Zwischen Durchkommen und Umkommen – Die Faszination des Bergsteigens Buchrezension

Zwischen-Durchkommen-und-Umkommen-01
7.1 / 10 Bewertung
PRO
  • eindrückliche Bilder
  • packende Porträts und Geschichten
  • spannende Hintergrundinformationen über den Alpinismus
  • ansprechendes Design und Aufmachung
  • Herz des traditionellen Alpinismus fesselnd erklärt
CONTRA
  • nichts
Testurteil
Das Buch Zwischen Durchkommen und Umkommen – Die Faszination des Bergsteigens von Reinhold Messner erzählt packend aus den Blickwinkeln verschiedener Bergsteiger/-innen die Geschichte des traditionellen Alpinismus. Viele interessante Hintergrundinformationen zusammen mit gewaltigen Fotos machen dieses Buch zu einer tollen Lektüre für alle Berg-Interessierten.
Struktur/Aufbau7.4
Preis-Leistung7.3
sprachlicher Stil7.3
Qualität7.4
Umwelt/Nachhaltigkeit6.2

Fakten

Zwischen Durchkommen und Umkommen – Die Faszination des Bergsteigens, Autor: Reinhold Messner, Verlag: Ludwig, ISBN 978-3-453-28146-2

  • Gewicht: 1570 g nachgewogen
  • Sprache: deutsch
  • Seiten: 304
  • Masse: 21,0 x 27,0 cm
  • Einband: Hardcover mit Schutzumschlag

Angaben vom Verlag:

»Der traditionelle Alpinismus ist die Kunst, dort zu überleben, wo der Mensch nicht hingehört.«

Reinhold Messner

Mutig und selbstbestimmt stellen sich traditionelle Bergsteiger dem Unbekannten. Sie gehen dorthin, wo die anderen nicht sind, und gehen hohe Risiken ein. Seit im Jahr 1786 erstmals Menschen auf dem Gipfel des Montblanc standen, werden die Grenzen des „Unmöglichen“ immer weiter verschoben.

Reinhold Messner setzt diesen Pioniertaten ein Denkmal. Er schildert den traditionellen Alpinismus anhand herausragender Protagonisten und lässt sie in Originaldokumenten selbst zu Wort kommen. In prägnanten Essays zeigt er auf, welche mentalen und körperlichen Voraussetzungen eine solche Haltung erfordert: Eigenschaften wie Neugier und Leidenschaft, Eigenverantwortung in der Gefahr und die bewusste Konzentration auf das Wesentliche, was den Verzicht auf ausgefeilte technische Hilfsmittel mit einschließt.

Messners neues Buch ist ein Plädoyer für den menschlichen Entdeckergeist, für eine unmittelbare Begegnung von Mensch und Natur, für einen Alpinismus „ohne Netz und doppelten Boden“ – ein Erbe, das es weiterzugeben gilt.

Buchrezension Zwischen Durchkommen und Umkommen – Die Faszination des Bergsteigens

Das Buch Zwischen Durchkommen und Umkommen – Die Faszination des Bergsteigens von Reinhold Messner beschreibt in einer lebendigen Weise den Hintergrund des traditionellen Alpinismus. Zielgruppe sind alle, die etwas mehr über die Geschichte des Alpinismus lernen wollen und gerne packende Geschichten lesen.

Das Layout des Buches ist sehr ansprechend, zusammen mit einem schönen Design. Die Bilder zeigen eindrücklich verschiedene Berge und stellen diese und die Protagonisten gekonnt in den Fokus.

Dank vieler Portraits und Geschichten über verschiedene Bergsteiger/-innen taucht der Leser durch das ganze Buch tief in die Entstehung des klassischen Alpinismus ein.

Entdecken ist etwas, dass in die Wiege des Menschen gelegt wurde, jedoch in unserer Zeit wegen Sicherheit und verschiedener anderer Faktoren weniger gelebt wird. Das Buch Zwischen Durchkommen und Umkommen – Die Faszination des Bergsteigens ist ein Plädoyer für ein neues Entdecken, ein Eintauchen in die Natur und ein sich mit dem Erbe des Alpinismus auseinanderzusetzen und dies auch zu erhalten.

Reinhold Messner bring den Lesern das Herz des traditionellen Alpinismus packend näher und lässt alle so in diese Welt eintauchen. Fragen über Sinn, Gefahren und Grenzen werden gestellt, bleiben jedoch weiterhin eine persönliche Entscheidung.

Dieses Buch ist spannend geschrieben, liest sich sehr gut und kann einen regnerischen Tag oder den Abend nach einer Tour versüssen. Auch in anderen Rezessionen wird das Buch Zwischen Durchkommen und Umkommen – Die Faszination des Bergsteigens als Meisterwerk gelobt. Ein tolles Buch, das mehr als nur packende Geschichten beinhaltet, sondern echt eindrücklich den ungeschminkten Alpinismus zeigt. Falls du noch auf der Suche nach einer Lektüre für die Ferien bist, kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

Preis

Das Buch Zwischen Durchkommen und Umkommen – Die Faszination des Bergsteigens kostet 43.90 CHF.

Links

Verlag: Ludwig Verlag

Auskunft und Vertrieb über den Verlag

Funktion0
Qualität/Verarbeitung0
Gewicht/Packmass0
Umwelt/Nachhaltigkeit0
Preis-Leistung0

ÜBER DEN AUTOR

Jonathan Stolz

Jonathan Stolz testet Ausrüstung für ich-liebe-berge.ch – der Ausdauersportler liebt fast alles was mit Bergen zu tun hat. Im Winter sind Skitouren, Eisklettern, Snowboarden, Schneeschuhtouren auf dem Programm. Der Sommer wird mit Klettern, Trailrunning, Wandern, Hochtouren, Bike und Rennvelofahren abgerundet. Er liebt es einfach Zeit in der wunderschönen Bergwelt zu verbringen auch im Zelt, Iglu oder direkt unter freiem Himmel. Ist der Gipfel erreicht ist es für ihn das schönste das Panorama mit seiner Familie zu geniessen.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madrisa Trail Klosters 2023 Coverbild(1)

Madrisa Trail 2023 in Klosters

SLF-Versuchsfeld am Weissfluhjoch oberhalb von Davos Dorf (GR)

SLF Kompetenzzentrum für Schneebeobachtung News

monserat-mtb-clothing-banner-01

Unbekannte Marke Monserat

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top