•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Mit dem Forerunner 15 präsentiert Garmin eine neuartige GPS- Laufuhr mit Herzfrequenzmessung, die nicht nur beim Laufen treue Dienste leistet. Als Activity-Tracker informiert sie im Alltag über die zurück gelegten Schritte (wie bei einem Fitness-Armband) und animiert bei zu langem Sitzen zu mehr Bewegung. So motiviert der Forerunner 15 auch zwischen den Trainingseinheiten zu einem gesünderen Lebensstil.

Zwei verschiedene Größen in unterschiedlichen Farbvarianten stellen sicher, dass die Uhr an jedes Handgelenk passt.

Vor zwei Jahren präsentierte der GPS-Spezialist Garmin mit dem Forerunner 10 die kleinste und leichteste GPS- Laufuhr der Welt. Wie sein Vorgänger richtet sich auch der Forerunner 15 an Läufer mit dem Fokus auf das Wesentliche – aber nicht ausschließlich an Einsteiger. Neben grundlegenden Informationen wie zurückgelegter Distanz, Zeit, Geschwindigkeit und den dabei verbrannten Kalorien, bietet der Forerunner 15 wesentliche zusätzliche Funktionen.

  1. Activity-Tracker: Mit einem integrierten Beschleunigungs- sensor überwacht er wie ein Fitness-Armband die Bewegung im Alltag.
  2. Herzfrequenzmessung.
  3. Laufsensor-kompatibel: Man kann ihn auf dem Laufband einsetzen und er zeigt auch ohne GPS-Empfang die zurückgelegte Strecke an.

Motivierend

Genauso wichtig wie regelmäßiges Training ist ausreichende Bewegung im Alltag. Längere Phasen der körperlichen Inaktivität fahren den Stoffwechsel stark herunter. Wer zu lange ohne ausreichend Bewegung am Schreibtisch sitzt, erhöht das Risiko für gesundheitliche Probleme – unabhängig von einem anderweitig gesunden Lebensstil. Dank des eingebauten Beschleunigungssensors merkt der Forerunner 15, wenn man zu lange „faul“ ist. Auf dem Display erscheint eine Aufforderung sich zu bewegen.

Der Forerunner 15 dokumentiert auch alle Bewegungen zwischen Laufeinheiten: Er zählt die täglich zurückgelegten Schritte, berechnet die im Alltag zurückgelegte Distanz sowie die dabei verbrannten Kalorien. Die Auto-Goal Funktion ermittelt ein persönliches Soll an Schritten, das es jeden Tag aufs Neue zu erreichen gilt. Gestaltet man seinen Alltag aktiver, erhöht sich automatisch das Ziel für die folgenden Tage. Der Forerunner 15 motiviert also auch zwischen den Trainingseinheiten zu mehr Bewegung und fördert damit die Gesundheit.

Schritt für Schritt

Der Forerunner 15 ist in wenigen Augenblicken eingerichtet und startklar. Die individuellen Einstellungen sind überschaubar und dank der intuitiven Menüführung im Handumdrehen vorgenommen. Das Training wird über die hervorgehobene Start/Stop Taste gestartet und beendet. Ein einziger Knopf reicht also im Trainingsalltag aus. Ein Run/Walk Timer hilft Anfängern beim richtigen Einstieg in das Lauftraining. Aber auch erfahrene Läufer bekommen mit dem Forerunner 15 das richtige Feedback. Dank ANT+ Kompatibilität kann man Garmins neuestes Modell mit Herz- und Schrittfrequenzsensoren verwenden. Die Virtual Pacer Funktion hilft außerdem dabei eine konstante Geschwindigkeit zu halten.

Selbst nach dem Training versteht es der Forerunner 15 zu motivieren. Er erstellt automatisch eine Bestzeitenliste von 1 km bis zur Marathondistanz. So spornt er zu neuen Bestleistungen an.

Speichern, Planen, Teilen

Alle Daten lassen sich mit Hilfe des Computers (PC und Mac) bequem von zu Hause aus auf das Portal Garmin Connect übertragen. Dank dieser Plattform haben Sportler die Möglichkeit, ihre Trainingseinheiten und ihren Trainingsfortschritt zu analysieren, sich Ziele zu setzen oder Trainingspläne zu erstellen. Darüber hinaus kann man eigene Aktivitäten über diverse Social Media Kanäle mit anderen Sportlern teilen. Virtuelle Abzeichen und Challenges sorgen für zusätzliche Motivation.

Preise, Lieferumfang und Verfügbarkeit

Der Forerunner 15 kommt voraussichtlich noch im Mai in zwei unterschiedlichen Größen sowie fünf unterschiedlichen Farbvarianten in den Handel. In den Farben Schwarz/Grün, Türkis/Weiß und Violett/Weiß erscheint die Uhr in der kleineren Variante, geeignet für die etwas schmaleren Damenhandgelenke. Etwas größer und damit passend für Männerhandgelenke kommt die Uhr in Schwarz/Blau und Rot/Schwarz.

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 179,– Euro (mit Herzfrequenz- Brustgurt) bzw. 149,– Euro (ohne Brustgurt).

Funktionen und technische Daten des Forerunner 15:

  • Integrierter Activity-Tracker zeigt tägliche Schritte, Distanz, Kalorien sowie ein persönliches Auto-Goal
  • Akkulaufzeit ca. 8 Stunden im GPS-Modus, 30 Tage im Uhrenmodus
  • Wasserdicht bis 50 Meter Tiefe (5 ATM)
  • Gewicht: 36-43 Gramm (versionsabhängig) 
  • ANT+ kompatibel (Kopplung mit Herz- und Schrittfrequenzsensor möglich)
  • Persönliche Bestzeiten für 1 km, 5 km, 10 km, Halbmarathon- und Marathon- Distanz werden automatisch gespeichert.
  • Berechnung des Kalorienverbrauchs
  • Run/Walk Timer zur Verbesserung der Fitness
  • Virtual Pacer Funktion, um die richtige Geschwindigkeit konstant zu halten
  • Fünf Farbvarianten (Versionen in Schwarz/Blau und Rot/Schwarz sind etwas größer)
  • Lieferumfang: Forerunner 15, Herzfrequenz-Brustgurt (je nach Version), USB- Kabel mit Ladeklemme, Schnellstartanleitung

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!