Test Bergans Eidfjord Jacket
6.8 / 10 Bewertung
PRO
  • qualitativ gut verarbeitet
  • verstellbare, kletterhelmkompatible Kapuze
  • coole Farbe
  • Belüftungsreissverschlüsse unter den Armen
  • hinten länger geschnitten
  • angenehmes Material
  • reflektierendes Logo am verlängertem Rücken
  • robust
CONTRA
  • gross geschnitten für Grösse S
  • schwer
  • wird schnell schmutzig
  • mittelmässige Atmungsaktivität
  • etwas steif
Testurteil
Die Bergans Eidfjord Jacket empfinde ich trotz der Negativpunkte bei der Atmungsaktivität als sehr gute und empfehlenswerte Regenjacke. Sie ist kein Leichtgewicht, dafür aber sehr robust. Ein toller Schritt für die Umwelt, eine Hardshell, die zumindest teilweise auf Pflanzenbasis besteht und dabei keinerlei Kompromisse bei der rundum stimmigen Leistung macht.
Funktion6.2
Qualität/Verarbeitung7.5
Gewicht/Packmass6
Umwelt/Nachhaltigkeit7.5
Preis-Leistung7

Fakten

Bergans Eidfjord Lady Jacket, Farbe: dandelion-aluminium-white, Grösse: S, Artikelnummer: 170469 / 5091

  • Gewicht: 540 g nachgewogen (580 g Grösse M laut Hersteller)
  • Material: 100 % Polyester (davon 30 % auf pflanzlicher Basis: Ecodear®-Polyester) (Dermizax®, 3-Lagen; wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv)

Angaben vom Hersteller:

Leichte, technische Jacke aus Dermizax® mit auf pflanzlicher Basis hergestelltem Ecodear®-Polyester, die den Träger vor Wind und Wetter schützt. Ein vielseitiger Begleiter auf Outdoor-Touren!

  • Kapuze: feste, helmtaugliche Kapuze
  • Belüftung: Belüftungsreißverschlüsse unter den Achseln; 2-Wege-Frontreißverschluss.
  • Taschen: Für ein luftiges Trageklima sind Fronttaschen und Brusttaschen (das Damenmodell hat nur eine Brusttasche) aus Mesh gearbeitet. Die Fronttaschen sind so platziert, dass sie auch beim Tragen eines Rucksacks mit Hüftgurt zugänglich sind.
  • vorgeformte Ellenbogenpartie für optimale Bewegungsfreiheit
  • vorgeformte Ärmelabschlüsse mit Klettverschlussregulierung
  • verlängerter Rücken
  • einhändig regulierbarer, elastischer Schnürzug am Saum
  • reflektierendes Logo
  • Einsatzbereich: speziell für Outdoor entwickelt, auch geeignet für: Lifestyle
  • Made in Vietnam
  • Garantie: keine Angaben

Praxistest Bergans Eidfjord Jacket

Eine Outdoor-Jacke aus Zucker!? Die trotzdem dicht hält? Die Jacke ist ein Projekt der Outdoor-Kleidungsmarke Bergans of Norway und des japanischen Textilherstellers Toray, von dem auch die Membran Dermizax stammt. Die Dermizax-Membran ist ein «hydrophiles» Material, dessen Funktion auf beweglichen Molekülen beruht – im Gegensatz zu den meisten anderen Membranen, die aus Mikroporen bestehen.

Das Gewebe innen und aussen stammt ebenso von Toray. Hierbei nutzt der Hersteller Melasse – ein Nebenprodukt der Zuckerherstellung – zur Gewinnung von pflanzlichem Polyester (genannt Ecodear), aus dem 30 Prozent des Materials der Jacke hergestellt ist. Setzt sich das Verfahren durch, wäre das ein bedeutender Schritt hin zu nachhaltiger Kleidung: statt fossilem Öl verwenden die Produzenten verstärkt nachwachsende Rohstoffe.

Ich war sehr gespannt, wie sich die Regenjacke Bergans Eidfjord Jacket im Praxistest bewähren wird. Kaum hatte ich die Outdoor-Jacke erhalten, setzte auch das dreiwöchige Tief ein und so konnte ich die Jacke sehr ausgiebig im Dauerregen testen. Ich trug die Hardshell Bergans Eidfjord Jacket bei der täglichen Fahrt auf dem Fahrrad ins Geschäft, beim Wandern, auf Klettertouren mit schwerem Rucksack und auch beim Biken.

Die Jacke ist in kräftigem gelb mit weissen Reissverschlüssen wunderschön und auffallend – durch diese Farbe fällt man auf und wird gesehen, was nützlich im Strassenverkehr auf dem Fahrrad ist. Natürlich gibt es die Jacke auch in anderen Farben – aber immer leuchtend blau oder pink. Das reflektierende Logo am verlängerten Rückenteil ist ein zusätzliches, sicherheitsrelevantes Detail.

Dadurch, dass die Bergans Eidfjord Jacket hinten länger geschnitten ist, rutscht sie nicht hoch und schützt gut. Die Jacke ist sehr grosszügig geschnitten, so dass eine dickere Schicht darunter getragen werden kann. Für die Grösse S fällt diese Jacke eher gross aus.

Die Bergans Eidfjord Jacket hat vorgeformte Ärmel und einstellbare Bünchen. Die Jacke ist qualitativ sehr gut verarbeitet, die Reissverschlüsse sind gut, klemmen nicht und sind einhändig bedienbar. Die Regenjacke ist insgesamt sehr robust und dadurch etwas steif. Die Bergans Eidfjord Jacket fühlt sich trotzdem sehr angenehm samtig an – untypisch für eine 3-Lagen-Wetterschutzjacke, die ich sonst meistens als rutschig empfinde.

Die Fronttaschen der Bergans Hardshelljacke sind hochgesetzt und sind so beim Tragen eines Rucksackes problemlos zugänglich. Die Taschen aus Mesh sorgen geöffnet für gute Luftzirkulation und gehören ebenso zur Bergans Eidfjord Jacket wie die helmtaugliche Kapuze, welche gut angepasst werden kann. Durch die Unterarmbelüftung mit Reissverschluss wird ebenfalls für eine gute Zirkulation gesorgt. Ich stellte jedoch fest, dass bei körperlicher Anstrengung – Hochlaufen auf einen Berg mit schwerem Rucksack – die Wasserdampfdurchläsigkeit nicht vollends überzeugen konnte.

Die Regenjacke der norwegischen Marke Bergans ist für härtere Einsätze optimal geeignet. Sie ist grosszügig geschnitten, auch bei Sturm und Regen hält sie dicht. Insgesamt ist die Bergans Eidfjord Jacke eine robuste und solide Allround- bzw. Bergjacke mit einem umweltfreundlichen Plus. Nur die Atmungsaktivität könnte besser sein – es ist keine Jacke für schweisstreibende Aktivitäten.

Preis

Die Bergans Eidfjord Jacket kostet 420 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Bergans

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

About The Author Sasa Aslan