Test Exped Summit Lite 25

Exped Summit Lite _3
Test Exped Summit Lite 25
6.6 / 10 Bewertung
PRO
  • superleicht
  • gutes Format und super Grösse
  • sitzt gut und bequem
  • extra Deckelfach und 2-fach unterteiltes Hauptfach
  • Daisy-chain aussen zum Anbringen von Extras
  • vielseitig einsetzbar für verschiedenste Sportarten und im Alltag
CONTRA
  • maximale Zuladung von 5 kg
  • Deckeltasche nur erreichbar, wenn der Rucksack ganz geöffnet wird
Testurteil

Für kürzere, leichte Tagestouren, Sommer wie Winter, als Zusatz-Reiserucksack, oder für den täglichen Gebrauch ist der Exped Summit Lite 25 eine sehr gute Wahl und sehr vielseitig einsetzbar. In den Farben Lime und Türkise finde ich ihn auch noch sehr ansprechend.

Funktion7.5
Qualität/Verarbeitung5.3
Gewicht/Packmass8
Umwelt/Nachhaltigkeit5
Preis-Leistung7

Fakten

Exped Summit Lite 25, Farbe: lime, türkies, grau, Grösse: 25 l, Artikelnummer: 20173106

  • Gewicht: 323 g (280 g laut Hersteller)
  • Material: 100 D Triple Ripstop Nylon, PU beschichtet, 2’000 mm Wassersäule

Angaben vom Hersteller:

Ultraleichter Gipfel- und Tagestourenrucksack. Durch Verwendung von sehr leichtem, aber auch äusserst zähem Triple Ripstop-Nylongewebe ist dieser federleichte Einkammer-Rucksack sehr vielseitig einsetzbar: er fasst alles für eine Tagestour, einen Marktbesuch und ist derart kompakt verstaubar, dass er in einem grösseren Rucksack oder in einer Reisetasche keinen Platz wegnimmt. Zudem ist er auch ein treuer Begleiter auf Mehrseillängen-Klettertouren sowie als Backup-Rucksack auf Fahrrad- oder Bootstouren. Dank grosszügiger Top-Reissverschlussöffnung schneller Zugriff ins Innere dieses praktischen Reise- und Tourenbegleiters. Der im eigenen Deckelfach verstaubare Verwandlungskünstler glänzt zudem mit einer praktischen Stretch-Aussentasche (z.B. für eine Trinkflasche).

  • Grösse: 51 × 28 × 19 cm
  • Rückenlänge: One size
  • max. Zuladung: 5 kg
  • Wasserfestigkeit: wasserabweisend
  • Einsatzbereich: Klettern, Reisen, Reise, Alltag/Freizeit

Praxistext Exped Summit Lite 25

Der Exped Summit Lite 25 besticht vor allem durch sein geringes Gewicht. Ich habe den Rucksack als Reisebegleiter um den Mount Kenia getestet, auf Skitouren und im vielfachen Einsatz im Alltag.

Durch sein Leichtgewicht und sein minimales Packmass passt er ohne Probleme als 2. Rucksack in jeden grossen Trecking Rucksack. So kam er dann bei mir an einigen kürzeren Tagestouren rund um das Basislager in Afrika zum Einsatz. Das Notwendigste hatte leicht in ihm Platz, während der Hauptrucksack in der Hütte bleiben konnte.

Mit den beiden Eigenschaften „leicht und klein“ übertrifft der Rucksack wirklich alles, was ich vorher in dieser Kategorie in der Hand hatte. Um dies zu erreichen muss natürlich einiges an Material eingespart werden. So hat der Exped Summit Lite 25 keinen ausgesteiften Rücken, kann dafür aber in seiner eignen Deckeltasche verstaut werden.
Trotz der Reduzierung auf das Minimum ist der Rucksack mit lauter kleinen Features ausgestattet, um die ich immer wieder sehr froh bin.

Essentiell ist allerdings in erster Linie das „richtige“ Packen. Harte und Spitze Gegenstände bohren sich sofort spürbar in den Rücken. Man hat aber schnell herausgefunden, wie dies mit etwas Nachpolsterung oder schlauen Ordnen zu verhindern ist.

Weitere kleine und praktische Details: Mit den integrierten Daisy Chains können Extras wie Licht (beim Velofahren), Karabiner oder sogar Ski super angebracht werden. Für die Ski benötigt man allerdings noch ein paar zusätzliche Bändel.

Durch das praktische Deckelfach ist alles Wichtig schön beisammen. Da sich der ganze Deckel mit einem Reissverschluss öffnen lässt, findet man die Sachen auch schnell wieder, obwohl der Rucksack sonst ein zusammenhängendes grosses Innenfach hat.

Es gibt aber noch ein extra Rückenfach. Dieses lässt sich gut für die Verstauung eines Camelbags verwenden, entsprechende Ausgänge für den Trinkschlauch sind vorhanden. Es gibt Bauchriemen, die zwar etwas dünn sind, da der Rucksack aber nur 25l umfasst genügen diese durchaus. Der Exped Summit Lite 25 verfügt sogar über einen dünnen Brustgurt. Ein nettes Detail sind die fluoreszierenden Reissverschlussenden, so weiss man gleich, wo man zum Öffnen hingreifen muss (um z.B. im Dunklen die Stirnlampe zu finden).

In der Strech-Aussentasche kann eine Trinkflasche gut verstaut werden, an die man auch selber wieder gut mit der Hand hinkommt. Aber auch Regenschirme und Einkäufe lassen sich hier gut Verstauen bei Verwendung als Stadtrucksacks.

Preis

Der Rucksack Exped Summit Lite 25 kostet 55 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Exped

Auskunft und Vertrieb über den Hersteller

ÜBER DEN AUTOR

Anja Rosenberg

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Black Diamond Adam Clark_Isaac Freeland_2021_003815

Black Diamond Lawinensicherheitsausrüstung 2021/2022

Kolumbien

Dani Arnold – Solo Speed Rekord Petit Dru Nordwand

Prix Montagne Nominierte Timbaer Skimanufaktur Dano Waldburger Andreas Dobler

Timbaer Skimanufaktur gewinnt Prix Montagne 2021

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Scroll to Top