•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Trocken und warm durch den Winter – Daunen-Spezialist Yeti präsentiert die Herbst-Winter-Kollektion 2016-2017

Daunen sind statische Meisterwerke, die auf Grund ihrer atmungsaktiven und wärmenden Eigenschaften heutzutage nicht mehr wegzudenken sind. Yeti ist seit 1983 erklärter Daunenspezialist und präsentiert auf der ISPO 2016 seine neue Herbst-Winter-Kollektion 2016-2017. Im Fokus steht natürlich die Daune: Yeti verwendet ausschliesslich die feinsten und hochwertigsten Daunen, welche auf dem Markt erhältlich sind, die sogenannte Crystal Down™.

Zu den Neuheiten gehören zum einen die Hardshell-Daunenjacken Rhonga und Reese, perfekt geeignet bei Sturm, Regen sowie Kälte und zum anderen die Wendejacken Mata und Maison mit leichtem Regenschutz. Neben den beiden neuen Modellen bietet Yeti die 238 g leichte Virtue Daunenjacke in neuen Farben an. Highlight der für Sommer 2016 neu aufgelegten Hybrid-Linie ist die Avon, mit Daunen gefüllter Vorderseite und Wolle in der Rückseite.

Highlights der Herbst-Winter-Kollektion 2016/2017

Eine Neuheit präsentiert Yeti mit den beiden Modellen Rhonga für Frauen und Reese für Männer. Die technische Hardshell-Jacke ist mit qualitativ hochwertigen Daunen gefüllt und bietet optimalen Schutz bei Sturm, Regen und Kälte. Zusätzlich nehmen die Daunen durch die DWR-Behandlung kein Wasser auf. Die wasserabweisende Beschichtung des Aussenstoffs ist dank der bionic finish eco Ausrüstung zu 100% frei von Fluorcarbonen. Der 2-Wege Front-Reissverschluss ist wasserdicht und mit einem Windflap und Kinnschutz ausgestattet. Des Weiteren verfügt die Daunenjacke über zwei wasserdichte Fronttaschen, eine Innentasche und ebenfalls wasserdichte Ventilations-Reissverschlüsse unter den Armen. Für den perfekten Sitz sorgen einstellbare Bündchen und Saum. Die Raglan-Ärmel garantieren eine hohe Bewegungsfreiheit. Die helmkompatible Kapuze hat eine 2-Wege-Verstellung und einen Schirm.

  • VK: 349,95 EUR

Two in One – das ist das Motto der neuen Daunenjacke Mata. Die leichte Wendejacke für Frauen ist mit erstklassigen, europäischen Gänsedaunen befüllt und besticht durch ihre Wandelbarkeit. Auf der einen Seite ist die 350 g leichte Jacke mit der regulären Daunenkammer-Konstruktion versehen und im unverkennbaren Yeti-Stil gehalten. Das spezielle Ripstop-Gewebe hat einen angenehm weichen Griff und sorgt für einen sehr hohen Tragekomfort. Wendet man jedoch die Mata, so weist das Gewebe auf der Innenseite eine zusätzliche DWR-Behandlung für leichten Regenschutz auf. Die Wendejacke ist mit zwei geräumigen Reissverschlusstaschen, einem wendbaren 2-Wege Front-Reissverschluss mit Kinnschutz und elastischen Pipings an Bund, Kapuze und Saum ausgestattet. Das Pendant bei den Männern ist die Maison. Sie verfügt über insgesamt vier Reissverschlusstaschen – auf der einen Seite zwei reguläre Hüfttaschen und auf der anderen Seite zwei Brusttaschen für die Verwendung mit Rucksack und Klettergurt.

  • VK: 329,95 EUR

Mit 238 g gehört die Virtue zu den absoluten Leichtgewichten unter den Daunenjacken. Gefüllt ist sie ausschliesslich mit weisser, europäischer Gänsedaune der Klasse 1, die nach EU-Standard eine Bauschkraft von 800+ aufweist. Die Jacke ist sehr atmungsaktiv und zugleich hoch isolierend. Das etwas länger geschnittene Modell ist mit einer verstellbaren Kapuze, zwei geräumigen Reissverschluss-Hüfttaschen sowie zwei grossen Innentaschen und einem 2-Wege Frontreissverschluss ausgestattet. Ausserdem ist die Virtue dank der speziellen dot protect Technologie antistatisch, wasserabweisend und dauerhaft. Wie fast alle Jacken von Yeti ist auch die Virtue in die eigene Tasche packbar und somit der perfekte Begleiter für alle Outdoor-Aktivitäten.

  • VK: 449,95 EUR

Bei der Hybrid-Linie verwendet Yeti seit Sommer 2015 erstmalig einen Mix aus Daune und Wolle als Füllung. Bei dem Highlight-Modell Avon für Männer kommt Daune in der Vorderseite und Wolle in der Rückseite als Füllung zum Einsatz. Dadurch erhält man vorne dank der Daune eine ideale Isolation, während die Wolle im Rückenbereich für ein optimales Feuchtigkeitsmanagement sorgt. Die Ärmel sind aus dem elastischen Moveskin-Gewebe gefertigt, welches eine maximale Beweglichkeit sicherstellt. Ausgestattet mit elastischen Bändern an Bund und Armabschlüssen, zwei Fronttaschen sowie einer geschweissten Tasche am Ärmel, eignet sich die Jacke hervorragend für Sportarten wie Wandern oder Trekking. Das Pendant bei den Frauen  ist die Dee.

  • VK: 299,95 EUR

Quelle News Yeti 2017: Yeti


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!