•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Skins Essentials Compression Socks Active Midweight
6.2 / 10 Bewertung
PRO
  • robustes Material
  • fehlerlose, saubere Verarbeitung
  • sehr bequem, guter Tragkomfort
  • warm
  • geruchsneutral
CONTRA
  • unpassende Fussgrösse und Schaftlänge bei kleinen Personen mit kräftigen Waden
Testurteil
Die Kompressionssocke Skins Essentials Compression Socks Active Midweight wurde bei mir unterdessen zu einem vielgenutzten und nützlichen Begleiter bei jeglichen Aktivitäten. Das robuste Fussteil schützt vor Blasen und Kälte und der Unterschenkel erhält eine angenehme Kompression, welche vor raschem Ermüden schützt und die Durchblutung von Gewebe und Muskeln fördert.
Funktion7.5
Qualität/Verarbeitung6.2
Gewicht/Packmass5.5
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung7

Fakten

SKINS Essentials Compression Socks Active Midweight, Farbe black/fierce-red, Grösse S, Artikelnummer B59121933M

  • Gewicht: 65 g nachgewogen (pro Paar)
  • Material/Zusammensetzung: 53 % Polyamid, 24 % Polyamid Tactel, 12 % Elastan, 7 % Polyester, 4 % Polyamid Nanoglide

Angaben vom Hersteller:

Anders als normale Sportsocken sind SKINS Gradient Compression Socks der perfekte Leistungsverbesserer bei Aktivitäten, die die Beine bis ans Äusserste belasten. Die SKINS Gradient Compression wurde so entwickelt, dass sie den richtigen Oberflächendruck gezielt auf die Waden- und Schienbeinmuskulatur ausübt. Dadurch wird die Blutzirkulation verbessert und mehr Sauerstoff wird in Deine aktiven Muskeln transportiert. Der gesteigerte Blutfluss fördert den Laktatabbau während und nach der Belastung. So kannst Du härter und länger trainieren und dich schneller erholen. SKINS gezielte Muskelunterstützung hilft zusätzlich Muskelvibrationen und Schwingungen während der Bewegung zu vermeiden. Dies wirkt positiv auf das Verletzungsrisiko und den Musklekater nach der Belastung.

  • Strapazierfähigkeit – qualitativ hochwertiger Garn für durchgängig, kontrollierte Kompression and gesteigerte Strapazierfähigkeit
  • Feuchtigkeitsmanagement – erstklassiges Feuchtigkeitsmanagement hält den Fuss bestmöglich trocken
  • Blasenschutz – spezieller scheuerarmer Garn reduziert Hitze, Feuchtigkeit, Reibung und das Risiko von Blasenbildung
  • ultimativer Komfort – weiche Fersenpolsterung dämpft Stösse und verleiht Komfort. Glatte, komfortable Nähte an den Zehen reduzieren Reibung und sorgen dank anatomischer links/rechts Konstruktion für eine optimale Passform.
  • Made in Italy
  • Garantie: 1 Jahr

Praxistest Skins Essentials Compression Socks Active Midweight

Getestet wurden die Skins Essentials Compression Socks Active Midweight im Winter vor allem beim Joggen. Der Himmel blieb dabei meistens trocken, oder besser gesagt ich ging nicht laufen, als es anders war!

Beim Auswählen der Grösse kam ich etwas ins Grübeln. Auf der Homepage des Herstellers findet man beim Produkt eine Grössentabelle und einen Grössenrechner. Die Grösse der Socken wird lediglich anhand des Wadenumfangs gemessen. Echt blöd, vor allem wenn man im Verhältnis der Fusslänge eher kräftige Waden hat. So kam es, dass die Grösse M für meine Füsse definitv zu gross war. Vor den Zehen ragte das Material mehr als zwei Zentimeter unausgefüllt in die Leere. Nachdem ich das Ganze in die Schuhe gewurstelt hatte, gab es nur eins: Umtauschen in eine S.

Die Skins Essentials Compression Socks Active Midweight in Grösse S waren dann um die Wade zwar etwas enger, dafür am Fuss um einiges passender! Der Sockenschaft ist auch bei der kleineren Grösse immer noch zu lang. Aber wenn man diesen nicht zu fest hochzieht, passt es dann doch. Hier wären Anpassungen von Seiten des Herstellers betreffend kleinerer und kürzerer Grössen wünschenswert!

Teilweise habe ich die Kompressionssocken Skins Essentials Compression Socks Active Midweight auch während der Nacht getragen, um die müden Muskeln besser regenerieren zu lassen und den Füssen Wärme zu gewähren (siehe auch Kompressionsbekleidung: Funktionsweise und Nutzen). Ich habe diese als sehr angenehm empfunden und keineswegs als beengend. Im Winterhalbjahr bin ich auch viel in der Eishalle, da ich zum Medical Staff eines Eishockey-Teams gehöre. Während der Spiele, bei denen ich in der Kälte stehe, haben mir die Socken Wärme gespendet und die Beine weniger müde werden lassen. Auf der Homepage steht zwar, dass das Material Hitze reduziert, ich kann mir aber gut vorstellen, dass die SKINS für die Sommermonate dann doch zu warm sind?

Beim Laufen sitzen die Skins Essentials Compression Socks Active Midweight taff am Bein. Das Material rutscht nicht und an der Ferse gibt es kein Scheuern. Dafür dass das Fussstück nach wie vor etwas gross für meine Füsse (Grösse 36 ⅔ ) ist, scheuert der Stoff nirgends am Fuss. Die Kompression am Unterschenkel ist angenehm spürbar, aber auch nicht zu stark. Ich habe diese auch einmal während der Arbeit getragen, was jedoch weniger ideal war. Erstens hatten die Füsse zu warm und zweitens ist die Kompression bei stehender Tätigkeit eher zu gering. Aber wie der Name der Socke – Active Midweight – bereits sagt, ist diese auch dafür gedacht, dass sie beim Sport getragen wird. Schlussendlich habe ich die Skins Essentials Compression Socks Active Midweight auch noch beim Snowboarden getragen. Endlich einmal eine Socke, bei der der Schaft nicht bis zu den Boots runterrutscht. Die SKINS blieb den ganzen Tag an Ort und Stelle! Auch wenn diese nicht super dick ist, behält sie die Füsse und Unterschenkel warm. In etwa gleich warm wie meine getesteten Wintersocken von bridgedale.

Ich habe dieSkins Essentials Compression Socks Active Midweight auch auf der ‚Geruchsebene‘ getestet. Das Material verhält sich geruchsneutral und stinkt nicht bereits nach zweimal Tragen! Leider schwitzt die Haut bei Polyamid mehr und schneller als bei Merinowolle. Der Feuchtigkeitstransport ist dennoch gewährleistet und ich hatte nicht das Gefühl von nassen Füssen. Wird die Socke nach Gebrauch aufgehängt und gelüftet, trocknet der Stoff rasch.

Das Material ist einwandfrei verarbeitet und weist keine Mängel auf. Die Socke zeigt eine super Stoff- und Verarbeitungsqualität. An Zehen und Ferse sind die Skins Essentials Compression Socks Active Midweight zusätzlich verstärkt. Auch nach mehreren intensiven Einsätzen, findet man nur minime Gebrauchsspuren am Stoff. Diese SKINS gibt es in vier verschiedenen Farben: schwarz-gelb, weiss, gelb und schwarz-rot.

Wer sich eine warme, bequeme Kompressionssocke kaufen möchte, dem empfehle ich die Skins Essentials Compression Socks Active Midweight wärmstens! Wie bereits gesagt, mich begleitet sie nicht nur beim Sport sondern auch in der Freizeit und ich bin nach wie vor mehr als zufrieden damit!

Preis

Die Skins Essentials Compression Socks Active Midweight kosten regulär 60 CHF, sind aber beim Hersteller derzeit für 30 CHF zu haben.

Händler/Storefinder

Links

Hersteller SKINS

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über SKINS International Traiding AG


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!