•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Dynafit Vertical 4 Rucksack
6.3 / 10 Bewertung
PRO
  • gute Ventilation
  • gute Zugänglichkeit der Taschen
  • super Tragkomfort
CONTRA
  • zu kurzer Reissverschluss der Smartphone-Tasche
Testurteil
Die Dynafit Vertical 4 Race Vest ist eine gelungene Laufweste mit einem idealen Volumen von vier Litern für längere Trailruns. Der Tragkomfort ist sehr gut.
Funktion7
Qualität/Verarbeitung6
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung6.5

Fakten

Dynafit Vertical 4 Rucksack/Dynafit Vertical 4 Race Vest, Farbe: fluo yellow/black 2090, Volumen: 4 l, Grösse: Uni, Artikelnummer: 08-0000048822 / EAN 4053865709010

  • Gewicht: 174 g nachgewogen (204 g laut Hersteller)

Angaben vom Hersteller:

Der 4 Liter Vertical Running Rucksack ist kaum spürbar und bietet doch ausreichend Stauraum für Verpflegung und Wetterschutz auf steilen Bergläufen. 204g leicht und mit Features wie einer wasserdichten Tasche, einer Pfeiffe, und einer einfachen Flaschenfixierung ausgestattet. Spezielle flexible Taschen für Gels, Flasks und einer Reißverschlusstasche für Wertsachen, sowie ein einfaches verstellbares Verschlusssystem machen den Vertical Running Rucksack zu einem essentiellen Begleiter.

  • Smartphone Tasche
  • elastische Einsätze
  • Internal Mesh Pockets
  • athletic Design
  • Gel/Flask Tasche
  • Stockfixierung
  • Camelbak System kompatibel
  • wasserdichte Tasche
  • Pfeife
  • Made in Vietnam

Praxistest Dynafit Vertical 4 Rucksack

Für mich ist der Dynafit Vertical 4 Race Vest meine erste «Laufweste». Erfahrung kann ich bisher mit verschiedenen Laufrucksäcken vorweisen. Schon nach meinem ersten Lauf bereute ich jedoch, dass ich nicht schon früher auf Laufwesten umgestiegen bin.

In dem Zusammenhang ist es ein wenig verwirrend, dass der Hersteller das Produkt einmal als Dynafit Vertical 4 Race Vest und dann wieder als Dynafit Vertical 4 Rucksack bezeichnet. Laufweste (Race Vest) passt meiner Meinung eigentlich besser.

Die Dynafit Vertical 4 liegt gut am Körper an. Klar spielt die Masse respektive die Menge mitgeführter Flüssigkeit eine Rolle bei der Trag-Performance. Aber selbst mit einem Liter Getränk am Rücken ist die Weste nicht störend beim Laufen. Die Träger werden mit einem Gummizug fixiert. Die Bewegungsfreiheit ist gewährleistet. Der grösste Anteil ist aus Netzgewebe gemacht. Die Ventilation ist dadurch tiptop und man schwitzt kaum mehr als ohne Weste.

Die Grösse finde ich perfekt. Meist habe ich ein Camelbak, einige Riegel, eine dünne Regenjacke, mein Smartphone und teils noch ein GPS dabei. Diese Gegenstände finden gut Platz, ohne die Dynafit Vertical 4 Race Vest unschön auszubeulen. Was mir in dem Zusammenhang gut gefällt, sind die elastischen Einsätze. Gegenstände können während dem Laufen so gut herausgekramt werden. Zwei Taschen sind mit Reissverschlüssen ausgestattet, was ich durchaus für sinnvoll halte. Die Stockfixierung benutzte ich nicht und kann darüber kein Urteil abgeben. Die Smartphone-Tasche ist eine tolle Idee. Leider ist der wasserfeste Reissverschluss zu kurz geraten. Mein 5-Zoll-Smartphone bringe ich nur knapp in die Tasche.

Ich bin mit der Dynafit Vertical 4 Race Vest bzw. dem Vertical 4 Rucksack zufrieden und kann das Produkt weiterempfehlen. Den Preis finde ich fair.

Preis

Der Dynafit Vertical 4 Rucksack kostet 89.00 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Dynafit

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!