Highlights Vaude Wandern Sommer 2016

Die Vaude Sommer 2016 Kollektion ist endlich da! Mit frischen Farben und neuen Innovationen überzeugen sie auch in dieser Saison. Die Vaude Scopi SYN Jacket, der Vaude Scopi LW und der Citrus Wanderrucksack sind Neuheiten, die diesen Sommer besonders hervorstechen werden, da sie mit ihrem geringen Gewicht, ihrer herausragenden Funktionalität und ihrem erfrischenden Design mal wieder ein Renner sind.

Vaude Scopi SYN Jacket – wärmendes Wertstöffchen

Mit einem intelligenten Material-Mix am rechten Fleck schafft die Vaude Scopi SYN Jacket bei aktiven Bergtouren eine nahezu perfekte Klimaregulation. Die Hybrid-Jacke besitzt an der Front und einem Teil der Rückenpartie das isolierende, sehr atmungsaktive Polartec® Alpha®, das Vaude mit einer 60-Gramm-Wattierung hier erstmalig im Sommer einsetzt.

Unter Ausdauersportlern hat sich das extrem dampfdurchlässige Isolationsmaterial Polartec® Alpha® bereits einen Namen gemacht, besonders für schweisstreibende Skitouren.  „Warum nicht in einer leichteren Variante auch im Sommer einsetzen?“ dachten sich die VAUDE Produktentwickler und übertrugen das Konzept als leichte Hybrid-Isolation auf den Sommer. Die Vaude Scopi SYN Jacket war geboren. Die leichte Stretch-Isolation Polartec® Alpha® (60 g) hält am Rumpf den Körper auf Betriebstemperatur und schützt gleichzeitig in Verbindung mit dem windabweisendem Pertex® Microlight Material vor Auskühlung durch den Windchill-Effekt. Dennoch bietet das Aussenmaterial den erforderlichen Dampfdurchgang. Ärmel, seitliche Einsätze und die Rückenpartie sind dagegen aus elastischem Trikotstoff, für schnellen Feuchtigkeitstransport und unübertroffene Bewegungsfreiheit. Auch beim Umweltschutz kann die Jacke punkten: Das Trikotmaterial mit Elastan wird aus 78 % recyceltem Polyamid hergestellt, das in einem textilen Upcycling-Prozess z.B. aus gebrauchten Fischernetzen gewonnen wird. (Dieses Material verwendet Vaude übrigens auch bei seinen Radhosen.)

Als isolierende Zwischenschicht oder leichte Aussenschicht beim Sport sorgt die Scopi SYN Jacket für die perfekte Balance aus Wärmeleistung, Luftzirkulation und Feuchtigkeitstransport. Bergläufer und andere Intensiv-Sportler, die meist ohne Gepäck unterwegs sind, wird das freuen. Eine Isolationsjacke, die gezielt nur dort wärmt, wo notwendig, und zwar ganz ohne Hitzestau. One day, one jacket!

Vaude Scopi LW – leichter zum Gipfel

„Konsequent Lightweight“ lautete die Devise für die Entwicklung des Rucksacks Vaude Scopi LW. Der ultraleichte Tourenrucksack mit praktischem Wickelverschluss wiegt mit unter 600 g weniger als eine Pils-Flasche, steckt aber einiges weg! Mit wahlweise 22 oder 32 Liter Packvolumen bietet der Scopi LW genug Platz für schnelle Gipfelerlebnisse. Er besteht aus leichtem, silikonisiertem und daher wasserresistentem 40-Denier Rip-Stop und einem robusten 200-Denier Polyamid-Material am Boden und den Seiten. Die Form ist bewusst schmal gehalten, um Kletter-Bewegungen nicht einzuschränken, und auch die Ausstattung ist ganz auf alpine Fast & Light Touren abgestimmt – ohne Einbussen beim Komfort.

Bei der Polsterung, Schulter- und Hüftgurten bis hin zu den Verschluss-Schnallen hat Vaude auf besonderen Leichtbau geachtet. Diverse Befestigungslösungen für Stöcke oder Pickel wurden jedoch nicht vergessen. Die Synergy Mold-Rückenpolster ziehen sich als schmale Streifen entlang der anatomischen Kontaktpunkte und setzen sich in dünnen, dafür etwas breiter ausgelegten Trägern fort. Ein praktischer Roll-Top mit Reissverschluss ermöglicht schnellen Zugriff auf den Packsack. Zwei formbare und herausnehmbare 10 mm Alu-Streben und eine Polster-Rückenmatte stabilisieren den Packsack, können optional herausgenommen werden. Auch die Hüft- und Kompressionsriemen können komplett entfernt werden. Somit können Ultraleicht-Tuning-Freaks nochmals 100 g Gewicht einsparen.

Eine wohltuende Entlastung erfährt im Übrigen auch die Umwelt, denn der Rucksack wird nach Vaudes Green Shape-Kriterien besonders Ressourcen-schonend hergestellt. Alles in allem, eine sehr tragfähige Lösung für Mensch und Natur.

Erhältlich ist der leichte Kraxler Scopi LW ab Frühjahr 2016 in edlem Felsgrau oder leuchtendem Lava-Rot.

Vaude Citus – halbes Gewicht, volle Funktion

Unbeschwert und sportlich ist man mit dem Vaude Citus auf Wanderungen unterwegs. Weniger als ein halbes Kilo bringt er auf die Waage und ist damit einer der leichtesten Wanderrucksäcke mit belüftetem Netzrücken auf dem Markt, voll ausgestattet und mit Vaudes Green Shape-Garantie. Entwickelt wurde er für Wanderpuristen, die sich möglichst unbelastet auf die Spur der Natur wagen.

Der kleinvolumige Wanderrucksack (16 oder 24 L Volumen) besteht aus leichtem, silikonisierten 40-Denier Rip-Stop und einem robusteren Material am Boden. Durch konsequenten Leichtbau erreicht der Citus ein sensationelles Gewicht von 480 Gramm (bei 16 Liter) – etwa die Hälfte eines herkömmlichen Wanderrucksacks. Das feine Mesh-Gewebe des hinterlüfteten Aeroflex-Rückens sorgt für sehr gute Ventilation und erhöht den Tragekomfort. Auch die leichten Schultergurte und der Hüftgurt sind äusserst dampfdurchlässig und halten den Citus stabil am Rücken. Mit dem innovativen Kordel-Zugsystem kann der Rucksack effektiv auch während des Laufens komprimiert werden. Die Kordel kann aber auch über der Front des Rucksacks verbunden werden und dient so als zusätzliche Befestigungsmöglichkeit, z.B. für nasse Ausrüstungsgegenstände. Weitere Lightweight-Features wie die schmalen Webbings und die filigranen, luftig-perforierten Mesh-Schultergurte unterstreichen die hohe Technizität.

Trotz des geringen Gewichts besitzt der Citus eine vollwertige Ausstattung. Eine RV-Tasche im Deckelfach sorgt für Ordnung und Übersicht, seitliche Stretch-Taschen bieten Stauraum für weitere Ausrüstung und Trinkflasche. Zusätzlich ist dieser sportliche Huckepack mit reflektierenden Elementen und einer elastischen Schultergurttasche für Energieriegel, GPS-Gerät oder eine Kamera ausgestattet. Ach ja, Vaudes Green Shape-Label ist auch mit dran. Denn auf eine umweltschonende Herstellung kann Europas nachhaltiger Outdoor-Ausrüster wahrlich nicht verzichten!

Wichtig ist jedoch nicht nur, was am Rucksack dran, sondern besonders, was drin ist. Auch hier gilt: Reduktion auf das Wesentliche. Kleines Packmass für grossen Wanderspass! Weniger Gewicht bedeutet mehr Komfort und damit leichten Genuss, der lange in positiver Erinnerung bleibt.

Mehr Produktinformationen findest Du bei Vaude – ist auch die Quelle.