•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bergsportlern höchstmöglichen Schutz und Komfort zu bieten treibt Ortovox seit 1980 dazu an, revolutionäre, neue Produkte zu entwickeln, die die Berge ein Stück sicherer machen. Für den Sommer 2016 präsentiert der Taufkirchner Bergsportexperte Innovationen, die in den Bereichen Bergsteigen, Alpinklettern und Hochtouren- gehen positioniert sind. Speerspitze im Bekleidungsbereich ist die neue Merino Shield Serie, die feine Merinowolle mit dem robusten Cordura® kombiniert. Ein Materialmix, der äusserst widerstandsfähig ist und sich in verschiedenen Produkten wiederfindet. Gleich zwei Innovationen präsentiert Ortovox im Rucksackbereich: Der erste Rucksackrücken aus Swisswool definiert Klimakomfort im Rückenbereich der PEAK-Serie neu. Zudem bringt die Alpinkletter-Serie Trad neben fast keinem Gewicht einen Recco-Reflektor mit, der in Kombination mit dem neuen Hubschrauber-Rettungssystem SAR 1 eine schnelle Rettung aus Notlagen ermöglicht.

Ortovox Merino Shield Tec - mehr als robust

Die Pants und Shorts der Merino Shield Tec Linie sind die ultimativen Alpinkletterhosen. Durch die Verarbeitung von Cordura® sind die Hosen extrem abriebfest und robust. Im sogenannten Martindale- Test hat das Hauptmaterial der Shorts und Pants mehr als 50.000 Scheuerzyklen bestanden. Neben Cordura® bestehen die leichten Hosen aus Merino- wolle, Spandex und Nylon – eine Mischung, die hohe Atmungsaktivität und viel Bewegungsfreiheit garantiert. Das 4-Wege-Stretchmaterial macht jede Bewegung am Felsen mit. Um stark beanspruchte Stellen wie den Kniebereich zu schützen, wird hier ein noch robusterer Materialmix aus Cordura® verwendet (> 100.000 Scheuerzyklen im Martindale-Test). Zusätzlich punkten die Hosen mit einem weitenregulierbaren Bund, der sich einfach und schnell verstellen lässt.

Ortovox Merino Shield Shell – purer Schutz

Leistungsfähige Produkte für Hochtourengeher zu fertigen, war der Anspruch bei der Entwicklung der neuen Softshell-Linie Merino Shield Shell. Merkmale wie Robustheit, Komfort durch Bewegungsfreiheit und Atmungsaktivität standen dabei im Vordergrund. Der hohe Anteil Cordura® im Materialmix sorgt für beste Abriebfestigkeit und Langlebigkeit (min. 80.000 Scheuerzyklen beim Martindale-Test) und bietet so optimalen Schutz im Gelände. Viel Bewegungsfreiheit ist durch hochelastische Lycra- Fasern garantiert – das Material von Jacke und Hose ist um 20 Prozent dehnbar. Damit kein Wasser von aussen eindringen kann, ist die Oberfläche von Jacke und Hose DWR-behandelt. Merinowolle auf der Innenseite sorgt zudem für viel Tragekomfort und ein optimales Klima. Optisches Highlight der Jacke sind die grossen Bauchtaschen aus gewalkter Wolle, die auch mit Rucksack gut zugänglich sind. Zur Hose gehört ein Trittschutz, drei Taschen sowie ein weitenregulierbarer Bund und Saum. Der Saum ist mit einem Haken zur Befestigung an den Schuhen ausgestattet.

Ortovox Trad – reduziert auf Sicherheit 

Reduktion auf das Wesentliche – wenig Gewicht und ein Rettungssystem für Notfälle zeichnen die Climbing-Serie aus. Ein integrierter Recco-Reflektor in Kombination mit dem neuen Hubschrauber-Rettungssystem SAR 1 ermöglicht eine schnelle Auffindbarkeit, egal ob am Fels, im Eis, am Wasser oder in bewaldeten Gebieten. Ausgestattet mit einem leichten, flexiblen und herausnehmbaren Aluminiumrahmen und einem Vollkontakt-Tragesystem sitzt der ab 730 Gramm leichte Trad perfekt am Rücken. Das Hauptfach kann über einen umlaufenden Reissverschluss in der Front, oder über eine innovative Deckel- öffnung erreicht werden.

Um mit der Trad-Line auch wirklich für jede Wand gerüstet zu sein, sind die Rucksäcke zusätzlich mit einfach zu bedienenden Seil- und Pickelhalterungen ausgestattet.

Ortovox Peak – ausgestattet mit dem ersten Swisswool-Rückensystem

Peak steht für alpine Hochtourenrucksäcke mit voller Feature-Ausstattung. Einzigartig ist das Swisswool-Rückensystem aus ge- presster Schweizer Wolle. Genau wie bei der Bekleidung pro-
fitieren Bergsportler vom perfekten Feuchte- und Klimamanagement der Wolle und damit von einem komfortablen und trockenen Gefühl am Rücken. Die breiten und gepolsterten Schulter- und Hüftträger verteilen die Last ausgewogen zwischen Schulter und Hüfte. Der umlaufende Frontreissverschluss ermöglicht einen direkten Zugriff auf das Hauptfach – das separate Sicherheitsfach macht die Notfallausrüstung mit einem Handgriff zugänglich. Um die Peak-Serie für ihren alpinen Einsatzbereich zu rüsten, ist sie aus dem widerstandsfähigsten Stoff den Ortovox verwendet, Nylon 420D Manstar, gefertigt – extrem reiss- und abriebfest und damit langlebig.

Quelle News Ortovox Sommer 2016: Ortovox, Fotos teilweise von Franz Walter


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!