Tessin Rock Klettergärten Buchrezension

IMG_20210908_151208
7.3 / 10 Bewertung
PRO
  • repräsentative Auswahl
  • inspirierend
  • ansprechende Gestaltung
  • übersichtliche Topos, Skizzen
  • schöne Bilder
  • digitale Ausgabe mit App
  • 2 % der Einnahmen werden in Material für Sanierung und Erschliessung investiert
CONTRA
  • nichts
Testurteil
Tessin Rock Klettergärten ist ein Kletterführer, der die schönsten Klippen der Region Locarno, Valle Maggia, Bellinzona, Moesano, Riviera und Val di Blenio, Sottoceneri, Leventina umfasst. Ein Detail, das dieses Werk bereichert und vervollständigt, sind die verschiedenen Interviews und Beiträge einiger der Protagonisten der internationalen und lokalen Szene.
Struktur/Aufbau8
Preis-Leistung7.2
sprachlicher Stil7
Qualität7.5
Umwelt/Nachhaltigkeit6.8

Fakten

Tessin Rock Klettergärten – Locarnese, Valle Maggia, Bellinzona, Moesano, Riviera mit Val di Blenio, Sottoceneri, Leventina, Autor: Egon Bernasconi, Verlag: Versante Sud, 1. Auflage Mai 2021, ISBN 9788855470070

  • Umfang: 480 Seiten
  • Sprachen: deutsch oder italienisch
  • Gewicht: 650 g
  • Format: 15.00 × 21.00 cm

Angaben vom Verlag:

Diese neue Auflage Diese neue Auflage von Tessin Rock Klettergärten wurde komplett überarbeitet, korrigiert und erweitert. Sie stellt 69 Klettergebiete vor, diverse davon komplett neu, und insgesamt 3450 Routen.
Ein solider und verlässlicher Führer zu den vertikalen Schönheiten des Tessins mit detaillierten Anstiegsskizzen, Luftbildern, farbigen Topos und zahlreichen Kletterbildern.
Dazu Interviews und Beiträge von vielen internationalen und lokalen Akteuren.

Egon Bernasconi geboren 1979 in Locarno, hat Mathematik studiert und unterrichtet in Teilzeit am Gymnasium von Locarno. Den Rest seiner Zeit widmet er seiner Familie, dem Klettern und dem Erschliessen der vertikalen Welt des Tessins. Zusammen mit einigen Freunden gründete er 2007 den Verein Picalciot mit dem Ziel das Klettern im Valle Maggia und Umgebung zu fördern. Im Lauf der Jahre bereiste er auf der Suche nach dem besten Fels ganz Europa, Kanada, Namibia, Madagaskar, die Mongolei, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile. Egon hat mehr als 500 Sportkletterrouten und viele Mehrseillängenrouten überall im Tessin erstbegangen. Sein liebster Spielplatz ist das Valle Maggia, wo er mit seiner Frau Julia, seinem Sohn Nahuel und seinem treuen Familienhund Manush wohnt.

  • 69 Klettergebiete
  • 3450 Routen

Buchrezension Tessin Rock Klettergärten

Warum soll man zum Klettern ins Tessin kommen?

Das milde Klima, die Möglichkeit das ganze Jahr zu klettern, die Qualität vieler Gebiete, die Vielfalt der Stile und Schwierigkeiten und die Ruhe an den meisten Felsen machen das Tessin zu einem Kletterziel erster Wahl. Grob gesprochen ist das Tessin geologisch mehr oder weniger in drei Teile geteilt: im Süden dominiert der Kalk, im Zentrum der Gneis während man im äussersten Norden Granit hat. Die Bandbreite der Kletterstile ist gross, reicht von Platten bis zu Überhängen und stellt auch die Ansprüche von weniger extremen Kletterern zufrieden.

Man kann im Tessin das ganze Jahr über Klettern, allerdings sind die besten Jahreszeiten zweifellos Frühling und Herbst.

Versante Sud ist vor allem unter Kletterern für solide gemachte Führer bekannt. Der Führer Tessin Rock Klettergärten ist sehr ansprechend gestaltet. Die wichtigen Informationen wie Schönheit, Absicherung, Zustieg etc. werden übersichtlich mit Piktogrammen dargestellt. Die Skizzen der Zustiege zu den einzelnen Sektoren sind präzis. Die Routen sind in grafischen, plastischen Toposkizzen eingezeichnet und werden dazu mit Name, Schwierigkeitsgrad, Routenlänge und einer Kurzbeschreibung vorgestellt. Durch die plastischen Zeichnungen mit markanten Wandinfos findet man sich schnell am Fels zurecht.

In dieser neuen Auflage wurde das bereits vorhandene Material auf den neusten Stand gebracht und neue Sektoren beschrieben, die das grosse Felsangebot des Tessins noch zusätzlich bereichern. 

Was mir besonders gut an Tessin Rock Klettergärten gefällt: gut gezeichnete Topos, die Legenden sind klar und strukturiert pro Gebiet aufgelistet. Das Buch enthält pro Klettergebiet einen Parkplatz-Code der mit Hilfe einer der vielen verfügbaren Apps einsgescannt wird und per Smartphone Navi direkt zum Parkplatz führt.

Preis

Das Buch Tessin Rock Klettergärten kostet 35 €.

Links

Verlag: Versante Sud

Auskunft und Vertrieb über den Verlag

ÜBER DEN AUTOR

Sasa Aslan

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

contour-print-029_(c)Kochalpin

Mit Contour Steigfellen auf die Berge der Welt

Klettershop-3x1.5

Geschenke für Kletterer von Grip Tip

Schulthess Flow speedUp(1)

Flow speedUp Sportwaschmittel

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top