•  
  • 8
  •  
  •  
  •  
  •  

contour hybrid Freeridefelle – Kleben nur dort, wo sie kleben sollen

Mitte Oktober haben die ersten Gipfel schon eine weisse Haube, was den einen oder anderen Skitourengeher ungeduldig mit den Hufen scharren lässt. Bis die Skitourensaison aber so wirklich startet, bleibt noch Zeit für einen Materialcheck.

Bereits seit 1978 stellt koch alpin am Produktionsstandort in Tirol hochwertige Steigfelle für Skitourengeher her. Unter dem Markennamen «contour» bietet Koch alpin neben klassischen Klebefellen für Rennläufer, Genusstourengeher und Splitboarder, auch Felle wie das contour hybrid free mit der innovativen hybrid Adhäsionstechnologie an. Die Kleberschicht besteht aus zwei unterschiedlichen Lagen: eine Lage sorgt für eine dauerhafte, starke und belastbare Verbindung zum Fellrücken, die zweite Lage schafft eine leicht lösbare aber dennoch stabile Verbindung zum Skibelag.

Vorteile der Felle mit hybrid Adhäsionstechnologie gegenüber klassischen Klebefellen:

  • kraftsparendes Handling, Kleberseiten sind mühelos voneinander zu trennen
  • kein Nachbeschichten der Kleberfläche nötig, Haftschicht kann durch Reinigen reaktiviert werden
  • perfekte Haftung am Ski auch bei mehrmaligem Auffellen
  • haftet auch bei extrem tiefen Temperaturen

contour hybrid free – DAS Freeridefell

Das contour hybrid free ist eine wirklich innovative Idee für breite Freerideski. Das sehr leichte und klein verpackbare Fell besteht aus zwei Bahnen, die entlang der Skikanten auf den Belag geklebt werden, der Mittelteil des Belags bleibt frei. So kann ein einziges Fell für verschieden breite Ski ab einer Mittelbreite von 95 mm benützt werden. Versiegelte Schnittkanten, die mitgelieferte Abdeckfolie und der Packsack mit Fleeceeinlage zum Trocknen und Reinigen des Skibelags vor dem Auffellen sorgen für eine lange Lebensdauer des contour hybrid free Fells.

  • erhältlich in vier verschiedenen Längen, von XS (162-172 cm) bis XL (189-199 cm), wobei die Längenanpassung innerhalb einer Grösse variabel und ohne Zuschneiden erfolgt
  • 70 % Mohair, 30 % Synthetik
  • UVP: CHF 179.00

contour hybrid FAT free – Für die ganz breiten Latten

Neu für den Winter 17/18 ist das breitere FAT free Fell, für alle Pulverschneefanatiker, die mit Ski mit einer Mittelbreite ab 108 mm ihre Linien in den Schnee ziehen.

countour hybrid mix – Zuschneidefelle

Lang getestet, für hervorragend befunden und für jeden Einsatz verwendbar: das countour hybrid mix. Auch hier kommt die Adhäsionstechnologie der neusten Generation zum Einsatz. Die hohe Oberflächenhaftung verhindert das Eindringen von Schnee, z.B. an der Schaufel.

  • zum Zuschneiden von 110 bis 130 mm
  • 70 % Mohair, 30 % Synthetik
  • UVP: CHF 219.00

contour hybrid pure – Für lange und anspruchsvolle Touren

Das aus 100 % Mohair hergestellte Fell contour hybrid pure garantiert beste Gleiteigenschaften und eine hohe Lebensdauer. Die Ahäsionstechnologie macht es pflegeleicht – bei Verschmutzung kann es einfach abgewaschen werden, sowie sehr einfach zu handhaben. Auch nach mehrmaligem Auffellen haftet das Fell sicher auf dem Skibelag. Die Befestigung mit Vario- und Tailclip passt auch auf Twin-Tip Ski.

  • zum Zuschneiden von 120 bis 140 mm
  • 100 % Mohair
  • UVP: CHF 229.00

Quelle: contour/koch alpin


  •  
  • 8
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar verfassen

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!