Outdoor Research Alpine Bivy im Test

Outdoor Research Alpine Bivy 11
7.9 / 10 Bewertung
PRO
  • hohe Atmungsfähigkeit des Materials
  • Design
  • ausgezeichneter Wetterschutz
  • einfache Bedienbarkeit
  • hochwertige Materialien
  • qualitative Verarbeitung
  • relativ leicht
CONTRA
  • hoher Preis
Testurteil
Das Outdoor Research Alpine Bivy ist ein ausgezeichneter Biwaksack für alle, die einen zuverlässigen Wetterschutz ohne Kondensationsprobleme für den Ganzjahreseinsatz suchen. Qualität und Verarbeitung sowie die verwendeten Materialien lassen keine Wünsche offen und rechtfertigen auch den hohen Preis. Das Alpine Bivy ist ganz klar eines der besten auf dem Markt.
Funktion9
Qualität/Verarbeitung9
Gewicht/Packmass7.5
Umwelt/Nachhaltigkeit6.5
Preis-Leistung7.4

Fakten

Outdoor Research Alpine Bivy, Farbe steel blue, Einheitsgrösse, Artikelnummer 269289 / EAN 727602653921

  • Gewicht: 581 g nachgewogen mit Packsack  (583 g laut Hersteller)
  • Grösse: Der Tester ist 183 cm gross und benutzte Grösse 1size/Einheitsgrösse.
  • Material: 100 % Polyamid mit ePolytetrafluorethylen-Membran (GORE-TEX® Respiration Positive™ 3L, 30-Denier)
  • Material Boden: 100 % Polyamid mit thermoplastischem Polyurethan beschichtet (Ripstop mit TPU-laminiertem Boden, 40-Denier)

Angaben vom Hersteller:

The newly revamped Alpine Bivy for Spring 2019 is significantly lighter than its precursor, the heralded choice for solo winter alpine pursuits. The Alpine Bivy features the seam-taped waterproof performance of GORE-TEX® Respiration Positive™ technology – without collecting interior condensation. A traditional clamshell opening lets you breathe freely without letting in the weather, and a single pole can be used to create overhead space or left at the trailhead to save weight.

  • wasserdicht
  • extrem atmungsaktiv
  • komplett verklebte Nähte
  • strapazierfähig
  • Mückennetz
  • Delrin®-Einstangensystem
  • reflektierendes Logo und Keder
  • zwei Stangenschlaufen
  • eine Abspannschlaufe
  • großräumiges Fußende
  • Muscheleinstieg
  • Delrin® Single-Pole System
  • Made in China
  • Garantie: infinite (unbeschränkt)

Praxistest Outdoor Research Alpine Bivy

Die Regenzeit motiviert mich normalerweise nicht besonders, um draussen zu biwakieren. Jedoch mit dem Outdoor Research Alpine Bivy im Rucksack sieht dies anders aus. Also raus und gleich mal den versprochenen Wetterschutz des optimierten Klassikers testen.

Das Aufstellen des Biwacksacks Outdoor Research Alpine Bivy geht intuitiv. Einfach die kurze Zeltstange zusammenstecken, in den Stangenkanal rein und schon ist der Biwaksack bereit um darin zu schlafen. Das Einsteigen geht leicht, dank dem grossen Muscheleinstieg mit Reissverschluss.

Für meine Tests habe ich bewusst regnerische Nächte, Schneefall und verschiedene Temperaturen gewählt, um zu sehen, ob die versprochene Athmungsaktivität und der Wetterschutz wirklich so gut sind, wie angepriesen. Ich habe schon in verschiedenen Biwaks geschlafen und hatte vermehrt mit Kondenswasser zu kämpfen. Am Morgen nach einer Nacht im geschlossenen Outdoor Research Alpine Bivy war der Stoff über meinem Körper auf der Innenseite trocken und nur sehr wenig Kondenswasser auf dem Boden unter der Matte.

Die hohe Atmungsaktivität ist der neuen GORE-TEX® Respiration Positive™-Technologie zu verdanken, was sich jedoch auch auf den höheren Preis auswirkt. Trotz Regen und Wind blieb ich im Alpine Bivy trocken und wachte erholt an nächsten Morgen auf. Dank der Zeltstange liegt der Stoff nicht direkt auf dem Gesicht und man hat genügend Platz um im Biwak gemütlich ein Buch zu lesen oder die Karte zu studieren.

Die Grösse des Outdoor Research Alpine Bivy bot mir genügend Platz um auch Schuhe und andere Dinge im Trockenen zu verstauen. Der Reissverschluss wir durch eine grosse Abdeckung geschützt und somit kann der Biwaksack bei Regen ein wenig offen gelassen werden ohne Nässe drinnen zu haben. Bei schönerem Wetter kann der Deckel des Muscheleingangs einfach an der Zeltstange fixiert werden, das Moskitonetz bleibt geschlossen und man kann die Sterne dank Mückenschutz ungestört beobachten.

Wie auch bei anderen Produkten von Outdoor Research ist die Verarbeitung beim Alpine Bivy sehr gut und die verwendeten Materialien sind super. Das Biwak wurde im Vergleich zum Vorgänger um gut 200 g reduziert und kann nun gut mit andern Mitbewerbern mithalten.

Ich kann das Outdoor Research Alpine Bivy allen empfehlen, die einen zuverlässigen Wetterschutz ohne Kondensationsprobleme für den alpinen Ganzjahreseinsatz suchen. Durch das reduzierte Gewicht und angemessene Packmass findet der Biwaksack im Rucksack gut Platz.

Preis

Das Outdoor Research Alpine Bivy kostet 429 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller: Outdoor Research

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

ÜBER DEN AUTOR

Jonathan Stolz

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exped_Verglas_40_Gems

Exped Verglas 40 im Test

Black Diamond Winter 2021-2022 Highlights Clark_Adam_Austin_Ross_2017_0065-Edit

Black Diamond Winter 2021-2022 Highlights

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top