Sommer-News Ischgl: Silvrettarun und Ironbike

Der Sommer in Ischgl kann gleich mit zwei sportlichen Topevents aufwarten: Der Silvrettarun 3000 und der 23. Ischgl Ironbike sind fester Bestandteil des sommerlichen Ischgler Wettkampfrepertoirs.

Vom 14. bis 15. Juli 2017 geht es für Hobbyläufer und Marathonprofis beim 6. «Silvrettarun 3000» für einen guten Zweck über drei Trailrunning-Distanzen von Ischgl nach Galtür. In der Königsdisziplin bezwingen Läufer unterwegs das knapp 3000 Meter hohe Kronenjoch.

Der 23. «Ischgl Ironbike» wird nach der erfolgreichen Premiere von 3. bis 6. August 2017 zum zweiten Mal im Rahmen eines mehrtägigen Mountainbike-Festivals ausgetragen. Attraktive Rennformate, eine grosszügige Expo-Area und Events für die ganze Familie inklusive. Die Anmeldung zu den Wettkämpfen ist ab sofort möglich.

Silvrettarun 3000

Der Silvrettarun 3000 von Ischgl nach Galtür geht von 14. bis 15. Juli 2017 in die sechste Runde. Auf drei unterschiedlich langen Strecken findet vom Hobbyathleten bis zum Marathonläufer jeder seine optimale Route. Sportliches Highlight ist die Marathonstrecke «Hard» mit 42‘195 Kilometern. Für die Athleten geht es dabei über 1814 Metern über Meer durch das Paznaun bis auf das Kronenjoch, das mit knapp 3000 Metern dem Silvrettarun den Zusatz «3000» verleiht. Neben den Einzelwertungen sind 2017 auch wieder Kinder-, Team- und Gruppenwertungen möglich. Die Gewinner werden mit 12‘000 Euro Gesamtpreisgeld belohnt. Gelaufen wird 2017 für einen guten Zweck, denn beim 6. Silvrettarun 3000 gehen fünf Euro pro Teilnehmer an den Charity Partner «Wings for Life».
Spartipp: Wer sich bis zum 31. Dezember 2016 anmeldet, zahlt für die Strecke Small nur 29 und die Strecken Medium und Hard 35 Euro Startgeld.
Alle Informationen und Anmeldung ab sofort unter www.silvrettarun3000.com möglich.

Ischgl Ironbike

Der Ischgl Ironbike lockt Mountainbiker auch 2017 mit einem mehrtägigen Festivalprogramm. Auch für Mountainbike-Familien wird vom 3. bis 6. August 2017 in Ischgl einiges geboten. Highlight des Festivals ist der Ischgl Ironbike Marathon am 5. August 2017 über drei unterschiedliche Distanzen. Aber auch die Events für Profis, Hobby- und Nachwuchsbiker können sich sehen lassen: die zweite Auflage der Ischgl Alpenhaus-Trophy etwa mit einem Hillclimb über knapp 1000 Meter über Meer bei Nacht auf beleuchteter Strecke. Nachwuchsbiker wählen je nach Alter zwischen der Ironbike Junior Trophy und der Easy Ironbike. Dank eines Rekordpreisgelds und Sachpreisen im Gesamtwert von über 40‘000 Euro dürfen sich alle Teilnehmer auf attraktive Preise freuen. Die Anmeldung zum Ischgl Ironbike ist ab sofort offen. Spar-Tipp: Mountainbiker, die sich bis zum 31. Dezember 2016 anmelden, zahlen ein vergünstigtes Startgeld von 39 Euro.
Alle Informationen und Anmeldung unter www.ischgl.com oder www.ischglironbike.com

Quelle: Tourismusverband Paznaun – Ischgl

About The Author Urs Winkler