•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Test Haglöfs Gecko Lite Hood Women
6.7 / 10 Bewertung
PRO
  • sehr angenehmes Material
  • super Trageempfinden
  • schlichtes Design
  • umweltschonend
  • robust
CONTRA
  • keine Belüftungen bei den Armen
Testurteil
Die Haglöfs Gecko Lite Hood ist eine vielseitige Softshelljacke mit äusserst robustem Aussenmaterial und einem tollen schlichten Design. Die Jacke eignet sich beim Wandern und Biken ebenso gut wie im Alltag. Eine minimalistisch aufgebaute Softshelljacke, die aber trotzdem keine Wünsche offen lässt.
Funktion6.3
Qualität/Verarbeitung7.2
Gewicht/Packmass5.9
Umwelt/Nachhaltigkeit8
Preis-Leistung6.3

Fakten

Haglöfs Gecko Lite Hood Women, Farbe: Deep Blue, Grösse: S, Artikelnummer: 602829

  • Gewicht: 475 g nachgewogen (ca. 480 g laut Hersteller)
  • Material: 85 % Polyamid, 15 % Elastan (FlexAble™, durable, 4-way stretch plain weave face, direct bonded to a thin 100 % Polyester knit backer, 267 g/m², bluesign® approved)

Angaben vom Hersteller:

Die vielseitige Softshell-Jacke aus einem Vier-Wege-Stretchmaterial und einer weichen Innenseite verschafft Ihnen bei jeder Art von Trekking-Abenteuer ein trockenes Tragegefühl. Das puristische Design mit durchdacht positionierten Nähten ermöglicht ein angenehmeres Rucksacktragen. Alle Materialien sind bluesign®-zertifiziert. Takecare Label und PFOA free.

  • Vier-Wege-Stretchmaterial mit strapazierfähiger Nylon-Beschichtung, die mit einer weichen Innenseite aus Interlock verbunden ist und ein trockenes, kuscheliges Tragegefühl sicherstellt
  • Mit einer Hand und in beide Richtungen verschließbare und schützende Kapuze
  • Frontreißverschluss mit glatter, laminierter Abdeckleiste innen
  • Brusttasche mit Reißverschluss auf der rechten Innenseite der Jacke
  • Mittig platzierte Reißverschlusstaschen mit laminiertem Taschenbeutel sorgen für eine schlanke Passform
  • Bündchen und Daumenschlaufen aus weichem Stretchmaterial
  • Einhändig verstellbarer Taillenbund
  • Made in Sweden

Praxistest Haglöfs Gecko Lite Hood Women

Ich erhielt die Haglöfs Gecko Lite Hood Jacke im Frühling und konnte diese direkt mal im Alltag aber auch bei sportlichen Aktivitäten testen.

Die Softshelljacke hatte ich oft im Alltag an, da sie sehr schön schlicht – dunkelblau mit nur wenigen auffallenden Aktzenten, ist. Die Jacke hat nur ein paar wenige Farbtupfer, welche aber gut zur Geltung kommen. Die Armabschlüsse, Daumenschlaufen und die Umradung der Kapuze sind in einem schönen hellblau.

Die Softshelljacke ist eher dünn, das Material vermittelt aber eine sehr hohe Robustheit. Die Aussenseite hat eine Nylon-Beschichtung und ist daher etwas rauer/fester und aufgrund dieser Beschichtung ist die Jacke sehr strapazierfähig und wasserabweisend. Das feste Material merkt man auch gut wenn man den Rucksack anzieht. Der Aufbau/die Gestaltung der Jacke ist durchdacht, sodass keine Nähte bei den Stellen, wo der Rucksack aufliegt gemacht wurden und somit keine Nähte durch Reibung abgenutzt werden. Dies ist auch bei den Seitentaschen der Fall. Diese wurden relativ hoch platziert, sodass man auch mit einem Klettergurt oder Hüftgurt vom Rucksack noch gut in die Taschen greifen kann und auch hier wieder nichts (Nähte, Reissverschlüsse etc.) unter dem Kletter-/Hüftgurt zu scheuern beginnt. Wasserdicht ist die Jacke nicht aber sehr stark wasserabweisend, dies konnte ich vorallem in der Freizeit gut testen, da ich die Haglöfs Gecko Lite Hood Jacke oft bei nasser Witterung als Freizeitjacke gewählt habe. Die Wassertropfen perlten auch bei starkem Regen sichtlich ab.

Die Innenseite hingegen hat ein dünnes Polyesterfutter und ist somit um einiges weicher als die Aussenseite und sorgt für einen wärmenden Effekt.

Die Kapuze der Haglöfs Gecko Lite Hood ist gross und so gestaltet, dass der Kopf genau abgedeckt und geschützt wird. Die Länge der Jacke ist perfekt, vorallem nicht zu kurz und der Bund kann sehr einfach angepasst werden.

Die Jacke verfügt über 2 grosse seitliche Reissverschlusstaschen sowie einer Innentasche aus Netz. Die Arme sind zum Glück lange genug, dass man auch gut in die Daumenschlaufen schlüpfen kann. Ich finde die Daumenschlaufen bei Jacken immer heikel, bei vielen Jacken sind die Ärmel zu kurz, sodass man die Daumenschlaufen gar nicht nutzen kann oder Sie sind dann so eng, dass es einschneidet. Bei der Haglöfs Gecko Lite Hood Jacke ist dies nicht der Fall. Die Ärmel sind lang genug und die Daumenschlaufen bestehen aus einem sehr elastischen und weichem Material, sodass es sehr bequem ist.

Das Trageempfinden der membranlosen Jacke ist super, ich hatte die Jacke aber kaum einmal bei aufstiegen an sondern eigentlich immer als wärmende Jacke für den Abstieg und gegen Wind und Wetter ausgewählt. Da man sich natürlich auch abwärts bewegt und auch dann die Körpertemperatur rasch wieder steigt, habe ich die Belüftungsschlitze unter den Armen vermisst. Etwas kann man die Körpertemperatur mit dem öffnen der seitlichen Reissverschlüsse regulieren, jedoch auch nur wenn gerade nichts drin ist.

Die Haglöfs Gecko Lite Hood ist mit einem Gewicht von 475 g relativ leicht (wenn man das Material/Robustheit beachtet) und deswegen nahm ich sie auch oft beim Mountainbiken mit um bei der Abfahrt etwas gegen den Wind an zu ziehen.

Im Ganzen gesehen ist die Haglöfs Gecko Lite Hood eine sehr schöne Softshelljacke die beim Sport wie auch im Alltag getragen werden kann. Ein Pluspunkt ist noch der Umweltaspekt, da das Produkt bluesign®-zertifiziert ist und noch das Takecare Label und PFOA free ist. Der Preis ist daher auch ganz ok.

Preis

Die Haglöfs Gecko Lite Hood Women Softshelljacke kostet 260 CHF.

Händlersuche/Storefinder

Links

Hersteller Haglöfs

Auskunft und Vertrieb über Montana Sport


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Like us!

oder
Newsletter abonnieren

Merci!