•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Für Powderpäpste, Tourenträumer und Loipenliebhaber – Jack Wolfskin hat seine Wintersport-Kollektion rundum erneuert und setzt Schwerpunkte für verschiedene Wintersportarten: Skitouren-Geher, Schneeschuhwanderer, Langläufer und Pistenfahrer finden hier nicht nur das passende Outfit, sondern vor allem viel Funktion und Tragekomfort.

Hightech für Powderpäpste

Die winddichte Ski-Daunenjacke Jack Wolfskin Downshell Tech Jacket ist ein Highlight der aktuellen Winterkollektion. Gefüllt mit 700 cuin 90/10er-Entendaune hält diese Jacke auch bei tiefen Temperaturen warm. Der Oberstoff ist dank einer speziellen Konstruktion luftdurchlässig. Dadurch kann die Daune ihre Leistungsfähigkeit voll entfalten und besser trocknen. Die Daunenkammern sind nicht wie üblich gesteppt und genäht, sondern geklebt. Vorteil dieser Konstruktion ist die Verbesserung der Winddichtigkeit. Um Kältebrücken zu vermeiden, wurde eine zusätzliche Isolationsschicht aus MICROGUARD SILVER eingearbeitet. Diese beschleunigt zugleich die Anwärmphase der Füllung. Das Obermaterial ist stark wasserabweisend, so dass die Daune auch bei Schneefall und leichtem Regen gut vor Nässe geschützt ist. Die Jacke weist alle wichtigen Ausstattungsdetails einer Alpinjacke auf inkl. abnehmbarem Schneefang, RECCO-System, Skipasstasche, Unterarmbelüftung und Hosenschlaufen.

Über diese kann sie mit einer passenden Hose kombiniert werden, z. B. mit der Jack Wolfskin Revelstoke Pants. Die wasserdichte, komplett elastische Skihose ist mit leichtem, flexiblem Kunstfaservlies isoliert und sorgt so für einen angemessenen Kälteschutz beim Skifahren. An den Unterschenkeln ist sie mit abriebfesten Cordura verstärkt und kann über seitliche Reissverschlüsse je nach Bedarf mehr oder weniger belüftet werden.

Zum Unterziehen eignet sich die bewegungsfreundliche, körpernah geschnittene Jack Wolfskin Free Me Jacket aus elastischem Fleece. Die Ärmel des Kapuzenpullis haben Daumenlöcher, die dafür sorgen, dass sie bei ausladenden Bewegungen nicht hochrutschen.

Klimakomfort für Tourenträumer

Die Jack Wolfskin Alphatec Jacket ist eine sehr leichte und extrem atmungsaktive Kunstfaserjacke. Dank des neu entwickelten bluesign®-zertifizierten Kälteschutzmaterials POLARTEC ALPHA kann man sie auch bei körperlich anstrengenden Alpintouren stets anbehalten. Ihr Aussenmaterial ist 100 % winddicht und wasserabweisend: Leichte Schnee-oder Regenschauer hält sie daher zuverlässig ab. Sie lässt sich sehr klein komprimieren und verschwindet so fast unbemerkt im Rucksack.

Dazu passt die robuste, winddichte und wasserabweisende Softshell-Hose Jack Wolfskin Nucleon XT Pants. Das Material ist luftdurchlässig und dadurch besonders atmungsaktiv. Über Belüftungsreissverschlüsse an den Seiten lässt sich die Luftzufuhr zusätzlich regulieren. Die Reibungsflächen auf den Innenseiten der Unterschenkel sind zum Schutz gegen Abrieb und Beschädigung – bspw. durch Harschzacken von Schneeschuhen – mit einem Cordura-Gewebe verstärkt. Die weiche Jersey-Innenseite sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Integrierte Schneegamaschen und abnehmbare Hosenträger sind weitere Ausstattungsdetails dieser Softshell-Hose.

Als Funktionsshirt empfiehlt sich das sehr leichte, elastische Jack Wolfskin Hollow Longsleeve. Es ist aus einem speziellen weichen und sehr dehnbaren Hohlfaser-Gewebe gefertigt. Das Material leitet Feuchtigkeit sehr schnell von der Haut weg, trocknet sehr schnell und wärmt selbst in feuchtem Zustand noch.

Lagensystem für Loipenliebhaber

Beim Langlauf und anderen bewegungsintensiven Winter-Aktivitäten zählen vor allem Bewegungsfreiheit und Atmungsaktivität. Beides erfüllt die Jack Wolfskin Exhalation Alpha Vest in perfekter Weise. Die superleichte, ärmellose Kunstfaserweste ist winddicht, wasserabweisend und extrem atmungsaktiv. Auch in dieser Weste spendet das innovative Isolationsmaterial POLARTEC ALPHA angenehm leichte Wärme. Elastische Fleece-Einsätze an den Seiten erhöhen den Klima- und Stretchkomfort.

Die Weste lässt sich gut mit der Jack Wolfskin Nordic Flex Pants kombinieren. Diese winddichte, extrem wasserabweisende und hoch elastische Softshell-Hose liegt eng an und unterstützt so reibungslose Bewegungsabläufe. Über Reissverschlüsse an den Oberschenkeln lässt sie sich individuell „belüften“. Der Hosenbund ist hinten fast bis zu den Nieren hochgezogen.

Das elastische Fleeceshirt Jack Wolfskin Sutherland Shirt komplettiert das Outfit. Das Fleece hat eine waffelartige Struktur, die das Shirt nicht nur angenehm leicht macht, sondern auch Luft zwischen Haut und Material zirkulieren lässt. Eine Velours-Innenseite schützt vor Wärmeverlust. Aussen ist das Shirt glatt, so dass Skijacke und andere Bekleidungsschichten angenehm reibungslos darüber hinweggleiten. Daumenschlaufen sorgen dafür, dass das Shirt bei ausladenden Bewegungen nicht hochrutscht.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!