Kalifornien 1974. Die Geburtsstunde von Osprey: Es begann alles mit einer Nähmaschine, einem Kopf voller Ideen und dem Verlangen, innovative Rucksäcke zu entwickeln, die den höchsten Standards gerecht werden. Jetzt, im Frühjahr 2016, ist Osprey stolz, die neuesten Innvoationen vorzustellen.

Neue Osprey Poco AG Kindertrage

Die neue Osprey Poco AG™ (Anti Gravity) Kindertrage bietet mehr Komfort und Ventilation als jemals zuvor. Sie verfügt über das AntiGravity™ 3D Rückensystem, das aus der mehrfach ausgezeichneten Atmos/ Aura AG Serie übernommen wurde.

Gemäss Firmengründer und Chefdesigner Mike Pfotenhauser passt die AntiGravity™ Technologie aus folgenden Gründen besonders gut zum neuen Poco System: Mit dem AG-Rückensystem kann der Poco noch einfacher zwischen Mutter und Vater gewechselt werden, da es einfach zu verstellen ist und es sich im Vergleich zu anderen Rückensystemen problemlos an verschiedene Rückenformen anpassen lässt. Zudem bietet es eine hervorragende Rückenventilation.

Sicherheit und Schutz des Kindes sind am wichtigsten und deswegen sind diese beiden Kriterien auch die wichtigsten Aspekte beim Design des Poco AG. Der Poco AG wurde vom TÜV getestet und verfügt über dessen Sicherheits-Zertifikat.

Eine integrierte Regenhülle und ein Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 50 schützt das Kind bei jedem Wetter. Bei Wärme bietet das gespannte Mesh im Rücken und im Bereich des Kindersitzes sehr gute Ventilation und ein gutes Trageerlebnis.

Leistungsmerkmale der Osprey Poco AG:

  • TÜV GS zertifiziert
  • 3D-Mesh gespannte AG-Rückenplatte und Hüftgurt
  • an das Kind anpassbare Schulter und Sitz mit Ventilation
  • integrierter Regen- und Sonnenschutz
  • abnehmbarer 11 l Tragerucksack beim Poco AG Premium

Osprey Kestrel und Kyte

Die Kestrel und Kyte Serien haben für Frühjahr 2016 ein neues klareres Design, bleiben aber ihrer Flexibilität für kurze und lange Trips treu. Weichere und bequemere Materialien an Bereichen, die am Körper anliegen, sorgen für noch besseren Tragekomfort. Zudem wurde ein seitlicher Reissverschlusszugang zum Hauptfach hinzugefügt, damit man während des Trips einfachen Zugriff auf die Ausrüstung hat.

An heissen Tagen sorgt das verstellbare AirScape™ Rückensystem für gute Ventilation und Tragekomfort. Bei schlechtem Wetter schützt das integrierte Raincover die Ausrüstung. Die einzigartige Stow-on-the-Go™ Befestigung für Trekkingstöcke ermöglicht es, die Trekkingstöcke zu verstauen, ohne den Rucksack abnehmen zu müssen. Die Stöcke können ganz einfach durch zwei elastische Schlaufen geführt werden, so dass man sie nicht mehr in der Hand zu tragen braucht.

Leistungsmerkmale der Kestrel und Kyte:

  • verstellbare AirScape™ Rückenplatte mit Schaumrillen für Ventilation
  • seitlicher Reissverschlusszugang zum Hauptfach
  • Stow-on-the-Go™ Befestigung für Trekkingstöcke
  • integrierte und abnehmbare Regenhülle
  • frauenspezifische Anpassungen bei Kyte

Quelle Osprey Poco AG: Osprey