Test Airblaster Ninja Suit

Test Airblaster Ninja Suit
Test Airblaster Ninja Suit
6 / 10 Bewertung
PRO
  • weich
  • warm
  • natürliches Material
  • geruchsneutral
  • praktischer Reissverschluss um die Hüfte
CONTRA
  • trägt den Schweiss nicht immer vollständig nach aussen (vor allem bei vielen Schichten)
Testurteil
Der Airblaster Ninja Suit ist ein Einteiler, hergestellt fast komplett aus Merinowolle. Daher ist der Overall die perfekte erste Schicht, die den ganzen Tag warm und trocken hält. Die weiche Wolle fühlt sich super an und als unterste Schicht eignet sie sich für schweisstreibende Aufstiege gerade so gut wie auch für weniger anstrengende Pistentage, zu Hause auf der Couch oder beim Campen.
Funktion6.1
Qualität/Verarbeitung6.5
Gewicht/Packmass6
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung6.2

Fakten

Airblaster Women’s Ninja Suit, Farbe: black, Grösse: S, Artikelnummer: AB15WNJ1_008-BLK-S

  • Gewicht: 383 g nachgewogen (keine Herstellerangaben)
  • Material/Zusammensetzung: 96 % Merinowolle, 4 % Lycra (190 g/m²)

Angaben vom Hersteller:

The softest wool you’ve ever worn makes this Women’s Merino Ninja Suit the perfect companion for your next trip, and every trip afterwards. STAY WILD!

    • 4-way stretch wicking Merino Wool fabric
    • natural fiber / renewable resource
    • superior odor resistance
    • full-length front chest zip
    • thumb loops at cuff
    • Trademark 350° waist zip for easy bathroom access
    • 7-Panel form-fitting hood
    • women’s specific fit
    • Made in USA
    • Garantie: 1 Jahr

Praxistest Airblaster Ninja Suit

Ich konnte den Airblaster Ninja Suit beim Snowboarden und auf Touren testen. Der Merino-Overall wird in einer schönen Schachtel geliefert, auf der alle Angaben vom Hersteller sind. Der Airblaster Ninja Suit ist ein Einteiler fast komplett aus Merinowolle. Rund 94 Prozent des Materials bestehen aus Merinowolle. Dazu kommen sechs Prozent Elasthan (Lycra). Der Einteiler bietet viel Wärme und ein gutes Tragegefühl!

Der Einteiler Airblaster Ninja Suit ist ausgestattet mit einem Reissverschluss rund um die Taille, damit man auch den Gang zur Toilette mal auf sich nehmen kann. Der Reissverschluss ist nicht ganz durchgehend. Vorne am Bauch sind etwa zehn Zentimeter ohne Reissverschluss. Ich finde, dass man diese zehn Zentimeter auch etwas an der Seite und nicht direkt vorne hätte platzieren können. Insgesamt stört der Reissverschluss unter der Bekleidung nicht. Man spürt ihn auf der Haut kaum.  Direkt oberhalb des Reissverschlusses hat es zusätzlich eine Kordel. So hält der Anzug dort den unteren Teil noch besser am Körper.

Weiter hat der Airblaster Ninja Suit auch am Oberkörper einen Reissverschluss, welcher bis zum Bauchnabel hin reicht. Auch dieser Reissverschluss stört nicht, da er sehr fein ist. Der Kragen ist schön hoch geschnitten und der Einteiler verfügt auch über eine Kapuze die sehr schön eng anliegt und guten Schutz (z.B. unter dem Helm) bietet. Die Ärmel sind schön lang und haben eine grosse Öffnung für den Daumen.

Ich konnte mich von den Eigenschaften des Airblaster Ninja Suit auf der Piste wie aber auch auf Splitboardtouren überzeugen. Auch bei schweisstreibenden Aufstiegen fühlte ich mich warm und meistens trocken gehalten. Lediglich als es ganz kalt war und ich über dem Anzung noch eine weitere wärmende Schicht wie eine Fleecejacke an hatte oder auch in Kombination mit der Hardshelljacke, wurde der Einteiler schon etwas vom Schweiss nass – zum grössten Teil wurde die Feuchtigkeit zwar nach aussen getragen, ohne, dass der Airblaster Ninja Suit gerade triefend nass wurde. Sehr gut ist es demnach, dass der Einteiler sehr schnell trocknet und aufgrund des hohen Anteils an Merinowolle auch geruchsneutral bleibt.

Beim normalen Freeriden ist der Einteiler sowieso der Hammer! Dort schwitze ich kaum und so hält mich der Einteiler immer komplett trocken und warm.

Ich habe den Airblaster Ninja Suit sehr gerne an und habe diesen auch oft zu Hause an. Er ist warm und liegt super bequem am Körper.

Der Preis scheint mit 299 CHF auf den ersten Blick etwas hoch. Wenn man aber bedenkt, wie viel ein paar einzelne Hosen und ein Shirt aus Merinowolle kosten, wird man schnell feststellen, dass man je nachdem auch schnell  auf diesen Betrag kommt.

Preis

Der Airblaster Ninja Suit kostet 299 CHF.

Folgende Händler haben Airblaster im Programm:

  • TreeLee, Hochdorf LU
  • Paranoia, Luzern
  • Esperanto, Rapperswil SG
  • Doodah, Zürich & St. Gallen
  • Pure, Gstaad BE
  • Agané, Bellinzona TI
  • SpecialBoard, Mendrisio TI
  • Wild One, Saas-Fee VS
  • Sport Shop Time Out, Uster ZH

Links

Hersteller Airblaster

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über adapd distribution

ÜBER DEN AUTOR

Romina Negrini

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

Prix Montagne Nominierte Timbaer Skimanufaktur Dano Waldburger Andreas Dobler

Timbaer Skimanufaktur gewinnt Prix Montagne 2021

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top