Test Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger
7.5 / 10 Bewertung
PRO
  • 3-Finger-Design
  • guter Schutz vor Kälte, Wind
  • gute Fingerfertigkeit
  • langer Bund ideal für Pulverschnee
  • gute Passform auch bei kleinen/schmalen Händen
  • Innenhandschuh herausnehmbar
  • sehr praktische Handcuffs/Hang-Loose-Schlaufe
CONTRA
  • für Frühlingskonditionen zu warm
Testurteil
Hands in Heaven! Der Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger ist ein absolutes Top-Produkt für Pulverschnee und die ganz kalten Tage. Der Winterhandschuh bekommt eine sehr gute Bewertung für seinen optimalen Schutz bei trotzdem viel Bewegungsfreiheit.
Funktion7.8
Qualität/Verarbeitung8
Gewicht/Packmass7
Umwelt/Nachhaltigkeit7.6
Preis-Leistung6.9

Fakten

Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger, Farbe: schwarz (color 100), Grösse: 6, Artikelnummer 30572

  • Gewicht: 238 g nachgewogen (keine Herstellerangaben)
  • Materialien: aussen 100 % Polyamid (Hestra Triton, 3 Lagen), Handflächen und Finger 100 % Leder (Ziegenleder), Füllung 100 % Polyester (Soft Fiberfill), Innenmaterial 100 % Polyester (Bemberg)

Angaben vom Hersteller:

Our most well-known glove is a modern classic with many functions. A longer model for those who often ski powder and need a durable and warm companion on the mountain. Can be combined with other liners.

  • Eagle Grip
  • Snow lock with Velcro closure
  • Carabiner
  • Handcuffs
  • Made in Sweden

Praxistest Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger

Diesen Winter durfte ich den Handschuh Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger testen. Mein Mann fährt schon seit Jahren nur mit Hestra Handschuhen Ski. Daher war ich sehr gespannt, wie sie sich an meiner Hand anfühlen.

Optisch ist der Army Leather Heli Ski 3-Finger ein wirklich schöner Handschuh. Mit den Lederverstärkungen an der Handinnenseite wirkt er sehr hochwertig. Der Handschuh fühlt sich insgesamt mega warm und weich an und sitzt auch an meiner schmalen kleinen Hand wie angegossen. Ich dachte immer Hestra wäre eher gross geschnitten. Wahrscheinlich aufgrund des langen Bundes. Doch meine Grösse sechs passt perfekt und der Handschuh macht jede Bewegung mit.

Der Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger ist eine Kombination zwischen Fingerhandschuh und Fäustling, bei welchem Daumen und Zeigefinger separat und die restlichen drei Finger zusammen verpackt sind. Also ein guter Kompromiss zwischen Wärmeoptimierung und Fingerfertigkeit. Auch mit drei Fingern erwische ich alles, was ich greifen möchte. Weiter hat der Winterhandschuh einen verlängerten Bund. Diesen muss ich über der Jacke tragen, an was ich mich erst ein wenig gewöhnen musste. Weiter oben am Bund einen Schneeverschluss, Klettverschluss, und Karabinerhaken um sie am Rucksack zu befestigen.

Ich habe den Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger während verschiedenen Witterungen und Schneekonditionen getestet. Auch bei sehr tiefen Temperaturen hatte ich nie kalte Finger, der Innenhandschuh ist weich und warm. Das Aussenmaterial Hestra Triton ist wind- und wasserdicht, aber trotzdem dampfdurchlässig. Die Handinnenseiten sind robust und rutschfest mit Ziegenleder verstärkt. Die Handschuhe sind ein optimaler Schutz vor Kälte.

An das Über-der-Jacke-Tragen habe ich mich schnell gewöhnt und finde es jetzt sogar besser. Da oben beim Bund nochmals ein Velcro-Verschluss ist, gelangt wirklich kein Schnee rein.

Auch als die Temperaturen stiegen, der Schnee weicher wurde hat der Handschuh einen guten Job gemacht. Nur als es dann richtig frühlingshaft wurde, war der Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger zu warm, der Innenhandschuh wurde ein wenig feucht.

Da man den Innenhandschuh komplett rauslösen kann, war er jedoch sehr schnell wieder trocken. Das Wiedereinfügen ist kein Problem und der Innenhandschuh ist dank des Klettverschlusses dabei immer solide am Aussenhandschuh fixiert.

Auch nach einer Saison ist das Innenfutter immer noch wie am ersten Tag. Es hat sich überhaupt nicht verformt und der Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger sitzt nach wie vor.

Am besten gefallen mir jedoch die Handcuffs. Bei kurzen Aufstiegen oder falls man im Rucksack etwas checken muss, Handschuhe ausziehen und an der Hang-Loose-Schlaufe baumeln lassen. Auch eine gute Lösung für den Skilift. Wie oft habe ich schon den Handschuh fallen lassen … die Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger nicht!

Preis

Der Hestra Army Leather Heli Ski 3-Finger kostet 159 CHF.

Händlersuche/Store-Locator

Links

Hersteller Hestra

Auskunft und Vertrieb in der Schweiz über Sport Concept SA