Unbekannte Marke Birdos Ski

Im Herbst 2003 arbeitete Dan Loutrel als Schreiner in Massachusetts, um genug Geld für eine Wintersaison in Europa zu sparen. Er benötigte dringend neue Skier, konnte sich jedoch keine leisten. Langsam kam der Gedanke auf, eigene Skier zu bauen. Mit viel Erfahrung aus Schreinerei und Bootsbau sowie einer sehr gut ausgestatteten Werkstatt im Haus seiner Eltern machte er sich an die Arbeit. Die ersten zwei Paar Ski waren breit und gerockt. Ohne genaues Ziel, reiste Loutrel nach Europa. Mit den zwei Monstern im Gepäck, immer auf der Suche nach dem besten Freeridespot in den Alpen. Dort entstand Birdos Ski.