News Yeti Hybrid-Jacken 2016

Yeti_Clive_antracite_sunflower

Daunenspezialist Yeti schlägt für Sommer 2016 ein neues Kapitel auf. Das Traditionsunternehmen erweitert für kommenden Sommer sein Sortiment um eine neue Hybrid-Linie: HYFX. Diese Multitalente mit Daunen- oder Wollfüllung vorne bestechen durch ihren hohen Tragekomfort und ihre Vielseitigkeit. Sie sind für jegliche Outdooraktivitäten wie Klettern, Wandern, MTB oder Kayaking geeignet.

Yeti Tay und Yeti Clive

Die Kapuzenjacke Yeti Tay für Frauen zeichnet sich durch eine mit Daunen gefüllte Vorderseite aus. Dabei kommt die bewährte Crystal Down mit einem Daunen-Federn-Verhältnis von 90:10 und einer Bauschkraft von 700+ zum Einsatz. Im Rückenbereich verfügt die Kapuzenjacke über keine Füllung und ist somit sehr atmungsaktiv. Ausserdem wird die Ventilation am Rücken zusätzlich durch eine geräumige Tasche mit Mesh-Einsatz im unteren Bereich unterstützt, die sich als Belüftungsschlitz nutzen lässt.

Für die Ärmel wird das elastische Moveskin-Gewebe verwendet, welches eine optimale Bewegungsfreiheit garantiert. Neben Daumenschlaufen ist der Hoody mit elastischen Bändern an Bund, Kapuze und Armabschlüssen, zwei Reissverschlusstaschen an der Front sowie einer geschweissten Tasche am Ärmel ausgestattet. Die Yeti Tay ist der perfekte Begleiter bei schweisstreibenden Aktivitäten wie Klettern oder Trekking. Das Pendant bei den Männern ist die Yeti Clive.

  • hoch elastischer Moveskin Stoff für maximale Beweglichkeit
  • hochmodernes Feuchtigkeits-Management und leistungsstarker Geruchs-Stop
  • Daunenisolation an der Front
  • Daumenschlaufen
  • Reflex-Einsätze an Fronttaschen
  • geschweisste Tasche auf Ärmel
  • elastische Bänder an Bund, Kapuze und Armabschlüssen
  • 2 RV Fronttaschen
  • geräumige Rückentasche mit Ventilations-Mesh und Reflektoren
  • Gewicht: 340 g (Tay), 380 g (Clive)
  • Preis: 249,95 €

Yeti Plym und Yeti Severn

Die noch etwas sportlichere Variante der neuen Linie ist die Yeti Plym für Frauen. Das Gegenstück für Männer ist die Yeti Severn. Während der Rückenbereich nicht gefüllt ist, wurde in die Vorderseite Wolle eingearbeitet. Dadurch wird eine optimale Atmungsaktivität und ein sehr gutes Feuchtigkeits-Management sichergestellt.

Für eine ausreichende Bewegungsfreiheit sorgt das hochelastische Moveskin-Gewebe, welches anteilig aus Polyamid, Spandex sowie S.Café Polyester besteht. S.Café ist ein Stoff, der aus Partikeln des Kaffeesatzes und Textilfasern zu einem einzigartigen Material kombiniert wird. Durch die patentierte Mischung aus natürlichen Rohstoffen und Polymeren entsteht eine spezielle High-Tech-Faser. Die S.Café Partikel im Garn haben besondere funktionelle Eigenschaften wie Geruchsneutralisierung und UV-Schutz. Als weiteres Highlight ermöglichen Reflex-Einsätze an den Front- und der Rückentasche Outdoor-Aktivitäten bis in die Dämmerung hinein. Die Jacke eignet sich bestens zum Kayakfahren, Mountainbiken oder Wandern .

  • hoch elastischer Moveskin Stoff für maximale Beweglichkeit
  • hochmodernes Feuchtigkeits-Management und leistungsstarker Geruchs-Stop
  • hochfunktionales wool FX Padding für erhöhtes Feuchtigkeits-Management
  • Daumenschlaufen
  • Reflex-Einsätze an Fronttaschen
  • geschweisste Tasche auf Ärmel
  • elastische Bänder an Bund und Armabschlüssen
  • 2 RV Fronttaschen
  • geräumige Rückentasche mit Ventilations-Mesh und Reflektoren
  • Gewicht: 340 g (Plym), 348 g (Severn)
  • Preis: 199,95 €

Wie alle Yeti-Produkte lassen sich die Modelle der Hybrid-Linie in ihre linke Tasche packen.

Quelle Yeti Hybrid-Jacken 2016: Yeti

ÜBER DEN AUTOR

Anna Suter

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Roger Schaeli mit der evil eye elate.o pro

Alpinsportbrille evil eye elate.o pro – News

Ratgeber Hochtouren Einsteiger

Ratgeber Hochtouren Einsteiger – Ortovox

ATSKO-Title

Imprägnieren mit ATSKO Silicone Water-Guard

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top