Millet D-Tour E2 30 Lawinenrucksack

Millet_D-Tour-30-E2_MIS2293-14

Der neue Lawinen-Airbag-Rucksack von Millet D-Tour E2 30

Sicherheit am Berg und im Gelände – ein Thema, dass nicht an Aktualität verliert. Eine solide Ausbildung im Lawinen-Risiko-Management, die Grundausstattung bestehend aus Schaufel, Sonde und Lawinen-Verschütteten-Suchgerät sowie gesunder Menschenverstand sind essenziell beim Freeriden, Tourengehen oder Ski-Mountaineering. Zusätzlichen Sicherheitsspielraum im Gelände bietet der neue Lawinenrucksack Millet D-Tour E2 30. Der clever konstruierte Rucksack überzeugt mit dem neuen, leichteren elektronischen E2 Airbag-System von Alpride sowie einer herausnehmbaren Tasche für die Sicherheitsausrüstung.

Safety First: Millet D-Tour E2 30

Sicherheit wird beim neuen Lawinenrucksack Millet D-Tour E2 30 grossgeschrieben! Der clever konstruierte Rucksack ist ausgestattet mit dem E2 Airbag-System von Alpride: dem neuen, kleineren und leichteren Nachfolgermodell des E1. Eine herausnehmbare Tasche für die Sicherheitsausrüstung zeigt im Ernstfall die richtigen Schritte bei der Verschütteten-Suche. Der verstärkte Gurt mit Metallschnalle garantiert einen zuverlässigen Sitz – auch bei der Auslösung im Fall einer Lawine.

Der Lawinenrucksack Millet D-Tour E2 30 verfügt zudem über Eispickelhalter, eine Helmhalterung und eine diagonale sowie seitliche Skihalterung – bestens geeignet auch für vertikale Passagen. Ein innovatives Tragesystem mit ergonomisch geformten Gurten hält den gesamten Rucksack eng und komfortabel am Körper. Das Obermaterial des Rucksacks besteht aus wasserabweisendem und reissfesten Mini-Ripstop-Gewebe und garantiert – dank seiner robusten Verarbeitung – besondere Langlebigkeit.

Millet D-Tour E2 30 mit Alpride E2

Das leichtere und kleinere System reduziert nicht nur die Last auf dem Rücken, sondern ermöglicht zusätzlichen Stauraum im Rucksack. Insbesondere bei langen und anspruchsvollen Aufstiegen ist das ein grosser Benefit. Praktisch für unterwegs ist die Lademöglichkeit über ein USB-Kabel. Per Adapter lässt sich das elektrische System bequem zuhause über die Steckdose, unterwegs im Auto oder per Powerbank aufladen.

Das nutzerfreundliche LCD-Display des Patrol E2 zeigt Akku- und Ladestatus zuverlässig an. Das elektrische Alpride E2 System bietet gleich zwei Vorteile: Erstens entstehen keine zusätzlichen Kosten durch das Wechseln oder Auffüllen von Kartuschen-Systemen, zweitens können elektronische Systeme auch ohne Einschränkungen im Flugzeug transportiert werden. Besonders wichtig: Mehrfachlauslösungen sind möglich!

Features des Millet D-Tour E2 30 mit Alpride E2:

  • Leichtestes elektrisches Airbags System E2 von Alpride
  • Herausnehmbare Tasche für Safety-Ausrüstung mit Anleitung zur Verschütteten-Suche
  • Eispickel-, Helm- sowie diagonale und seitliche Skihalterung
  • Gepolstertes Skibrillenfach
  • Trinksystemkompatibel
  • Innovatives, individuell justierbares Tragesystem
  • Robust und langlebig dank Mini-Ripstop-Material und verstärktem Boden
  • Gewicht: 2600 g

Quelle und weitere Infos: Millet

ÜBER DEN AUTOR

Urs Winkler

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

contour-print-029_(c)Kochalpin

Mit Contour Steigfellen auf die Berge der Welt

Klettershop-3x1.5

Geschenke für Kletterer von Grip Tip

Schulthess Flow speedUp(1)

Flow speedUp Sportwaschmittel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top