Peak Performance Active Winter 2018/19

Die Peak Performance Active Kollektion legt im Rahmen des Winters 2018/19 den Fokus auf wandlungsfähige Hightech-Bekleidung und moderne Silhouetten, die sich verschiedensten Outdoor- und Performance-Aktivitäten perfekt anpassen.

In dieser Saison dreht sich bei Peak Performance Active alles um «positive energy» und Dynamik, welche sich in lebendigen, sportiven Farben sowie spielerischen Prints wiederspiegelt. Hier treffen kräftige Gelb-, Pink-, und Rot-Töne auf gedecktes Petrol, Army Green und sattes Navy Blue. Zudem achtet Peak Performance auch diese Saison fokussiert darauf, die Kollektion so nachhaltig wie möglich zu gestalten und arbeitet deshalb mit innovativen Färbemethoden und recycelten Materialien.

«Es ist eine farbintensive Kollektion, in der sowohl progressive, sportive Elemente, als auch urbane Simplicity vereint sind. Wir haben mit verschiedenen Prints gearbeitet, um easy Styles mit einem kleinen Augenzwinkern zu kreieren und hatten während der Designphase auch wirklich sehr viel Spass. Ein grosser Aspekt, den wir von Anfang an einbezogen haben, ist die spielerische Leichtigkeit, denn wir wollten die Styles nicht zu ernst gestalten. So haben wir dafür gesorgt, dass jeder Style Vielfältigkeit und Einzigartigkeit zugleich vereint», sagt Maria Bovin, Designmanagerin Peak Performance Active.

Running und Training

Natürlich hängt die Wahl der Activewear inzwischen auch vom individuellen Style und der eigenen Personality ab. Deshalb präsentieren sich die Running- und Trainingstyles in moderner Silhouette und cooler Designsprache.

Um Multifunktionalität, Komfort und Schutz zu garantieren, wurden die Styles unter höchsten Standards entworfen und zeigen moderne, sportive Grafiken und Prints auf hochwertigen, zum Teil reflektierenden Stoffen.

Die wasser- und winddichte Peak Performance Blaze Jacket eignet sich für längere Joggingtouren und sorgt dank reflektierenden Details für die optimale Sichtbarkeit in der Nacht. Die wasser- und windresistenten Peak Performance Kezar Tights gewähren den Läuferinnen und Läufern die optimale Bewegungsfreiheit dank 4-Wege-Stretch und atmungsaktiven Materialien.

ISPO Award für die Peak Performance Frost Dry Down Jacket

Niemals im Stillstand und immer auf der Suche nach Innovationen, präsentiert Peak Performance im Rahmen der Winter 2018/19 Kollektion eine neue Jacken-Generation – die aus komplett wasserdichtem Material gefertigte Peak Performance Frost Dry Down Jacket. (Peak Performance gewann bereits zum vierten Mal in Folge einen ISPO Award.)

«Wir haben mit einer völlig neuen, innovativen Materialtechnik gearbeitet, indem wir an der Oberfläche des Aussenstoffs ein Laminat hinzugefügt haben. Es gibt natürlich bereits Laminatoberflächen, aber die Technik, das Laminat direkt auf einem Material aufzutragen, welches im Anschluss mit Daunen gefüllt wird, ist absolut einzigartig. So macht die neue Technik die  Daunenjacke Peak Performance Frost Dry Down Jacket komplett wasserdicht», erklärt Maria Bovin.

Mid- und Base-Layer

Im Rahmen der Peak Performance Winter 2018/19 Kollektion liegt der Fokus zudem auf Mid- und Base-Layern. Die Tights, Shorts und Oberbekleidungs-Styles halten warm, wenn die Temperaturen sinken, und präsentieren sich zudem in progressivem Colour-Blocking-Design.

Die neu eingeführte Mid-Layer-Serie «Rider» wird aus weichem, wärmendem und zugleich strapazierfähigem Polyester sowie Fleece-Material gefertigt. So werden die vielseitig einsetzbaren, funktionalen Looks den verschiedensten Outdoor- und Performance-Anforderungen gerecht. Verspielte Grafikelemente geben den Styles einen modernen sportlichen Look. Starke Silhouetten sowie ein supersoftes Innenmaterial sorgen zudem für den ultimativen Komfort im Rahmen eines aktiven Lifestyles.

Auch die innovativen Base-Layer-Programme von Peak Performance decken all diese Bedürfnisse ab. Die Styles der Serie «Spirit» bestehen aus einem weichen, dehnbaren Synthetik-Material und präsentieren sich darüber hinaus in moderner, innovativer Designsprache. So sind sie unter anderem perfekt als Ski-Unterwäsche geeignet.

Die Linie «Magic» hingegen präsentiert qualitativ hochwertige Base-Layer mit 50 Prozent Merinowollanteil. Die Mischung aus Wolle und Thermocool reguliert den Wärmehaushalt des Körpers, hält trocken und steigert dadurch das persönliche Wohlbefinden.

Quelle und weitere Infos: Peak Performance

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.