstätten geben. Die drei Marken teilen die Werte innovatives Design, Funktionalität und Lebensart.

Synergien hin oder her, die drei Marken werden für die Zukunft natürlich unterschiedlich positioniert bleiben. Gerade hier wurde aber viel Arbeit investiert, um die Markenprofile zu schärfen.

1. Millet – Alpinismus pur

  • Der erste Rucksack der jemals auf einen 8000er getragen wurde, stammt von Millet (1950, Annapurna, Nepal). Seitdem ist Millet DIE Referenz für hochalpines Gelände und steht für Vertikalität. MILLET wurde vor beinahe 100 Jahren gegründet und besitzt 60 Jahre Erfahrung im Alpinismus.
  • Produkte: Bekleidung, Schuhe, Rucksäcke, Seile, Schlafsäcke
  • Slogan: BE BOLD

2. Eider – elegante und funktionelle Outdoor-Bekleidung

  • Gegründet 1962 in Annecy, steht die Marke für einzigartiges design und eine gelungene Kombination aus Style und Funktion.
  • Produkte: Bekleidung (Mountainsports, Snowsports, Lifestyle)
  • Slogan: Look good, feel good

3. Lafuma – active Outdoor

  • 1930 gegründet, erfand Lafuma 1936 den Rucksack mit Metallrahmen. 1993 kam die erste Bekleidungs-Kollektion auf den Markt – die Sangar-Gore-Tex-Jacke erreichte Kultstatus. 1997 folgte eine Partnerschaft mit dem WWF.
  • Produkte: Bekleidung, Schuhe, Rucksäcke, Schlafsäcke, Accessoires
  • Slogan: Away has never been so close

Strategisch möchte die Millet Mountain Group im AFS-Segment (Apparel, Footwear, Sport) einer der führenden europäischen Hersteller werden. Besonders konzentriert man sich dabei auf die Märkte Frankreichs, Deutschlands und der Schweiz und die Stärkung des Equipment-Segments.

Die Distribution wurde neu organisiert. Auch eigene Stores der Marken soll es in Zukunft mehr geben (Calida hat dieses Konzept bei seinen Marken Calida und Aubade in der Vergangenheit erfolgreich etabliert).

Quelle: Calida, Millet, Eider, Lafuma

ÜBER DEN AUTOR

Rüdiger Bodmer

Rüdiger Bodmer testet Ausrüstung für ich-liebe-berge.ch – der ausgebildete Wanderleiter des Schweizer Bergführerverbands (SBV) sowie Wanderleiter mit eidg. Fachausweis führt professionell Touren. Im Winter leitet er Schneeschuhtouren im In- und Ausland. Dazu gibt der Lawinenexperte Kurse und Vorträge. Auch Kurse mit Zertifikat leitet er als Ausbildner des Swiss Mountain Training vom Schweizer Bergführerverband. Im Sommer leitet er Wanderungen, Alpinwanderungen, Wanderreisen und Trekkings. Viele seiner Touren führt er in Zusammenarbeit mit den Bergsteigerschulen Berg+Tal und Höhenfieber durch. Ehrenamtlich leitet er zudem Touren für den Schweizer Alpen-Club (SAC). Berge sind etwas Wunderbares für Rüdiger. Für ihn sind es Orte, denen er sich verbunden fühlt, an denen er sich wohlfühlt. Und davon gibt es einige. Er geniesst es draussen unterwegs zu sein. Privat ist er viel mit Schnee- und Wanderschuhen unterwegs, unternimmt aber gerne auch Skitouren, Hochtouren, geht Klettern oder Eisklettern und was man sonst noch so draussen anstellen kann. Als Guide will er aber vor allem eins – schöne Erlebnisse teilen und ein Stück seiner Begeisterung weitergeben. Bei seinen Touren legt er besonderen Wert auf die Sicherheit – neben einer guten Vorbereitung bildet er sich ständig weiter. Neben der Aus- und Fortbildung achtet er darauf, dass, wenn immer möglich, bei seinen Touren die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt und die Natur möglichst nicht beeinträchtigt wird. Über die Jahre hat Rüdiger ein grosses Interesse und Know-how im Bereich Ausrüstung entwickelt. Er hat ich-liebe-berge.ch gegründet.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madrisa Trail Klosters 2023 Coverbild(1)

Madrisa Trail 2023 in Klosters

SLF-Versuchsfeld am Weissfluhjoch oberhalb von Davos Dorf (GR)

SLF Kompetenzzentrum für Schneebeobachtung News

monserat-mtb-clothing-banner-01

Unbekannte Marke Monserat

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top