Es ist wieder soweit – das Banff Mountain Film Festival geht mit den besten Abenteuerkurzfilme und -dokus auf Welttournee.

Gezeigt werden 7 Filme und 120 Minuten Natur und Abenteuer.

Jährlich werden im November im kanadischen Banff  – auf dem renommiertesten Bergfilmfestival der Welt – herausragende Abenteuer- und Naturdokus und Outdoorsportime gezeigt und ausgezeichnet! Die besten davon gehen im Anschluss auf Welttournee und regen zum Nachdenken und Nachmachen an!

Drei Highlights, die dieses Jahr unter anderem mit dabei sind:

  1. Die Expeditionsdoku CROSSING THE ICE, in der die australischen Abenteurer Cas und Jonesy zum Südpol & retour – und insgesamt 2275 Kilometer durch die Eiswüste sind eine Ansage für Skineulinge!
  2. Der Kletterfilm THE GIMP MONKEYS, in dem Craig DeMartino, Jarem Frye und Pete Davis beweisen, dass man fehlende Beine und Arme mit Ausdauer und Ehrgeiz wettmachen kann!
  3. Der Kletter- und Kanufilm VIVA LA VIE, indem die Schweizerin Nina Caprez dem Amerikaner Jonathan Siegrist einen der besten Kletterspots Frankreichs zeigt: die Verdonschlucht!

Termine in der Schweiz:

  • Zürich, 24.3.,Volkshaus (Theatersaal), 20Uhr//
  • Basel, 25.3., Stadtcasino (Hans-Huber-Saal), 20Uhr//
  • Luzern, 26.3., Paulusheim, 20Uhr//
  • Bern, 27.3., Hotel Jardin, 20Uhr//
  • St. Gallen, 28.3., KUGL, 20Uhr//

Alle Infos zu Tickets und Terminen unter banff-tour.ch

Für SAC Mitglieder gibt es eine Ermässigung!

Verlosung: 

Wir haben für jeden Termin je 1 Ticket verlost. Die Teilnahme war nur bis zum 28.02.2013 möglich.

Bilder von: Banff/Moving Adventures Medien GmbH